Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:28

Platzierung Tunze 3

Hallo zusammen,

ich habe einen 65 Würfel mit einem mittigen Steinaufbau und in der Hauptsache SPS Korallen. Das Ganze wurde seit dem Start mit 2x Jebao RW15 im Pulsmode mit jeweils 50% betrieben. Da mir die eine der zwei Pumpen auf die Nerven geht da diese immer mal wieder ausfällt hab ich jetzt eine Tunze 3 bestellt.

Meide Idee ist die Pumpe an die Rückwand diagonal oder horizontal zu positionieren damit ich eine Ringströmung im Becken erzeuge. Hat jemand vielleicht eine ähnliche Installation im Becken und kann mir sagen ob das funktionieren wird? Oder muss ich vielleicht doch noch eine RW 15 im Becken behalten zum Ausgleichen?

Vielen Danks schonmal für Eure Erfahrungen.

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 431

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 7720

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Juni 2017, 00:43

Hi,

m.E. ist die 3er sehr oversized für so einen Würfel.
Versuche dein Glück ;-)

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Juni 2017, 07:06

Naja im Moment sind ja quasi schon 15.000 Liter pro Stunde installiert und es funktioniert. Deshalb frag ich ja auch nach Meinungen von Benutzern der Tunze 3 und keine Mutmaßungen aufgrund von technischen Daten

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 726

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4085

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Juni 2017, 10:11

Moin Chris!

Ich denke, dass du auf eine horizontalen Ausrichtung ohne Aufsatz zurückgreifen musst, um eine ordentliche Strömung zu bekommen.
Der Riffaufbau sollte aber nicht zu massiv sein. Idealerweise versteckst du die Stream diesem.
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juni 2017, 11:25

Danke Andreas,

So hab ich mir das auch gedacht. Der steinaufbau ist nicht sehr massiv und sollte von allen vier Seiten gut umströmt werden können. Ich stelle heute Abend mal Fotos rein

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 431

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 7720

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juni 2017, 11:46

Hi,

Naja im Moment sind ja quasi schon 15.000 Liter pro Stunde installiert und es funktioniert. Deshalb frag ich ja auch nach Meinungen von Benutzern der Tunze 3 und keine Mutmaßungen aufgrund von technischen Daten


relativ arrogantes Statement von dir.

Also, die 15.000L die angeblich deine Jebaos bringen sind absolut unrealistisch und insofern keine Referenz.
Die Stream 3 hatte ich selbst schon in meinem damaligen Würfel zum testen, welcher mit 4 MP10QD beströmt wurde.

Die Stream 3 hatte einfach zu viel Dampf - das ist echt kein Spielzeug.

Mutmaßen tue ich grundsätzlich nie und auf technische Angaben scheinst du dich eher zu verlassen ;-)

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkforce« (14. Juni 2017, 11:47)


MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Juni 2017, 13:50

Das war nicht arrogant gemeint aber das ist ja generell ein Problem beim geschriebenen Wort.

Welche Maße hatte denn der Würfel und woher weißt du, dass die 15 m3 der Jebaos unrealistisch sind? Hast du das gemessen?

Die technischen Daten sind ja nunmal das einzige mit dem man die beiden Pumpen zumindest auf dem Papier vergleichen kann. Alles andere ist, wenn nicht tatsächlich gemessen, subjektiv weshalb ich ja explizit nach Erfahrungen mit der Pumpe in einem vergleichbaren Würfel suche.

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Juni 2017, 15:06

Ich habe zwei Stream 3 in 85x60x60 mit Rucksackablauf.
Immo hat recht, die Pumpen sind enorm stark und eine würde locker reichen.

Ohne Aufsatz ist es ein richtiger Sturm schon bei einer Pumpe.

Ich habe mir jetzt zwei Stream Rocks bestellt und werde die Pumpen links und rechts unten positionieren. Durch den Controller 7000 werden die Pumpen alle 6h im Wechsel betrieben, konstant, ohne Puls.

Die Pumpen sind auf 40% eingestellt.

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Juni 2017, 15:36

Hi Blenny,

Ich hab auch nen Rucksackablauf und würde die eine Pumpe dann horizontal an die hintere Scheibe anbringen. Deiner Aussage zufolge sollte das dann ja gehen wenn auch gedrosselt

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Juni 2017, 15:49

So hatte ich meine auch zu Beginn. Klappt wunderbar.
Ich würde auf die Aufsätze verzichten und die Pumpe ohne betreiben. Du wirst erstaunt sein, wie breit die Strömung wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MontiChris (14.06.2017)

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juni 2017, 17:14

Also einfach die Pumpe mit dem Ausgang Richtung Seitenscheibe und dann ergibt sich eine ringströmung?

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:18

Ja. Du wirst sie etwas tiefer platzieren müssen, da dir sonst das Wasser oben rausgewirbelt wird. Bei dem Würfel wirst du mit max. 50-60% Leistung auskommen, je nach Besatz.

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:54

Vielen Dank Blenny,

das hilft mir weiter. Wie versprochen mal 2 Bilder die den Steinaufbau von vorne und von der Seite zeigen. Die Bilder sind nicht aktuell aber man kann sehen wieviel freie "Wassermasse" vorhanden ist zum Riff umströmen. Die Pumpe soll ca zwischen Euphylia und Acro spicifera





Gruß,
Chris

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. Juni 2017, 13:28

Da die Pumpe am Mittwoch schon ankam hab ich sie gestern montiert. Sie pulst zwischen 30 und 60 Prozent. Ich werde heute oder morgen noch Bilder nachreichen aber bisher bin ich mit dem Strömungsbild zufrieden. Alle Korallen sehen auch glücklich aus.

okidoki007

Anfänger

Beiträge: 59

Wohnort: Cologne

Beruf: Starkstromelektriker ab 10KV

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Juni 2017, 22:00

Alle Korallen sehen auch glücklich aus.
:rofl:

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. Juni 2017, 13:35

Damit meine ich natürlich alle Korallen sind voll expandiert.

Hier nochmal ein abschließendes Foto. Für die Größe der Pumpe fällt sie von vorne kaum auf.


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 13 524

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 69810

Danksagungen: 1779

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. Juni 2017, 14:16

haste auch mal ein bild von der seite. dann sieht man das "ausmass" besser :D
-

-

MontiChris

Schüler

  • »MontiChris« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 189

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1025

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Juni 2017, 16:31

Klar,

hier das Bild:


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 13 524

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 69810

Danksagungen: 1779

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. Juni 2017, 19:37

och, das geht aber auch noch... dachte die würde mehr auftragen...
-

-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 061 Klicks heute: 10 893
Hits pro Tag: 17 785,68 Klicks pro Tag: 45 260,71