Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Dezember 2017, 19:06

Royal exclusiv Double cone 180 mit speedy

Hallo ich habe mal eine Frage zu dem abschäumer auf viele Watt soll ich ihn einstellen das es ein gutes Schaumbild ergibt ? wie hab ihr eure so eingestellt Grüße jogi

thscho

Anfänger

    Österreich

Beiträge: 9

Wohnort: Wien

Beruf: Informatiker

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Dezember 2017, 19:47

Hallo,

meiner läuft mit 26 Watt.

lg
Thomas
550 Liter Wohnzimmerriff: 2x Philips CoralCare, Double Cone 180 + RD3 Speedy, RFP: RD3 Speedy 50 Watt, 2 x Maxspect Gyre 150 + IceCap Interface, Tunze Stream 3, GHL Profilux 3.1T, GHL Doser 2, ClariSea SK10 Vliesfilter, Sangokai Balance

rex450

Schüler

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Dezember 2017, 20:01

Ich hoffe es ist OK wenn ich hier auch noch eine Frage dazu stelle?
Man kann ja mit dem Steigrohr und der Wattzahl einstellen wieviel bzw wie abgeschäumt werden soll,trocken oder nass.
Was ist jetzt besser?Niedrige Wattzahl und Steigrohr weiter zu drehen oder anderst herum bzw was ist der Unterschied?
Genau genommen ähnelt sie deiner Frage,Jogi.

Gruß
Bernd

DerMicha

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 672

Beruf: Was mit Glas

Aktivitätspunkte: 3415

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Dezember 2017, 05:50

Moin.Wie hoch ist dein Wasserstand?
Ozon dran?
Saugt er sein eigenes Wasser an? Was hast du für einen Durchfluss im TB und wo saugt er an?
Habe den gleichen und müsste auch erst Erfahrung sammeln.Mit Ozon bei mir das Beste Ergebnis. Bei
30/32 Watt 24cm Wasserstand.Rohr offen trockenere Abschäumung.
Habt Spaß
Tschö DerMicha


Mein Becken
Me(e)hr geht immer ;-)

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Dezember 2017, 06:42

Hallo Wasserstand 22cm ansaugung direkt nach den Socken läuft im Moment mit 24 Watt steigrohr Dreiviertel zu das oben überhaupt was ankommt ach ja kein Ozon durchfluss tb keine Ahnung speedy läuft auf 36 Watt bei ca. 450 Liter netto Becken 30/32 Watt ist aber schon viel Grüße jogi

DerMicha

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 672

Beruf: Was mit Glas

Aktivitätspunkte: 3415

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Dezember 2017, 08:56

Nach Filtersocken heist Reefer Becken?
Als ich das original Reefer TB hatte war ich am verzweifeln
mit dem Abschäumer.Man hat ja eigentlich nur 2Varianten zum stellen...
Nach Kontaktaufnahme mit Royal und schneller Rückmeldung beschloss ich ein neues
TB zu bauen.Danach würde die Abschäumung zwar besser jedoch erst richtig gut mit minimal Ozon Einsatz.
Seit 3Wochen habe ich einen Zeofilter im Einsatz und bilde mir ein das es nochmal besser geworden ist.
Ohne alledem hätte ich den wohl irgendwann verkauft.
So aber absolut top und sehr zufriedenVor allem aber konstant.
Bin gespannt auf deine Erfahrungen.
Habt Spaß
Tschö DerMicha


Mein Becken
Me(e)hr geht immer ;-)

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 747 Klicks heute: 5 327
Hits pro Tag: 19 421,05 Klicks pro Tag: 47 537,66