You are not logged in.

Bastian

Beginner

  • "Bastian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 92

Location: Lübeck

Occupation: TV Moderator / Blogger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Saturday, March 4th 2017, 6:01pm

Welche Strömungspumpe für 30 Liter Becken

Hey,

für unser 30 Liter Becken suche ich zum Dennerle Bio Circulator (Strömung zu gering) eine kleine Strömungspumpe.

Wer hat eine Empfehlung für uns? Sie sollte am besten sehr leise sein.

Freue mich über Vorschläge zu Pumpen die Ihr selbst erfolgreich in einem 30l Becken nutzt.

Viele Grüße,
Bastian & Tom.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Chaot, Hanseat, Kreativer Kopf.

Yannik1108

Trainee

Posts: 122

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

2

Saturday, March 4th 2017, 6:11pm

Hallo. Sollte nicht, sobald man den vorderen Aufsatz des circulators abmacht, die Strömung total ausreichen? Hatte ihn ohne Düse im 30er und da war einiges an Strömung. Vielleicht ist ja noch nicht aufgefallen das man den Aufsatz lösen kann oder so :)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,262

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1805

  • Send private message

3

Saturday, March 4th 2017, 11:09pm

jepp...kann mich nur anschließen...500 l/h ...also ohne die Drosselung,reichen völlig aus LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

BonesMC

Intermediate

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, March 5th 2017, 12:41am

Es gibt zb die Tunze 106S...sehr klein und liefert bis zu 300l/h (wenn ich mich recht erinnere). Ob sie wirklich nötig ist müsst ihr selbst entscheiden.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

tommi83349

Intermediate

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

5

Sunday, March 5th 2017, 5:08am

Der Bio von Dennerle reicht sowas von locker.... wenn du alle Bereiche unterschiedlich beströmt haben willst dann setz den Hydor Flo auf, fertig.

PerspekTIERisch

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 365

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

6

Saturday, March 25th 2017, 9:28pm

Da mir der Bio Circulator schon mal Garnelen eingesaugt hat, benutze ich im 30er diese mit Oberflächenabsauger (Filterwatte rausnehmen)

https://de.aliexpress.com/item/Aquarium-…a6-d1c92d755c43

Zusätzlich eine ganz flache 300 l (eher zum Boden hin gesetzte) SP die ich auf die Hälfte reduziert habe... so was in der Art

http://www.ebay.de/itm/Aquariumpumpe-Was…=item41bf445df5

die kleinste von Tunze ist dagegen megalaut in dem kleien Becken - direkt nach 2 Tagen wieder rausgenommen
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Manta

Beginner

Posts: 4

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Monday, March 27th 2017, 4:16pm

jepp...kann mich nur anschließen...500 l/h ...also ohne die Drosselung,reichen völlig aus LG
Sehe ich auch so, mehr ist einfach nur übertrieben!

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,108 Clicks today: 38,162
Average hits: 20,321.09 Clicks avarage: 49,507.99