Sie sind nicht angemeldet.

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:36

Verstehe den Eiweißabschäumer nicht.

Verstehe den Eiweißabschäumer nicht.


Hi,

bevor es am Freitag los geht will ich, habe ich noch eine sehr wichtige Frage, denn ich verstehe nicht meinen Eiweißabschäumer. Ich habe den AquaLight Eiweißabschäumer Nano mit Filter und Pumpe vom Mrutzek Online-Shop gekauft. Leider war auch keine Anleitung mit dabei.http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…oducts_id=10241

Meine Fragen sind nun folgede:
1. Wie weit muss der Eiweißabschäumer unter Wasser sein?
2. Wie baue ich ihn zusammen?
3. Kann ich den Abschäumer mit totem Gestein verstecken und welche Teile müssen frei sein?




Es wäre echt nett, wenn ihr mir meine Fragen beantworten könnt.

P.S: Ich habe schon den Support angerufen, aber der konnte mir irgentwie nicht weiterhelfen.

Mfg

Dany
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:39

Also ich muss passen habe noch nie solch einen Abschäumer gesehen geschweige denn in der Hand gehabt ...

Sieht spacig aus ... :D

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:41

Ich dachte erst mal das es ein Space Shuttle ist, aber mittlerweile weiß ich es :D

Nein, Spaß beiseite. Wie soll ein Anfänger wie ich sowas verstehen? :D
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:50

Ich weiß jetzt also, dass der Abschäumer bis zur Markierung unter Wasser sein muss und dann die Saugnäpfe am Fenster sein müssen. Aber was ist mit dem Motor. Der muss doch dort irgentwie rein?

Soll ich den Eiweißabschäumer gleich einschalten, wenn ich das Salz und das Wasser ins Becken gebe oder erst später?

Danke
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

Iceman

Profi

    Deutschland

Beiträge: 710

Wohnort: Viersen

Beruf: QMB

Aktivitätspunkte: 3675

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:00

Ich kenne den Abschäumer zwar auch nicht
Aber hier mal ein Bild im zusammengebauten Zustand
https://www.aquatropshop.de/popup_image.…54f1ff8a689156a
Gruß Eric

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:02

Danke.

Das Bild ist auch auf der Shop Seite von Mrutzek. Allerdings weiß ich noch nicht soviel damit anzufangen :D
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:07

Naja es zeigt schonmal wie der aufgebaut sein sollte ...

Finde leider keine Anleitung im Netz dazu ... lad doch mal die Anleitung hoch dann kann man vielleicht besser helfen.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:08

Da war keine Anleitung dabei. :(

Ich habe dort auch schon angerufen, und die meinten da sein keine Anleitung drinnen.
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:09

Habs jetzt herausgefunden. Danke für eure Hilfe.

Freitag stellen ich dann meinen Abschäumer vor :D
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:10

Dann würde ich (persönlich) denen den Shice zurück schicken und mir einen anderen Abschäumer kaufen ... :D :D :D

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

joerg 1

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Aktivitätspunkte: 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:15

Hi Dany!
So, wie es auf dem Foto aussieht, einfach Deckel rechts auf, Gitter raus und die Pumpe mit dem dicken Auslaß in den Abschäumer stecken. Auf die dünne Tülle kommt der Luftschaluch. Anschließend Gitter rein und Deckel zu.
Hoffe, ich habs richtig erkannt und Du kannst loslegen ?( :thumbup: .

Gruß Jörg

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:21

Habs jetzt herausgefunden. Danke für eure Hilfe.
Jo, ich habs schon gemacht. Habs genau wie du sagtest gemacht.

einfach Deckel rechts auf, Gitter raus und die Pumpe mit dem dicken Auslaß in den Abschäumer stecken. Auf die dünne Tülle kommt der Luftschaluch. Anschließend Gitter rein und Deckel zu.
Genau so. Danke
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

dany

Schüler

  • »dany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)

Beruf: Student und Aktionär

Aktivitätspunkte: 850

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:22

Kann mir noch einer sagen, auf welche Stellen ich totes Gestein kleben kann?




Danke
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

Colin

Sternengucker

    Deutschland Österreich

Beiträge: 370

Wohnort: Schiefbahn

Beruf: Projekt Manager FIS Systems

Aktivitätspunkte: 1900

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:24

ich würde an das Gerät überhaupt nichts kelben, wenn dann würde ich es verkleiden.... wenn das mal kaputt gehen sollte und das ist fest in den Hintergrund eingebaut gibt es eine Katastrophe.... und soweit ich das sehen kann, kann man eigentlich alle Teile bis auf den Aus-/Einlass verkleiden

lg,
Colin
Diese Person war Mitglied des Elitären "Scubacube 270er Club"
Neues 700 Liter Clubbecken

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:30

Man kann einen Kasten drum bauen mit Hartschaumplatten oder Plexiglas den dann mit TG verkleiden ...

Wenn du direkt auf das Gerät klebst ist die Garantie weg ...

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

joerg 1

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Aktivitätspunkte: 2005

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 10. Januar 2012, 18:38

Hi!
Bekleben würde ich auch nicht. Wenn die steine besiedelt sind und der AS zur Wartung o.ä. ausgebaut werden muß, stirbt u.U. alles ab. Eine Verkeidung ist in jedem Fall besser.
Weiße Hartschaumplatten lassen sich sehr gut mit Tangit kleben, was bei Plexi nicht der Fall ist.

Gruß Jörg

wassernixe

Chefin des Hauses

Beiträge: 1 752

Wohnort: Meerbusch

Aktivitätspunkte: 9160

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Januar 2012, 23:31

Man kann einen Kasten drum bauen mit Hartschaumplatten oder Plexiglas den dann mit TG verkleiden ...



Das wäre die perfekte Lösung

Schau mal hier !

So ist das gemeint!


Gruß Nicole

Schnubbel

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Januar 2012, 11:09

Hi Dany,
könntest du mir bitte verraten, wer der Hersteller des kleinen Pümpchens im Abschäumer ist? Das wäre nett 8o
Grüße,
Stef

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 411 Klicks heute: 63 763
Hits pro Tag: 19 691,49 Klicks pro Tag: 48 097,53