Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dirk37

Schüler

  • »Dirk37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2018, 08:07

Bubble Magus Curve 5 reinigen

Hallo Zusammen,

mein Bubble Magus Curve 5 läuft seit einem halben Jahr super leise bis vor 2 Tagen. Plötzlich fing es an etwas zu brummen. Ich habe das Gefühl (wenn ich ihn mir so anschaue) er könnte mal eine Grundreinigung vertragen. Jetzt lese ich ziemlich häufig das viele den Abschäumer entweder komplett zerlegen inkl. Pumpe und dann für 2 Stunden in Wasser mit Essigessenz legen oder manche sogar ziemlich konzentrierte Essigessenz in einen Eimer kippen, den Abschäumer rein und 1 Stunden laufen lassen. So das er auch überläuft und Deckel halt ab. Danach zerlegen und schauen ob noch Dreck vorhanden ist.

Egal wie man es macht, ich mache mir jetzt etwas Gedanken wenn ich den Abschäumer wieder in Betrieb nehme. Sind mögliche Restbestände der Essigessenz nicht ziemlich schlecht für mein Aquarium? 100% entfernt bekommt man die doch nie und jeder weiss, was selbst ein Tropfen von zb Multibionta oder so den Abschäumer für Stunden zum "überkochen" bringt. Ist das wirklich unbedenklich oder muss ich den Abschäumer auf eine bestimmte Art anschliessend noch spülen?

Viele Grüße
Dirk
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 375

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32975

Danksagungen: 1539

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2018, 09:43

Essig wird teilweise bei einigen Produkten als Bakterien Nahrung verwendet. Wenn du alles gut durchgespült und laufen lassen hast, würde ich mir bei den Mengen keinen Kopf machen. :EVDB00~131:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Dirk37

Schüler

  • »Dirk37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 20:18

gerade erledigt. hat super geklappt und das Brummen ist auch weg :dh:
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 901

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91830

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2018, 20:38

Und ganz normal gereinigt oder mit speziellem Mittel?
-

-

Dirk37

Schüler

  • »Dirk37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2018, 22:13

da er ja "gebrummt" hat, habe ich zunächst die Nadelradpumpe einmal zerlegt, grob gereinigt und wieder zusammen gesetzt. Dann ca. 1 Tasse Essigessenz auf 10 Liter heissen Wasser in einem Eimer den Abschäumer 2 Stunden laufen lassen (Deckel auf und überlaufen). Danach noch mal 10 Minuten mit klarem Wasser, sieht aus wie neu, schnurrt wie ein Kätzchen:-)...
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Beiträge: 316

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1730

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Juni 2018, 22:48

Hallo Säurereiniger,
der Einsatz von Essig ist sehr sinnvoll, da die Säure Kalkablagerungen auflöst. Um eventuelle Säurereste zu neutralisieren, empfiehlt es sich, den AS ein paar Minuten in Salzwasser laufen zu lassen. Das neutralisiert mögliche Reste.
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich und oben je drei 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 0,3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C 3.5.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 3 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 3 X 0,15 ml/W.
Salz TM-pro; Lf 51,5 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juni 2018, 11:43

und man sieht mal wieder das Essig nicht nur Wasser- und Kaffeekocher reinigen kann.... :2_small9: :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 636 Klicks heute: 49 926
Hits pro Tag: 19 796,53 Klicks pro Tag: 48 212,09