You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

1

Friday, July 26th 2013, 8:09am

Alternative Befestigung für Tunze

Hallo Zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, die Tunze Strömungspumpen alternativ zu den Magnethaltern zu befestigen? Mit Saugnäpfen oder ähnlichem?

Hintergrund ist folgender:
Das Becken steht recht eng zum angrenzenden Küchenschrank. Hier möchte ich eine Pumpe vorrichten, habe aber seitlich Außen keinen Platz für den Magneten. Auf die Frontscheibe möchte ich mir den Magnethalter nicht unbedingt setzen. Vielleicht weiß jemand Rat.

Danke und Gruß
Marc
Gruß
Marc

Posts: 666

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

2

Friday, July 26th 2013, 9:21am

Hallo Marc,

je nachdem wie dein Aufbau ist, die Klammer der Tunze einfach an den Aufbau kleben/zementieren.

Hast du eventuell ein Bild?

lg Michael

www.ricordea-bay.de

Öffnungszeiten: Freitag von 17:00 - 20:00Uhr

Samstag von 11:00 - 15:00Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/53284959.
Die Anlage steht auf der Hildegard von Bingen Str. 40 in 41363 Jüchen! [/align]


stressi

why so serious.... ?

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Friday, July 26th 2013, 9:44am

ich würde mir eine art "klammer" aus kunststoff biegen, an die ich die klemme dann befestige und oben einfach über den glasrand hängen lassen :D
somit bist du variabel und kannst immer was ändern!

mal ne GANZ einfache zeichnung zum verständnis....
stressi has attached the following image:
  • Unbenannt.jpg
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

This post has been edited 1 times, last edit by "stressi" (Jul 26th 2013, 9:47am)


marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

4

Friday, July 26th 2013, 11:18am

Hallo Michael,

Aufbau ist noch nicht vorhanden, die Pumpe zu integrieren wäre natürlich optisch ansprechend, nachteilig wäre nur, dass ich die Pumpe dann nicht mehr ändern kann.

@stressi: Die Lösung mit der Klammer muss ich mir mal weiter überlegen. Danke.

Bild habe ich noch nicht gemacht, nur die Aufmaßskizze. Es geht sich um die Position rechts.

Gruß Marc
marc76 has attached the following image:
  • Skizze Becken über Eck.jpg
Gruß
Marc

Posts: 666

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

5

Friday, July 26th 2013, 11:45am

Hi Marc,

ich würde drei bis vier von den Haltern ( nur das hinterteil, ohne Klemme und Silikonpuffer ) an verschiedenen Stellen in die gewünschte Seite kleben.
Somit hast du meherere möglichkeiten die Pumpe umzusetzten oder aber zusätzliche Pumpen zu installiern.



lg Micha

www.ricordea-bay.de

Öffnungszeiten: Freitag von 17:00 - 20:00Uhr

Samstag von 11:00 - 15:00Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/53284959.
Die Anlage steht auf der Hildegard von Bingen Str. 40 in 41363 Jüchen! [/align]


marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

6

Friday, July 26th 2013, 12:02pm

Würde die Pumpe mittels eine Adapterplatte und Saugnäpfen auch zu befestigen sein?
Oder lösen sich die Saugnäpfe mit der Zeit?

Gruß Marc
Gruß
Marc

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

7

Friday, July 26th 2013, 12:26pm

Hai Marc,

ja die saugnäpfe lösen sich mit der Zeit..oder Kalkrotalgen bilden sich und dann halten die saugis

nicht mehr so gut. Versuch dich mal den Ideen v. Micha od. Stressi anzunähern.

Als temporäre Lösung ist sicher Saugnapf möglich...aber dauerhaft Plexiglas anhängen besser.

LG Thomas :thumbup:

marc76

Intermediate

  • "marc76" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

8

Friday, July 26th 2013, 12:35pm

Hallo Thomas,

war auch nur ne Zwischenüberlegung.

Optisch ist Michaels Lösung wahrscheinlich ansprechender, aber ich glaube, dass ich Stressi`s Vorschlag nachgehen werde.

Gruß
Marc
Gruß
Marc

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

9

Friday, July 26th 2013, 2:44pm

Halllo Marc,

auch wenn du die Pumpenklemme fest in der Deko eingelassen hast, du hast doch immer noch die Möglichkeit den Pumpenkopf innerhalb der Halterung zu drehen wie du es haben möchtest! Wüsste nicht warum es dich dann einschränken soll bei der Einstellung?!?

So ne Halterung am Beckenrand sieht optisch immer...naja, "seltsam" aus, wenn sie nicht irgendwie verdeckt wird.

Viele Grüße
Micha

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,916 Clicks today: 35,176
Average hits: 21,131.73 Clicks avarage: 50,478.58