Sie sind nicht angemeldet.

momato

Fortgeschrittener

  • »momato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 2640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2015, 13:05

Multireaktor starten

Hallo zusammen,
mal wieder ein Thread von uns. Wir wollen unseren Multireaktor starten.
Aqua Medich Multreaktor M

Unten: Aktivkohle (100ml ?? ROWAcarbon rystal Premium Carbon)
Oben: Triton AL99 (150ml)

Nun die Fragen:
- Kann ich AKtivkohle mit Leitungswasser ausspülen? Wie mache ich das am Besten?
- AL99 ebenfalls durchspülen vorher?

Die Medien in dem Multireaktor zusätzlich in einen Socken oder ähnliches packen, oder nur durch einen vorhandene Schwamm trennen?

Danke euch vorab!
Viele Grüße,
Tobias
(mit Martina :monster: und Mogli :xeno: )
unser neues Reefer

Basnano

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 2000

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 14:10

Hi,
beides mit Reinstwasser (nicht Leitungswasser) spülen. Ich hab mir die richtige Menge abgewogen in einen kl. Behälter gepackt, Osmosewasser rein, bisschen umgerührt und nach ein paar Minuten (Triton gibt imho sogar 30 Minuten an) in den Reaktor umgefüllt. Danach mit dem Po4-Absorber genauso verfahren. Ich habe die Medien nicht extra voneinander getrennt, aber ich hatte auch keinen Platz mehr im Reaktor. Ein Schwamm dazwischen wird sicher aber sicher nicht schaden, solange er sich nicht komplett zu setzt. Einen extra Socken würde ich allerdings nicht nutzen.
Gruß, Basti

momato

Fortgeschrittener

  • »momato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 2640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2015, 14:51

Hallo Basti,
alles klar, dankeschön. Dann wird das nun so gemacht :)
Viele Grüße,
Tobias
(mit Martina :monster: und Mogli :xeno: )
unser neues Reefer

Karlop84

Schüler

Beiträge: 89

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Wartungstechniker

Aktivitätspunkte: 535

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2015, 21:53

Hab mal was gehört, dass man Aktivkohle mit kochendem Wasser spülen sollte... Ist da was dran? Oder war das nur zum reaktivieren?

momato

Fortgeschrittener

  • »momato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 2640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. April 2015, 22:47

das ist jetzt zu spät, der reaktor läuft :)
Viele Grüße,
Tobias
(mit Martina :monster: und Mogli :xeno: )
unser neues Reefer

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 627

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90455

Danksagungen: 3886

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. April 2015, 23:05

Ich spüle meine Kohle und Po4 Adsorber schon immer unter warmen Leitungswasser aus. Konnte bisher nichts negatives feststellen. Ob es richtig ist? Das muss jeder für sich entscheiden.
-

-

GoobleGobble

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Darmstadt

Aktivitätspunkte: 140

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. April 2015, 11:04

Hab mal was gehört, dass man Aktivkohle mit kochendem Wasser spülen sollte... Ist da was dran? Oder war das nur zum reaktivieren?


Ich kann zwar aus persönlicher Erfahrung dazu nichts sagen, aber wurde einmal im Zoogeschäft Zeuge wie ein Mitarbeiter seine Kollegin rund gemacht hat weil sie einem Kunden geraten hat die Kohle zu kochen. Diese sei danach wohl hinüber.

Ralle80

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 99

Wohnort: Oberhausen

Beruf: CAD Maler

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. April 2015, 12:52

Auskochen vielleicht nicht gerade, aber die Kohle mit kochendem UO-Wasser / Reinstwasser zu übergießen wird auch von Peter Gilbers empfohlen.

Siehe hier:
http://www.reefanalytics.com/Adsorber-Fi…on:::77_39.html

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. April 2015, 05:39

Darf man Diakat und Kohle eigentlich mischen?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

throbanup

unregistriert

10

Samstag, 25. April 2015, 07:39

Hallo Basti,

Ich hab mir die richtige Menge abgewogen in einen kl. Behälter gepackt, Osmosewasser rein, bisschen umgerührt und nach ein paar Minuten (Triton gibt imho sogar 30 Minuten an)

wo gibt Triton das denn an? Auf den Flaschen für AL99 und Triton Carbon steht nur eine Dosieranleitung und der Hinweis auf www.triton.de. Dort findet sich alles Mögliche, aber nichts zu den Produkten - außer der LANI LED. Ich habe Linda von Triton angemailt um zu fragen, wie man die Produkte anwendet, und sie hat in ihrer Antwort nichts von einem Auswaschen erwähnt.

Wegen des fehlenden Hinweises habe ich sowohl AL99 als auch das Carbon ohne Vorbehandlung direkt in den Multireaktor gegeben. Konsequenzen konnte ich nicht feststellen, weder eine Verfärbung des Wassers noch auffällige Laborwerte. Nur Lithium ist zu hoch, das wird aber kaum von den beiden Produkten im Reaktor herrühren.

Gruß
Norbert

Basnano

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 2000

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. April 2015, 09:51

Morgen Norbert,

Hier bei den Unterpunkten "Filter & Algen".

Zitat

Wie spüle ich AL99 und TRITON Carbon am besten?
Am besten legt man beide Filtermedien in ein Reinstwasserbad und wartet bis die chemische Reaktion vorüber ist, ungefähr eine halbe Stunde, danach wird der Staub mit Reinstwasser abgespült und die Filtermedien sind einsatzbereit. Bitte nie mit Leitungswasser spülen.

Muss ich AL99 und TRITON Carbon spülen vor dem Einsatz?
Ja, beide Filtermedien sollten immer vor dem Einsatz mit Reinstwasser gespült werden.
Gruß, Basti

throbanup

unregistriert

12

Samstag, 25. April 2015, 15:48

Danke Basti,

die FAQ habe ich echt übersehen. Da wird einiges behandelt was mir bislang unklar war. :thumbup:

Gruß
Norbert

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 712 Klicks heute: 31 177
Hits pro Tag: 19 688,67 Klicks pro Tag: 48 044,37