Sie sind nicht angemeldet.

Davus Maximus

Anfänger

  • »Davus Maximus« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:55

Strömung 20 Liter Nanoriff

Hallöchen,

nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
Das Becken steht schon 2 Monate, es sind 3 Einsiedler, sowie einer Fingerlederkoralle eingezogen und die Wasserwerte sind top (habe keine genauen Werte, der Händler hat gemessen).

So, nun zur Frage:

Das Becken ist 20l groß und für die Strömung sorgt bisher nur ein EheimSkim 350.
Ich habe jedoch das Gefühl, dass die Strömung nicht ausreichend ist.
Was würdet ihr empfehlen, dass ich für noch mehr Strömung sorgen kann, manchmal liest man vom Aquaclear, aber sorgt der nicht nur für sauberes Wasser und weniger für Strömung? :P

MfG Dave

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 456

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 24045

Danksagungen: 872

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:04

Hallo Dave,

da könnte ich Dir die Hydor Pico Evolution 250 empfehlen.
Sehr klein, regelbar und günstig.
Den Aquaclear würde ich dafür nicht einsetzen.

Gruß,
Matthias

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davus Maximus (29.07.2015)

Davus Maximus

Anfänger

  • »Davus Maximus« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:17

Hallo Matthias,

hast du sie selbst in Betrieb und kannst mir ungefähr sagen, wie groß sie ist (kleiner als die Tunze 6015)?

MfG Dave

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 456

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 24045

Danksagungen: 872

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2015, 00:56

Hallo Dave,

habe sie bei mir nicht in Betrieb, aber öfter gelesen, dass sie empfehlenswert ist, um an manchen Stellen im Becken für ein wenig Bewegung zu sorgen. Und bei 20 Liter wäre das doch auch als kleine Strömungspumpe denkbar. Genaue Maße habe ich dazu nicht, aber sie ist wirklich sehr klein.
Oder eben die Tunze Universalpumpe Mini 5024.04 mit den Abmessungen 44 x 43 x 42 mm.

Koralia nano 900 könnte schon wieder zuviel Strömung machen.

Bild wäre hilfreich damit man die Gegebenheiten bei Dir besser sehen kann.

Gruß,
Matthias

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davus Maximus (30.07.2015)

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2015, 06:59

Moin,
für kleine Aquarien nehme ich sehr gerne meine Wave Maker HWM 2000, die leistet 600l/h.

Grüße,
Stef
Grüße,
Stef

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davus Maximus (30.07.2015)

Davus Maximus

Anfänger

  • »Davus Maximus« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juli 2015, 09:21

Hi,

ein großes Danke erstmal an euch alle für die schnelle Hilfe, die Entscheidung ist auf die Tunze Universalpumpe Mini 5024.04 gefallen (die hat doch Saugnäpfe o.ä. zum Befestigen, oder?).
Demnächst wird es sicher auch mal eine Beckenvorstellung geben.

MfG Dave

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juli 2015, 09:54

Bei der ist die Strömung sehr hart, weil sehr gerichtet und du mußt sie alle naselang säubern, da das Gitter sehr fein ist und allermöglicher Mist drin hängen bleibt.
Grüße,
Stef

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Davus Maximus (30.07.2015)

Davus Maximus

Anfänger

  • »Davus Maximus« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Juli 2015, 10:19

Oh, na dann, ist ja zum Glück ist ja nichts bestellt, vielleicht finde ich ja selbst noch eine Pumpe.

MfG Dave

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 409

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22480

Danksagungen: 1238

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juli 2015, 10:44

kann Dir die kleine Eheim Kompaktpumpe empfehlen (150-300 l) ...ist zwar auch nicht so weiches Strömungsbild,aber kannst einen Verteiler draufsetzen,der die Strömung fächert
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Salzlake

Schüler

Beiträge: 112

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Juli 2015, 13:58

Moin,

also ich hab auch n 20er Würfel und finde die Ströumg vom Eheim Skim 350 mehr als ausreichend. Ich hab dat Teil auf fast minimaler Stufe und die Ströumg erreicht jede Ecke vom Becken. Muss aber fairerweise auch zugeben das ich den Ströumgsdiffusor vom BioCirculator drauf hab.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 409

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22480

Danksagungen: 1238

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Juli 2015, 14:09

Genau so dachte ich mir das auch...der Diffusor ist prima und mit dem Eheim Skim hast du gleich noch die Oberfläche sauber...sollte bei 20 l reichen
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 26 871 Klicks heute: 52 579
Hits pro Tag: 20 191,87 Klicks pro Tag: 48 686,29