Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hawk78

Schüler

  • »hawk78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Juni 2017, 10:10

Leise Strömungspumpe

Hallo
Werde bald mal meine Strömungspumpen tauschen. Habe zur Zeit eine RW8 und eine CP 40 im Becken. Beckengröße ist 80 × 60 × 60 mit mittigen Ablaufschacht.

Dachte zB an eine Vortech MP40 QD oder eine Pumpe von Tunze.
Die Pumpe von Panta Rhei ist mir mit Steuerung eigentlich zu teuer.

Was könntet ihr mir empfehlen??
Wäre eine MP40 ausreichend?

Lg
Andreas

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 735

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4135

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Juni 2017, 10:14

Moin Andreas.

Eine Pumpe mit Schacht in der Mitte ist sehr schwierig, kommt aber auch auf den Aufbau an.

Ich hatte mal die MP40 für ein paar Wochen im Einsatz. Sie ist leiser als so manch andere Pumpe, aber unhörbar wie oft beschrieben fand ich sie gar nicht.
Nun habe ich zwei Tunze Stream 3 im Becken und es herrscht selbst im Pulsmodus absolute Ruhe, keine Ausfälle und tolles Strömungsbild.
Diese kann ich dir bedenkenlos empfehlen - wird in deinem Becken aber je nach Positionierung etwas wuchtig wirken.
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 080

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 72615

Danksagungen: 1920

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Juni 2017, 10:25

auch hier wirst du keine eindeutige erkenntnis erlangen.

jeder hat einen anderen favoriten. klar ist aber, dass die pumpen von tunze, ecotech und panta rhei in der oberen liga spielen.

man sollte aber grundsätzlich, wenn man eine abwechslungsreiche strömung möchte, auf mehr als eine pumpe zurückgreifen. gerade auch mit mittigem ablaufschacht.

die ecotech pumpen machen einen sehr breiten gleichmässigen strahl, sind aber nicht ausrichtbar. die steuerung ist sehr variabel und mittels reeflink sehr gut einstellbar. den reeflink muss man extra kaufen. damit lassen sich für den tag sehr einfach verschiedene szenarien programmieren. das finde ich persönlich sehr gut.

die tunze pumpen, vor allem die 6095, haben auch einen breiten strahl, aber diesen noch etwas gebündelter. bei voller power machen die richtig druck. sie sind in alle richtungen beweglich und somit in meinen augen variabler in der ausrichtung. das ist ein nicht zu unterschätzender vorteil. in der regel hat jede pumpe ihre eigene steuereinheit dabei. man kann mehrer pumpen damit koppeln und steuern. nicht so umfänglich wie bei ecotech, aber trotzdem ausreichend.

zu den panta rhei fehlen mir die persönlichen erfahrungen.

es gibt reichlich erfahrungsberichte zu den unterschiedlichen herstellern. über die suche wirst du sicher fündig. du wirst aber wie oben erwähnt kein eindeutiges ergebnis rauslesen.
-

-

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Juni 2017, 11:52

Ich habe die MP40QD von Vortec nach einiger Zeit wieder verkauft.
Die ist definitiv nicht "flüsterleise", wobei das auf den Hörer ankommt. Im Pulse-Modus war sie mir dann eindeutig viel zu laut.

Jetzt habe ich seit drei Monaten die Stream 3 von Tunze. Ist zwar ein Klopper, ohne den Aufsatz macht die aber ein ganz tolles, breites Strömungsbild und bis ca. 60% Leistung ist sie im Konstant-Modus auch mit Ohr am Glas nicht zu hören (Vibrationen).
Man sollte nicht unterschätzen, dass sich Vibrationen der Strömungspumpe auf das gesamte System übertragen.

Daher von mir: Absolute Kaupempfehlung für die Stream 3.

Mein Becken ist 85x60x60, allerdings ohne Ablaufschacht.

hawk78

Schüler

  • »hawk78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:23

Die Stream 3 wär natürlich auch eine Option. Die Frage ist nur wo unterbringen mit Ablaufschacht?
Die wäre preislich auch interessant.
Glaub aber senkrecht mit Umlenkung ist der Sinn der Pumoe zerstört.

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 538

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8265

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:34

...oder warte bis die Nanostream 3 kommt und nimm so lange eine günstige Interimslösung .

Gruß

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 735

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4135

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:37

wurde die überhaupt schon angekündigt? Habe noch nirgends gelesen, dass die überhaupt in der Planung ist
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 538

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8265

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:39

:D :D :D

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Andreas83

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 735

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4135

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:45

du immer mit deinen Insiderinfos :p
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

TomCat

Nanonaut

    Deutschland

Beiträge: 569

Wohnort: zwischen Augsburg und Ulm

Beruf: Pixelschubser

Aktivitätspunkte: 3025

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Juni 2017, 13:12

Kann Dir auch noch die Pumpen von Rossmontempfehlen, die sind noch relativ neu am Markt, aber in Verbindung mit dem Waver eine feine Sache und für Dein Becken sicher ausreichend.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Darkforce (08.06.2017)

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Juni 2017, 23:08

Die Stream 3 wär natürlich auch eine Option. Die Frage ist nur wo unterbringen mit Ablaufschacht?
Die wäre preislich auch interessant.
Glaub aber senkrecht mit Umlenkung ist der Sinn der Pumoe zerstört.
Hi,

ich habe meine eine Zeit lang so im Einsatz gehabt, bis mein Händler mir die stärkeren Magneten besorgen konnte. Wenn du diese "Haube" aufsetzt, kannst du die Strömung zwar umlenken, aber 1. wird die Pumpe dadurch lauter und 2. geht viel Leistung verloren, sodass du stärker aufdrehen musst und 3. ist der Strahl konzentrierter.

Ich würde die Pumpe auf Dauer so nicht betreiben, da geht zu viel Potential verloren.

Christian H.

Anfänger

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 135

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. Juni 2017, 22:33

Hi ich habe bei 80x40x50 cm in meinem Rewfer 3x Tunze 6020 verbaut

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 705 Klicks heute: 50 027
Hits pro Tag: 18 197,51 Klicks pro Tag: 45 394,63