Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

201

Montag, 30. Januar 2017, 22:19

Hallo Toni,

wenn Du zu viel rein leerst, werden die Freiheitsgrade, sprich die unbekannten Variablen unüberschaubar.
Zunächst würde ich erst einmal die Ursache für die überhöhten NO3 - Werte suchen. Dann kann man diesen
langsam senken und den Stickstoffhaushalt in gesunde Bahnen lenken.

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

202

Montag, 30. Januar 2017, 22:32

Ich finde die Ursache nicht. Ich will bald neu starten, aber davor würde ich gerne noch mal Traubenzucker oder Wodka probieren, spricht was dagegen mit den BB?

Wegen dem kaa....Ich weis, es war eher wie ein Schrei ;-)
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

fisch134

Anfänger

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 31. Januar 2017, 02:20

Fütterst du vielleicht Salat?
Der hat einen sehr hohen Nitratgehalt .

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 31. Januar 2017, 07:50

Hallo Toni,

also mit weiteren Kohlestoffquellen a'la Wodka würde ich gar nichts machen, weil der Schuß geht irgendwann nach hinten los.
Klar können die BRB helfen, das System zu stabilisieren und deinen Stickstoffhaushalt mittelfristig zu verbessern. Aber du hast
ein Ungleichgewicht zwischen PO4 und NO3. Das NO3 ist zu hoch und man müßte auch erst einmal prüfen, ob dieser Wert auch
wirklich stimmt. Ich empfehle dir daher erst einmal eine professionelle Wasseranalyse. Vielleicht erkennt man dann noch mehr
Parameter, welche das Ungleichgewicht verursachen.

Also ich würde immer erst versuchen, eine gute Diagnose zu bekommen. Das geht aber nur über ein Maximum an belastbaren
Informationen. Reingeschüttet ist schnell etwas, dieses aber wieder rauszubekommen ist viel schwieriger.

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

fantomas1703

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 296

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1650

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 31. Januar 2017, 08:47

Nein. Laut Anleitung kühl und trocken.

Denke hier werden die meisten Fragen beantwortet:

http://static.faunamarin.de/Produkte/Bak…16_HowToUse.pdf

Grüße

Immo

In der PDF steht:

Anwendung mit Kohlenstoff Dosierung
Sollten Sie Wodka oder Produkte zur Reduzierung von No3 / PO4 nutzen, reduzieren
sie deren Dosierung um mindestens die Hälfte und kontrollieren Sie die Nährstoffwerte
regelmässig.

Was ist mit Hälfte gemeint? Wodka reduzieren oder Bacto Reef Balls?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 31. Januar 2017, 10:23

steht doch eindeutig drinnen: "...reduzieren sie deren Dosierung um die Hälfte"

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 934

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91995

Danksagungen: 4060

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 31. Januar 2017, 11:01

es steht dort noch zusätzlich "MINDESTENS"
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fantomas1703 (31.01.2017)

fantomas1703

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 296

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1650

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 31. Januar 2017, 11:18

Alles klar, danke :D
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Roberto Mio

Schüler

    Österreich

Beiträge: 217

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 31. Januar 2017, 13:20

ich benutze die BRB und bei mir war immer schon PO4 sehr niedrig <0,02 und NO3 immer etwas erhöht.
Nur mit BRB alleine, steigt mein NO3 auf ca. 5, vielleicht auch noch höher bis 10. Ich halte daher das NO3 mit einer 1x täglichen und geringen Dosierung NoPox auf 1mg. Allerdings muss ich nun beobachten wie sich das langfristig mit Reef Vitality / Coral Balance entwickelt, sodass ich NoPox vielleicht gar nicht mehr benötige.

lG Robert
90x70x55;Orphek V4 Atlantik;ATB-Skimmer;Ozon;FaunaMarin BL & ZL;4x Vortech MP10-W;

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

210

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:53

Darkforce@ Alles geschehen, Analysen, dies und das, sogar einen höheren P04 über Monate brachte keine No3 Senkung. Mein Fischbestand liegt bei 8 Fischen (2 Docs und der Rest kleinere Fische) ab und zu "dosiere" ich Salat :D und füttere fast nur Flockenfutter. Hier ist es leider so das viele kleine Futterpartikel in den Riffaufbau landen, liegt es eventuell daran? Auch hatte ich Monate Lang Easyreefbooster dosiert (seit mehreren Wochen nicht mehr) - eventuell lag es auch daran.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toni_« (1. Februar 2017, 09:55)


Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 1. Februar 2017, 10:09

Hallo Toni,

würde mal aufhören mit Trockenfutter und unnötigen weiteren Futterzusätzen.
Das können durchaus die Ursachen sein. Gehe auf gutes FFz.B. Ocean Nutrition
und spüle das vor dem Verfüttern aus. Denke dann kommt das langsam wieder in's Lot.

Gruß

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

212

Mittwoch, 1. Februar 2017, 10:37

Dachte Trockenfutter sei besser als FF wegen den Werten?! Habe FF von ON hier. Erstmal einige Zeit nur FF verfüttern? Danke dir für den Tipp.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

213

Mittwoch, 1. Februar 2017, 11:05

Nein Trockenfutter ist aus meiner Sicht belastender. Da gibt es auch zu viel Müll am Markt.
Versuche es mal mit gespültem FF von ON und lass den ganzen anderen Kram mal weg.

Nach 1-2 Monaten sollten wir deutlich was merken bei Deinen WW

Gruß

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

214

Mittwoch, 1. Februar 2017, 16:28

Danke dir Immo.

Bin davon immer ausgegangen, dass das Trockenfutter von ocean nutrition sei nicht Wasser belastend, damit war wohl eher Phosphat gemeint? Das ist wirklich bei mir kein Problem mehr.
Aber meine Docs brauchen auch Pflanzennahrung, da am besten dann nur Norialgen?
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

215

Mittwoch, 1. Februar 2017, 17:03

..bin leider gar kein Fisch Experte.
Da müssten dir andere antworten, wie man die gut füttert, ohne sich NO3 in's Becken zu holen.

Was mir noch einfällt. Dein Osmosewasser hast mal kontrolliert ?

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkforce« (1. Februar 2017, 17:05)


DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 1. Februar 2017, 17:23

...und Deine Dock's sollten am besten täglich grünes bekommen, nicht nur ab und an .
:EVERYD~16:
Grüße

Michl

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 1. Februar 2017, 17:27

Michl, die bekommen täglich Grünes. Ich habe ja noch so eine Art Masstick als Fertigwürfel ;-) da knabbern die schon den halben Tag rum, dann noch 2 x Flockenfutter und ab und zu FF. Nori ist 3-4 mal die Woche, dazwischen Gurken, Salat. versuche es so zu halten das es spätestens nach 12 Stunden entfernt wird.

Immo@ ja ich habe Osmosewasser analysieren lassen (alles gut) und auch selbst noch auf No3 getestet, habe es vorher auf 35PSU aufgesalzt und dann gemessen. Ergebnis war 0 :-)
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

218

Mittwoch, 1. Februar 2017, 23:16

ja ich habe Osmosewasser analysieren lassen (alles gut) und auch selbst noch auf No3 getestet, habe es vorher auf 35PSU aufgesalzt und dann gemessen. Ergebnis war 0 :-)



okay. Muss halt Ausschlussmethodik anwenden - geht nicht anders :-)

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 134

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61115

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 1. Februar 2017, 23:49

Nabend in die Runde hier,

Du Immo, sag mal, habe heute meine Bacto Reef Balls bekommen.

Wollte die nun auch mal Testen, sind die auch für Neu aufgesetzte Becken von vorteil ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 2. Februar 2017, 01:01

Hi Mark,

Wollte die nun auch mal Testen, sind die auch für Neu aufgesetzte Becken von vorteil ?


ja, durchaus. Erstens verhindern Sie sofort die Depotbildung von z.B. PO4 , zweitens helfen sie dabei, den Stickstoffhaushalt schneller anzukurbeln und zu stabilisieren.
Mittlerweile kenne ich einige, welche mit den BRB gestartet haben und damit positive Erfahrungen gesammelt haben. Ich selbst setze ja in ca. 2-3 Wochen mein neues Becken auf und werde in jedem Fall auch mit den BRB starten.

Grüße

Immo :6_small28:

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 385 Klicks heute: 37 058
Hits pro Tag: 19 806,22 Klicks pro Tag: 48 227,12