Sie sind nicht angemeldet.

Racer88

Fortgeschrittener

  • »Racer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Aktivitätspunkte: 3540

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. September 2016, 11:31

Rowaphos, wieviel auf 100l?

Hallo,
Ich habe schon länger einen po4 von 0,08, welchen ich mit adsorber auf 0,02 drücke. Ich möchte nun das rowaphos testen, kann aber jedoch nirgends Angaben finden, wieviel ml denn auf 100l angewendet werden müssen. Ich hoffe es kann mir jemand helfen, der das Rätsel schon gelöst hat ;)
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 496

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79760

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. September 2016, 11:40

auszug aus der artikelbeschreibung von mrutzek



würde also mit 30g/100l anfangen und dann an die menge herantasten, weil bei der dosierungsempfehlung von 1mg po4 ausgegangen wird.
-

-

Racer88

Fortgeschrittener

  • »Racer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Aktivitätspunkte: 3540

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. September 2016, 11:45

Danke dir:) Mir kommt das iWie so wenig vor:) wäre auf mein Becken grade mal 100ml ca wow
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

Beiträge: 914

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Januar 2018, 17:56

Hi Leute,
ich muss mich grad outen ;) stehe gerade auf dem Schlauch und komme nicht auf die benötigte Menge...
Nach meiner Rechnung komme ich auf 15g. Kann eigentlich nicht sein.

wieviel Rowaphos brauche ich um bei 380L den PO4 um 0,06 zu reduzieren?
Besten Dank schon mal!
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 2 909

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 15830

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Januar 2018, 18:01

Hi steht doch eigentlich schon alles beschrieben,2 Posts über dir.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Beiträge: 914

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Januar 2018, 18:04

Auf welche Menge kommst du nach der Beschreibung?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 320

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Januar 2018, 18:28

120g bei knapp 400 Litern ...... für den Anfang kannst dann bis 200-250 g erhöhen .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double .

Gruß Christian :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spartakus« (13. Januar 2018, 18:29)


Beiträge: 914

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Januar 2018, 19:03

Danke für die Angabe! Kannst noch deinen Rechenschritt verraten?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Spartakus

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 320

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Januar 2018, 19:19

Wie CEi oben schon schrieb bei 1 Mg bräuchte man 100g auf 200 Liter also sprich 200g bei 400Liter grob. Da ich und CEi dein Wert nicht kennen u d falls er niedriger ist als 1 Mg würde ich mit 30g je 100 Liter starten. Sprich 400 Liter also 4 mal 30g ergeben 120g Startgewicht.

Ah seh gerade 0,08 . Also Max 150g für den Start da du fast 1mg hast. Damit laufen lassen und schauen wie weit der Wert fällt . Immer erst schön langsam deshalb auch weniger ist mehr am Anfang. Die Korallen danken es dir, die müssen sich ja auch anpassen an die niedrigen Werte dann.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double .

Gruß Christian :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spartakus« (13. Januar 2018, 19:23)


Beiträge: 914

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Januar 2018, 19:50

Besten Dank für die Mühe der Erklärung. Ich weiß nun wo der Hund begraben ist.
Wir bewegen uns bei 0,01mg/l (beim Optimum) das ist ja 1/100 des 1mg/l. Wenn man annimmt, dass 0,08 fast 1mg/l ist dann steckt an der Stelle die Unstimmigkeit (10er Faktor).
Aber nun gut ich werde mit 150g beginnen und Taste mich ran!
Schönes WE!
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 642 Klicks heute: 31 934
Hits pro Tag: 19 045,19 Klicks pro Tag: 46 599,22