Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 241

Aktivitätspunkte: 6515

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2018, 21:57

Abschäumer spinnt und läuft ständig über

Hallo,

vor ein paar Tagen hat mein Abschäumer (Aqua Medic EVO 500) angefangen zu spinnen. Er schäumt plötzlich sehr nass ab und läuft ständig über.
Der Schaum ist weiß und das Wasser im Topf ist fast durchsichtig. Das Aquarium läuft sonst normal wie immer.

Den Auslauf habe ich sofort voll geöffnet und den Abschäumer höher gehängt, die Pumpe ist auf kleinster Stufe, jetzt geht es gerade so.
Die Pumpe klingt auch nicht gut, sie "jault" irgendwie. Ich habe den Anschäumer auch herausgenommen und gereinigt.

Woran kann das liegen? Was kann ich tun?
Ist das der Anfang vom Ende und ich muss mir einen neuen kaufen?

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Beiträge: 318

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1745

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2018, 22:18

N'Abend Angela,

mein Abschäumer macht das gelegentlich dann mehrere Stunden lang, wenn ich die Filtersocke gewechselt habe. Wie gesagt "gelegentlich". Ist mal und ist mal nicht, ohne dass ich einen Trend erkennen kann.
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich und oben je drei 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 0,3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C 3.5.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 3 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 3 X 0,15 ml/W.
Salz TM-pro; Lf 51,5 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2018, 05:51

Moin Angela,

das passiert doch meistens wenn im Wasser/ am Becken etwas verändert wurde.
Bekannt ist Korallenkleber, Filterwatte nicht vorgespült, Socken aus der Waschmaschine und solche Sachen.

Ich würde den AS einfach laufen lassen. Topf ab und laufen lassen, wenn er sich beruhigt den Topf wieder aufsetzen.

Mehr fällt mir spontan nicht ein.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 241

Aktivitätspunkte: 6515

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2018, 18:11

Hallo,

danke erst einmal für die Antworten. Ich habe weder eine Filtersocke (kenne ich gar nicht?!), noch Korallenkleber oder Watte im Becken.
Das Einzige, was ich gemacht hatte, war etwas MgCl2 zu dosieren, kann das solchen Effekt haben?

Zur Zeit geht es wieder etwas, mal abwarten...

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:50

Hi Angela,

ich weiß es nicht. Wenn das aber die einzige Änderung im Millieu war, dann ist es das wohl gewesen.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 476 Klicks heute: 49 673
Hits pro Tag: 19 801,95 Klicks pro Tag: 48 226,87