Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyerone

Schüler

  • »flyerone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 18:11

Jebao SW4 dreht falsch rum

Hallo,

Ich habe zwei Jebao SW4 im Becken. Heute habe ich beim Scheibenreinigen entdeckt, dass die eine falschrum dreht. Sie saugt an (sieht man durch die aufgewirbelten Algen richtig), es bildet sich also kein Strahl. Auch auf höchster Stufe ist kein Strömungsstrahl vor der Pumpe zu spüren. Die Andere läuft halbe Leistung, da merkt man sofort den Strahl. Der Dreck vom Scheibenreinigen wird nach vorn abgeblasen.

Ich habe schon zur Probe die Steuerungen beider Pumpen quer getauscht. Das bringt keine Veränderung. Die eine/ die gleiche läuft immer noch falschrum.

Was kann denn das sein?
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2018, 18:20

mal vom strom getrennt und wieder aktiviert?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

flyerone

Schüler

  • »flyerone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2018, 18:24

Mehrfach vom Strom getrennt. Keine Veränderung.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



4

Donnerstag, 12. April 2018, 18:44

Das Problem hatte ich auch, mit einer Hydor.
Bei mir musste ich, mit dem Magneten hin und her wischen.
Oder ihn lösen und neu ansetzten.
Das hat geklappt.

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Aktivitätspunkte: 3120

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. April 2018, 22:43

Ich hab genau das selbe Problem das meine Sw-4 überhaupt keine Leistung bringt auf volle Stufe!
Was ein Zufall ! Hab sie auch eben sauber gemacht weil ich dachte sie sitzt vielleicht zu aber kein Erfolg.
Hab sie auch schon stromlos gehabt und Magnet ab.
Sehr merkwürdig!
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. April 2018, 22:50

dann wendet euch an den verkäufer, wenn noch garantie besteht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

flyerone

Schüler

  • »flyerone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. April 2018, 08:46

dann wendet euch an den verkäufer, wenn noch garantie besteht.
Ist schon passiert. Ich soll die Pumpe direkt zu ATI schicken, damit die sich das mal anschauen können.

Hab gestern Pumpe, Kabel und Controller ausgebaut, und nochmal gereinigt. Im Spülbecken kann man da besser probieren, als im Aquarium. Hat aber alles nix gebracht. Also ab zur Post damit. Pumpe ist 4,5 Monate in Betrieb.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. April 2018, 09:30

naja für sein Geld will man ja schließlich auch Ware bekommen die hält was sie verspricht...
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

metallus

Schüler

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2018, 10:16

Hallo,

ich kann nur aus eigener Erfahrung und den gelesenen Beiträgen sagen: "Finger weg von diesen Pumpen". Diese Probleme mit kaum noch Leistung bis völliger Stillstand tauchen sehr sehr oft auf. Ich selbst hatte auch schon 2 Defekte. Nach mehrmaligem Durchzappen der Programme lief meine dann wieder für ein paar Stunden normal.

Der Händler dem ich die Pumpe zurückgebracht hatte sagte mir er habe in diesen Monat schon 8 Pumpem zurückgeschickt, meine war die neunte. Und das bei einer überarbeiteten Serie. Und das Problem ist länger bekannt. Keine Ahnung ob das bei der neuen OW Serie besser ist.

Mir egal, ich kaufe diesen Schrott nicht mehr.
Gruß Alex

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. April 2018, 10:33

Zitat

Der Händler dem ich die Pumpe zurückgebracht hatte sagte mir er habe in diesen Monat schon 8 Pumpem zurückgeschickt, meine war die neunte. Und das bei einer überarbeiteten Serie. Und das Problem ist länger bekannt. Keine Ahnung ob das bei der neuen OW Serie besser ist.

Mir egal, ich kaufe diesen Schrott nicht mehr.
das ist natürlich dann sehr enttäuschend... Schade :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

flyerone

Schüler

  • »flyerone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. April 2018, 10:45

Hallo,

ich kann nur aus eigener Erfahrung und den gelesenen Beiträgen sagen: "Finger weg von diesen Pumpen". Diese Probleme mit kaum noch Leistung bis völliger Stillstand tauchen sehr sehr oft auf. Ich selbst hatte auch schon 2 Defekte. Nach mehrmaligem Durchzappen der Programme lief meine dann wieder für ein paar Stunden normal.

Der Händler dem ich die Pumpe zurückgebracht hatte sagte mir er habe in diesen Monat schon 8 Pumpem zurückgeschickt, meine war die neunte. Und das bei einer überarbeiteten Serie. Und das Problem ist länger bekannt. Keine Ahnung ob das bei der neuen OW Serie besser ist.

Mir egal, ich kaufe diesen Schrott nicht mehr.
Schade, solche Sachen habe ich letztes Jahr bei meiner Recherche nicht gelesen.

Habe sie jetzt eingeschickt. Sollte danach hoffentlich nutzbar sein. Werde mir dann aber auf kuz oder lang Ersatz kaufen. Die Einstellmöglichkeiten der Pumpen fand ich sehr toll. Aber nach längerer Nutzung würde ich sagen: das brauche ich nicht. Manuelle Einstellung der Durchflussmenge würde mir auch reichen. Das sind halt die Erkenntnisse, die erst später kommen.

Aktuell habe ich als "Ersatz" eine Resun- Pumpe im Becken. Eigentlich für den Schnellfilter, und zum Meerwasser ansetzen, aber besser als nix. Macht mächtig Lärm, das Ding.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Aktivitätspunkte: 3120

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. April 2018, 10:55

Bin auch echt enttäuscht !
Das summen nervt ja schon wenn man nicht ein anderes Netzteil benutzt.
Gut das regelt sich etwas mit der Zeit und wird leiser aber ist trotzdem hörbar.
Aber massenhafter komplett Ausfall ist natürlich Mega ärgerlich!

Hab meinen Verkäufer gestern auch schon kontaktiert, habe natürlich keinen Ersatz!
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

nanokoralle

Fortgeschrittener

Beiträge: 290

Aktivitätspunkte: 1525

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. April 2018, 10:57

Naja es kann immer mal passieren das eine Serie nicht gut ist, jetzt gleich das ganze Modell schlecht zu machen ist sicher nicht richtig. Jebao verkauft eben auch viel mehr Pumpen als die anderen Hersteller, wenn dann einmal was in der Produktion nicht stimmt, dann liest man eben gleich sehr viel davon. Es gibt auch viele die keine Probleme haben. Bei teureren Produkten gestehen sich die Kunden oft nicht ein das es da auch Fehler gibt. Hier im Forum gab es da auch schon einige Threads zu sehr teueren Produkten und da wundere ich mich schon eher warum die solche Fehler zeigen.

Die Jebao Pumpen sind günstig und werden in sehr großen Stückzahlen verkauft, wenn da nur 3% Probleme machen gibt es deutlich mehr negative Rückmeldungen als bei Herstellern die weniger verkaufen. 8 Pumpen in einem Jahr defekt bei einem Händler ist nicht hilfreich, wieviele hat er denn davon verkauft?
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Aktivitätspunkte: 3120

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. April 2018, 11:20

Ja das stimmt schon, ich war oder bin auch mit den Einstellungen für meine Bedürfnisse bisher zufrieden.
Ist natürlich nen China Produkt, was man ja auch am Preis merkt.
Aber sollte nicht passieren das anscheinend mehrere Pumpen den Geist aufgeben.
Klar kann auch immer passieren bei made in Germany Produkten wo ich das dreifache für bezahle,
Aber da würde es mich genau so ärgern !
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

metallus

Schüler

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. April 2018, 11:32

Hallo,

keine Ahnung wie viele er verkauft hat, ist ein kleiner privater Laden. ATI soll nach seiner Aussage gesagt haben: "Dafür sind sie billig".

Ganz ehrlich egal wie viele Pumopen die verkaufen. Schaut euch im Netz in den Foren um und ihr findet sehr viele Threads zu diesem Problem. Und viele Defekte werden ja gar nicht dokumentiert.

Wenn ein Problem so lange besteht und immer wieder das gleiche auftritt, kann man schon sagen dass es zu großer Wahrscheinlichkeit zu einem Defekt kommen wird. Daher einfach eine andere steuerbare Pumpe kaufen. Oder auf die Steuerung verzichten und einfache Technik verwenden.
Gruß Alex

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4637

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. April 2018, 12:56

das problem hatten vor einiger zeit auch tunze pumpen. die unregelbaren vertrugen das an- und ausschalten nicht. viele steuerten diese über zeitschaltuhren in relativ kurzen intervallen. dann fingen einige an rückwärts zu laufen. sicher ist das ein problem der konstruktion und könnte abgestellt werden. bei tunze hört man es zumindest nicht mehr. bei günstigeren modellen hört man es in letzter zeit wieder öfter.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Aktivitätspunkte: 3120

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Mai 2018, 19:01

Liebe Leute,

Hab ja auch das Problem mit der besagten strömungspumpe, bei mir kommt noch das Problem hinzu das ich sie bei eBay gekauft habe.
Der Verkäufer ist wie ich gesehen habe aus China und artikelstandort ist Hannover.

Ich habe den Verkäufer schon 2 mal versucht zu kontaktieren aber erhalte keine Antwort. Da ja noch Garantie auf der Pumpe ist.
Hersteller ist ja auch aus China soweit ich weiß also ziehmlich schwierig den zu kontaktieren. Hab auch sonst keine Möglichkeit über eBay das zu regeln weil der Kauf schon 3 Monate her ist und ich deswegen keinen Fall öffnen kann.

Jemand ne Idee was ich tun könnte ? Gibts Großhändler die sowas einsenden? Ich hab ja ne Rechnung über den Artikel.
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

flyerone

Schüler

  • »flyerone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. Mai 2018, 19:44

Hallo Sven,

Du könntest es mal bei ATI versuchen. Da Du in China gekauft hast, könntest Du auch da Pech haben.

Ich hatte meine SW4 bei einem deutschen Händler gekauft. Der Tausch der defekten Pumpenteile erfolgte durch ATI. Jetzt geht sie wieder richtigrum.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (12.05.2018)

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 343

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:39

Du könntest es mal bei ATI versuchen. Da Du in China gekauft hast, könntest Du auch da Pech haben.

Da müsste ATI aber schön blöd sein, für Fremdprodukte Garantie zu gewähren ;(
Viele Grüße
Klaus

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Aktivitätspunkte: 3120

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:47

Was hat ATI überhaupt mit strömungspumpen zu tun ?

Sind zwar „nur“ 50€ aber ärgert mich trotzdem das man keine Garantie Inanspruch nehmen kann.
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 232 Klicks heute: 37 876
Hits pro Tag: 20 174,24 Klicks pro Tag: 48 624,82