Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juni 2017, 22:26

Dosierpumpe Gesucht

Hallo zusammen!

Da inzwischen der Verbrauch an Ca und Mg doch schneller gestiegen ist als ich erwartet habe (Oder zum Glück, wie man es nimmt ;) ) werde ich wohl in eine Dosieranlage investieren müssen.
Versorgt werden muss ein 110l Becken mit SPS/LPS/Weichen als Mischbesatz.

Entweder Balling oder ATI Essential. Das steht noch nicht fest.
Momentan habe ich bei den Pumpen 2 Kandidaten. Entweder eine Jebao DP-4 oder eine ATI DP-6. Prinzipiell sind die Pumpen ja baugleich.
Die DP-4 kostet momentan 89€. Die ATI 114€.
Interessant finde ich das Angebot bei Fish Street für 116€ mit Pumpe, Schlauchalter und 3 Vorratsbehältern und sogar einer Halterung für die Pumpe aus Plexiglas. http://www.fish-street.com/jebao_dosing_package_5in1


Spricht irgendwas gegen eine Pumpe mit 4 Kanälen? Müssten ja prinzipiell ausreichen.

Gruß Nienus

halamala

Fortgeschrittener

Beiträge: 331

Wohnort: Bremen

Beruf: Steuerassistent

Aktivitätspunkte: 1675

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juni 2017, 23:56

Hi
Sparen und eine Ghl oder Pacific Sun


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Jan

Red Sea Reefer 250, Standzeit: August 2017
Coral Box D500
Tunze Silence Electronic 3000 l/h
Eheim Jäger 150 Watt
Orphek Atlantik V4
Tunze Multicontroller 7096 + Tunze 6095 x 2
Eheim reeflexUV 500
GHL Doser 2.1

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:12

Diese Antwort hat mit dem Thema leider nichts zu tun.
Sparen müsste ich für die Pumpe nicht. Jedoch bin ich nicht bereit so viel Geld für eine Dosierpumpe auszugeben.
Diese Dinger sind keine Raketenwissenschaft. Der Preis von 300-500€ ist absolut nicht gerechtfertigt.

    Deutschland

Beiträge: 24

Wohnort: 46117 Oberhausen

Beruf: Rentner

Aktivitätspunkte: 125

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:21

Hallo Nienus,

wenn jemand ein Thema aufmacht mit "Dosierpumpe gesucht" muss er mit solchen Antworten rechnen. Somit finde ich Deine Antwort schon etwas - sagen wir mal verwunderlich.
Brigitte & Friedhelm Zirl
Borkener Straße 8
46117 Oberhausen
T +49 (0) 208 696 86 39
M +49 (0) 172 74 62 367
friedhelm@zirl.de
bfzirl@live.de
:danke:

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:23

Wenn jemand einen VW haben will muss ich ihm nicht erzählen der Porsche ist doch viel besser und toller.
Ist vollkommen am Thema vorbei.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aquamännchen (20.06.2017)

    Deutschland

Beiträge: 24

Wohnort: 46117 Oberhausen

Beruf: Rentner

Aktivitätspunkte: 125

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:26

Hallo Nienus,

VW ist ein VW und kein Porsche. Eine Dosierpumpe bleibt eine Dosierpumpe und zwar die gute für zwei Euro und die schlechte für hundert Euro.
Brigitte & Friedhelm Zirl
Borkener Straße 8
46117 Oberhausen
T +49 (0) 208 696 86 39
M +49 (0) 172 74 62 367
friedhelm@zirl.de
bfzirl@live.de
:danke:

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:30

Beides sind Autos. Beides sind Dosierpumpen. Das Prinzip ist genau das gleiche. Aber wie schon gesagt. Ich brauche keine Empfehlungen von Pumpen für 300-400€ wenn ich 100-200€ ausgeben will. Insofern nicht zielführend und weitere Diskussionen überflüssig und wird auch von mir nicht geführt.


Abgesehen davon gibt es auch hier im Forum genug Leute die mit ihrer Pumpe zufrieden sind.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 517

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74825

Danksagungen: 2385

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:34

du hättest es dann preislich eingrenzen sollen...

wenn du nur 4 pumpen brauchst, dann nimmste die dp-4. wenn du mehr brauchst die dp-6. sind baugleich und der hersteller ist der selbe. sie dosieren flüssigkeiten. wie genau auf dauer das sei mal dahingestellt.
die höherpreisigen pumpen sind in der regel auch besser. ich würde heute auch den ghl doser 2.1 nehmen. und ich habe schon die grotech 3+4. wenn es auf das geld nicht so ankommt, dann greif in dem bereich zu.
willst du dich aber nur zwischen den beiden ati/jecod entscheiden, dann nimm die dp-6. so haste ggf. noch reserveköpfe falls einer mal streikt.
verschiedene erfahrungen zu den jeweiligen pumpen gibt es hier im forum reichlich.
-

-

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:38

Inzwischen gibt es wohl auch eine Wifi Funktion so wie es ausschaut. Aber noch nicht in Europa. Ich habe mal hingeschrieben und gefragt ob da in naher Zukunft was kommt.
http://www.fish-street.com/coral-box-wf-04-wifi-dosing-pump

Beiträge: 3 884

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 21120

Danksagungen: 537

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Juni 2017, 01:10

Hallo Nienus,
sofern Du nicht ganz kleine Mengen dosieren möchtest, ist doch eine DP4 oder DP6 absolut ausreichend.
Ich persönlich würde dann wie Michael schon gesagt hat zur DP6 greifen.

Es gibt aber grade auch sehr viele Beckenauflösungen wegen Hobbyaufgabe.
Evt. findest Du auch ne höherwertige, gebrauchte Dosierpumpe, wenn das für Dich in Frage kommt.

Gruß,
Matthias

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Juni 2017, 01:15

Hallo Matthias,

kleine Mengen hatte ich nicht vor zu dosieren. Die Verdünnung kann ich ja entsprechend an mein Beckenvolumen anpassen.
Ja Auflösungen gibt es momentan scheinbar viele. Ist mir auch schon aufgefallen!
Aber meist wird ja dann alles komplett verlauft. Die wenigsten werden sich von ihrer Dosierpumpe trennen solange das Becken noch läuft.

Gruß Nienus

Mützel.M

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 155

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 950

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:52

Ich habe Seit anfang an eine Jebao Dosierpumpe und habe absolut keinerlei Probleme.
Preis/leistung ist absolut Spitze und die Verarbeitung ist auch ok
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. Juni 2017, 17:33

Läuft bei mir wohl auf die neue Wlan Dosierpumpe von Jebao hinaus. Soll sehr gut verarbeitet sein mit Gehäuse komplett aus Aluminium und direkt im Unterschrank an der Seitenwand aufzuhängen.

Buhr

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Osnabrück

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:47

Ich habe die Dosierpumpe Bonn Aqua Medic hier im Forum erstanden und bin super zufrieden.
Durch den externen Controller lässt sie sich auch bequem im Unterschrank programmieren usw.
Viele Grüße, Buhr!

Beckeninformationen: 80x80x70cm - 60x30x40cm Technikbecken - AI Hydra 52HD - Bubble Magus Curve 5 - 2x Tunze 6045 - Jebao DCT-4000 - AquaLight 18Watt UV

Björn

Korallensüchtig

    Deutschland

Beiträge: 166

Wohnort: Seevetal bei Hamburg

Aktivitätspunkte: 850

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:55

Moin Nienus,
Ich habe die von Grotech sind sehr zuverlässig und darauf kommt es an. Schau dir mein Profil an da kannst du Sie sehen!
Grüße Björn


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Björn« (18. Juni 2017, 20:56)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 517

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74825

Danksagungen: 2385

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:53

Läuft bei mir wohl auf die neue Wlan Dosierpumpe von Jebao hinaus

dann ist die entscheidung wohl gefallen.

vielleicht kannst du uns dann ein bischen über das teil erzählen. bedienung, genauigkeit usw. wäre nett...
-

-

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:02

Bin gerade noch dabei noch die Details zu klären sowie den Lieferumfang. Hoffe sie komme dann nächste oder übernächste Woche an und werde dann berichten!

halamala

Fortgeschrittener

Beiträge: 331

Wohnort: Bremen

Beruf: Steuerassistent

Aktivitätspunkte: 1675

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Juni 2017, 23:09

Guten Abend,

dann tu bitte einfach so, als hätte ich nichts geschrieben :-)
Gruß Jan

Red Sea Reefer 250, Standzeit: August 2017
Coral Box D500
Tunze Silence Electronic 3000 l/h
Eheim Jäger 150 Watt
Orphek Atlantik V4
Tunze Multicontroller 7096 + Tunze 6095 x 2
Eheim reeflexUV 500
GHL Doser 2.1

nienus

Anfänger

  • »nienus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. Juni 2017, 07:39

Hallo!

Habe alles soweit bestellt und noch die Rückmeldung bekommen das diese Rückschlagventile wohl nicht geeignet sind für Dosierpumpen: http://www.fish-street.com/co2_check_val…ing=check+valve
Diese müssten dann doch gehen oder? http://www.meerwasser-bartelt.de/product…sierpumpen.html

Beiträge: 3 884

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 21120

Danksagungen: 537

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. Juni 2017, 08:10

Hallo Nienus,

die in Link 2 sind perfekt geeignet.

Gruß,
Matthias

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 237 Klicks heute: 53 072
Hits pro Tag: 18 402,56 Klicks pro Tag: 45 603,47