You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

voy

Trainee

  • "voy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

1

Friday, March 20th 2015, 7:51pm

Aqua Medic Evo 500 Erfahrungsbericht

Hallo,

in meinem Sera 130 Thread wurde ja bereits nachgefragt meine Erfahrungen mit dem Aqua Medic 500 zu schildern - dem komme ich hier gerne nach.

Kurz zu meinem Becken: es ist ein Sera Marin Biotop 130, also nicht die LED-Variante sondern T5. Ich habe das Becken gebraucht übernommen mit bereits entfernten T5-Leuchten, ohne Lüfter etc aber dafür mit einem ziemlich lauten Sera PS200 Abschäumer den es zu ersetzen galt. Auch war der PS200 nicht in der Lage trocken eingestellt zu werden. Ein neuer musste her, es wurde dieser hier:



Der Evo 500 Abschäumer ist äusserlich nahezu baugleich mit dem Turboflotor 500, hat aber ein paar kleine Verbesserungen:

- die regelbare DC Runner 1.2 Pumpe mit neuem 3D Nadelrad
- die Pumpe ist angeblich stromsparender mit max. 7 Watt Stromaufnahme
- Keramikachse und -lager sollen für Laufruhe sorgen
- Silencer für nahezu geräuschlosen Betrieb
- neue Wasserführung im Schaumtopf
- mit 2 Haltesystemen

Die Abmessungen sollten identisch sein wie beim Turboflotor 500:

ca. 14x8x36,5cm (L x B x H)
Eintauchtiefe min. 23cm

Leistung: für Aquarien bis 250 Liter Inhalt

Bei den Abmessungen habe ich bereits erste Abweichungen zu den Angaben auf der Webseite gefunden. Normalerweise gehe ich davon aus dass die Abmessungen jeweils die maximal-Abmessungen sind, das ist aber nicht so, die Breite von 8cm ist ohne den Halter, mit Halter werden mind. 11cm Platz benötigt. Im Sera passt das gerade so. Bei der Pumpe hatte ich die Hoffnung dass sie max. 11,5cm breit ist, war aber nicht so - musste dann wegen 5mm mehr doch eine Zwischenwand im Sera entfernen.



Hier noch ein Bild der Pumpe:



und der Halterung:



Die Halterung finde ich sehr ausgeklügelt. Es werden sehr viele Teile mitgeliefert die man nahezu beliebig zusammenstecken kann. Damit sollte sich eigentlich für jedes Aquarium etwas basteln lassen. Auch kann die Höheneinstellung millimetergenau erfolgen. Das System hat mich irgendwie an Lego erinnert. Sehr gut durchdacht und passt gut ins Sera.



Fortsetzung folgt ...
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

voy

Trainee

  • "voy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

2

Friday, March 20th 2015, 8:25pm

Für den Einbau musste ich im Sera erstmal etwas mehr Platz schaffen. Der Sera Abschäumer kann ja nahezu komplett untergetaucht werden, beim Evo 500 wird nur eine Mindest-Eintauchtiefe von 23cm angegeben. Er ist somit theoretisch in der Lage tiefer eingetaucht zu werden. Ich habe bei meinen Versuchen aber festgestellt dass er dann nur noch sehr nass abschäumt und innerhalb eines Tages voll ist.

Der Schaumtopf ist übrigens deutlich grösser als beim Sera PS200, dürfte aber identisch zu dem des Turboflotor Blue 500 sein. Ich habe leider keinen zum Vergleich. Der Schaumtopf sitzt auch sehr fest auf dem Abschäumertopf. Wenn er teilweise untergetaucht ist, bekommt man ihn kaum noch ab.

Ich habe daher etwas Platz im Sera Deckel geschaffen, damit der Abschäumertopf nach obenhin komplett aus dem Wasser ragen kann.

Vorher:


Nachher:


Ausserdem habe ich die mittlere Zwischenwand im Sera bis in 23 cm Tiefe entfernt, damit der Evo500 samt Pumpe hineinpasst. Direkt daneben habe ich dann noch einen Aqua Medic Reactor S platzieren können.

Hier mal ein erstes Bild nach dem Einbau. Der Abschäumer sitzt hier noch etwas zu tief. Ich habe ihn mittlerweile auf genau 23cm Wassertiefe angehoben.



Den Silencer habe ich anschliessend zwischen Deckel und der Beleuchtung festgeklemmt. So kann er nicht ins Becken fallen.

Die Einstellung erfolgt sehr komfortabel über 3 Regler:

- die Leistung der Pumpe kann über den Regler in 8 Stufen angepasst werden.
- der Wasserauslass kann links neben dem Abschäumertopf sehr einfach über ein Drehrad verändert werden
- der Wasserstand kann zusätzlich über den Halter verändert werden.

Nach dem ersten Einschalten war ich erstmal völlig geplättet. Ich war ja bisher nur den lauten Sera Abschäumer gewöhnt. Der schlürfte immer munter vor sich hin und war selbst im angrenzenden Schlafzimmer noch zu hören. Der Evo 500 dagegen ist ganz anders ... er ist leise ... superleise... er ist so leise dass ich absolut nichts von ihm hören kann! Keine Blasen, kein auslaufendes Wasser, keine Pumpe. Die Pumpe gibt bei ganz genauem hinhören ein ganz feines Surren von sich - aber in 2 Meter Entfernung hört man da schon nichts mehr. Genial!!

Wenn ich jetzt noch meine Tunze Strömungspumpe leise bekomme, habe ich ein absolut geräuschloses Aquarium!

Die Einstellung ist sehr simpel, allerdings reagiert der Evo 500 teilweise mit deutlichen Verzögerungen auf Veränderung der Einstellung. Sprich: Leistung am Regler eingestellt bis sie passt, halbe Stunde später sprudelt alles über. Die Pumpe hat hier deutliche Leistungsreserven - mehr als Stufe 2 oder 3 ist im Sera nicht sinnvoll.

Für eine trockene Einstellung musste ich den Abschäumer auf die Mindesteintauchtiefe von 23cm begrenzen. Das passt im Sera aber immer noch ohne dass der Deckel übersteht.

Mein vorläufiges Fazit ist daher völlige Begeisterung, vor allem wegen der Laufruhe und der einfachen Installation. Weitere Erfahrungen werde ich hier posten sobald der Abschäumer mal ein paar Tage läuft.

Grüsse
Jörn
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,286

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6881

  • Send private message

3

Friday, March 20th 2015, 8:35pm

guter bericht, gute fotos... danke für deine mühe.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

4

Friday, March 20th 2015, 8:50pm

Hallo Jörn
Ich hatte dich ja gebeten einen Erfahrungsbericht zu schreiben, da bei mir demnächst eine Neuanschaffung ansteht.
Danke das du dem nachkommen bist :thumbup:
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

voy

Trainee

  • "voy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

5

Friday, March 20th 2015, 9:11pm

Danke Ceibaer und Duenchai.

Anbei noch ein Bild von heute im fertig eingebauten Zustand:



Wie man sieht schäumt er nach nur wenigen Tagen schon eine sehr braune Brühe ab, wenn auch noch etwas zu feucht nach meinem Empfinden. Das werde ich die nächsten Tage noch etwas feiner justieren. Der Abschäumer bietet da ja genug Möglichkeiten.

Grüsse
Jörn
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

Muhkuh

Beginner

    info.dtcms.flags.be

Posts: 58

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Saturday, March 21st 2015, 12:55pm

Hoi,

ich sehe im ersten bild das ein stück schwarze filtermatte in der ausströmkammer ist.
Hast du das selber da rein getan? oder ist das so gewollt von AM? Kann man diesen einfach rausnehmen und auswaschen?
Etwas enttäuscht hat mich das "neue 3D nadelrad"... ich hatte da jetzt eher etwas erwartet wie in den ATI abschäumern. Aber solange es gut funktioniert (und das tut es ja offenbar) wirds wohl stimmen.

Jetzt muss ich doch nochmal drüber nachdenken um meinem Yasha ein upgrade zu geben vom blue500... denn der ist doch arg laut...

Vielen dank für den tollen bericht!

Grüsse,

Lorenz

Mützel.M

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 155

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 49

  • Send private message

7

Saturday, March 21st 2015, 1:17pm

jo sehr nice danke dir werde ihn nun gegen meinen tunze austauschen da der tunze mir einfach zu laut ist.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

voy

Trainee

  • "voy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

8

Monday, March 30th 2015, 7:46am

ich sehe im ersten bild das ein stück schwarze filtermatte in der ausströmkammer ist.
Hast du das selber da rein getan? oder ist das so gewollt von AM?

@Lorenz - da hat jemand sehr gute Augen. Ja, da ist in der Tat ein Filterschwamm installiert und ja das ist so gewollt von Aqua Medic. Der Filterschwamm sitzt direkt unter dem Abschäumertopf und kann somit sehr leicht bei Entleerung des Filtertopfes entnommen und gereinigt werden.

Der Abschäumer läuft jetzt bei mir seit 10 Tagen und ich bin immer noch begeistert. Der Abschäumer ist wirklich seeehr leise. Ich habe ja in Summe mittlerweile 4 Pumpen im Becken installiert - Abschäumer, Strömung, Rückförderpumpe und Aktivkohlereaktor. Von den 4 Pumpen höre ich ein ganz leises Summen, könnte jetzt aber nicht sagen von welcher Pumpe es kommt. Es ist jedenfalls so leise in meinem Wohnzimmer geworden dass man schon genau hinhören muss ob da wirklich ein Geräusch ist, allenfalls nachts wenn alles ruhig im Haus ist, hört man das Summen. Es ist aber kein bisschen störend. Das wichtige ist - man hört keinerlei "Schlurfen" oder Wasserplätschern vom Abschäumer - ich habe den Auslauf jedoch komplett unter der Wasseroberfläche. Auch hört man keinerlei Geräusche von dem Lufteinzug - der Schalldämpfer leistet da super Dienste.

Ich habe den Abschäumer in den letzten 10 Tagen 2x geleert. Einmal nach 2 Tagen, weil er noch zu nass eingestellt war... und einmal jetzt am Wochenende nach 8 Tagen, da war er ca. 2 Drittel voll. Man kann ihn also wirklich sehr trocken einstellen, dann lagert sich aber viel Schlamm innen am Steigrohr an, bevor es in den Abschäumertopf gelangt. Im Reaktionsrohr selbst konnte ich noch keine grösseren Schlammablagerungen feststellen, denke aber dass er dafür noch zu kurz läuft bzw. ist mein Becken ja noch nicht voll besetzt.

Ich werde weiter berichten.

Grüße
Jörn
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

Triton_30

Intermediate

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

9

Monday, March 30th 2015, 9:46am

Hallo Jörg! Klasse umbauen :thumbup:

Kannst du mal ein kleines Video zum Abschäumer zeigen?

Gruß Pascal
Gruß Pascal

cubicus

Moderator

Posts: 4,818

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1101

  • Send private message

10

Monday, March 30th 2015, 1:55pm

Hallo Jörn,

sehr schöne Vorstellung des EVO 500. Habe den Abschäumer ja auch bei mir in Betrieb und bin sehr zufrieden. Kann man hervorragend einstellen und die Geräusche sind wirklich minimal.
Bei mir war da kein Filterschwamm dabei. Muss wohl eine Modifikation sein. Warum könnte dieser verbaut worden sein, ist der notwendig? Denke nicht, aber irgendeinen Sinn wird er haben :hmm:

Gruß,
Matthias

Triton_30

Intermediate

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

11

Monday, March 30th 2015, 2:00pm

Es heißt, es sollte eine Blasenfalle sein.

Gruß Pascal
Gruß Pascal

Muhkuh

Beginner

    info.dtcms.flags.be

Posts: 58

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

12

Monday, March 30th 2015, 3:26pm

ja, ich dachte mir auch schon das der schwam eine blasenfalle sein sollte.
Bei meinen Blue500 kommen doch schon arg viele microblässchen raus wenn ich vitamine fütter und nach dem WW.

cubicus

Moderator

Posts: 4,818

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1101

  • Send private message

13

Monday, March 30th 2015, 4:11pm

Alles klar. Dafür ist also der Schwamm. Danke für die Rückmeldung.
Ich habe keinen Schwamm drin (war nicht im Lieferumfang) und habe trotzdem keine Bläschen o.ä. Auch beim Blue 500 hatte ich nie Luftbläschen im Wasser.
Naja, läuft halt bei jedem anders :D

Dafür ist der Schwamm aber gut geeignet, um dem entgegenzuwirken.

Gruß,
Matthias

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 606

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

14

Friday, April 10th 2015, 5:22pm

Hi,

ich habe zu dem Abschäumer ein paar Fragen:

lt. dem was ich im Netz so gefunden habe, kann der Abschäumer auch als externer Hang on benutzt werden, korrekt?
Könntest du mir Maße nennen wieviel Platz genau IM Becken benötigt wird als externer Hang on? Müsste dann ja nur Pumpe, Einlass/Auslass sein, oder? Dazu finde ich im Netz nichts.

Zu meinem Problem, mein Becken hat einen Technikschacht und dort ist der Tunze 9002 installiert und mit dem bin ich absolut unzufrieden.
Der Tunze 9002 passt gerade so in die Kammer und nun suche ich guten Ersatz.

Der Evo 500 würde nicht in den Schacht passen, wenn dann nur als Hang on Lösung. Den Platz zwischen Wand und Becken für eine externe Lösung hätte ich.

Betreibt den jemand extern? Wenn ja, könnte derjenige mir Bilder machen? Am besten vielleicht sogar mit Maßstab (wenns keine Umstände macht)

Danke für deine Mühe!
Gruß,

Sebastian

This post has been edited 2 times, last edit by "R0cc0Naut" (Apr 10th 2015, 5:26pm)


Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,297

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1382

  • Send private message

15

Friday, April 10th 2015, 5:32pm

Hallo Sebastian,

der EVO 500 ist ein Innenabschäumer, meines Wissens nach kann man den nicht für Aussenbetrieb nutzen oder umbauen.

Ab EVO 1000 ist das Möglich, hier kommen nur die Pumpe und der Auslauf ins Becken rein.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 606

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

16

Friday, April 10th 2015, 5:38pm

mh, danke. Da habe ich mich wohl in die irre leiten lassen, weil ich dachte der 500er wäre analog zum 1000er auch so einsetzbar.

Schade. Der Evo 1000 wäre für mein 130L Becken wohl too much.
Sonst vielleicht irgendwelche Ideen bez. eines Hang On Abschäumers?
Gruß,

Sebastian

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,297

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1382

  • Send private message

17

Friday, April 10th 2015, 5:44pm

Hallo Sebastian,

puhhhh, ja Hangout ist immer recht schwierig. Da fällt mir Spontan auch nur was von Deltec ein. Deltec Außenabschäumer MCE300 zu beispiel, der soll recht gut Funktionieren und eben nicht so laut sein.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 606

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

18

Friday, April 10th 2015, 6:02pm

Der passt glaube ich von den Maßen nicht.

lt. Mrutzek Maße (l/b/h) ca.
260x175x445 mm
Mein Technikabteil ist keine 175mm tief.

Ich werde mir den mal live ansehen müssen. Könnte passen, wenn Ein- und Auslauf nicht so weit auseinander liegen.


Evo 500 und Evo 1000 würden von den Maßen passen. :thumbdown:


Danke!
Gruß,

Sebastian

This post has been edited 1 times, last edit by "R0cc0Naut" (Apr 10th 2015, 6:03pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,286

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6881

  • Send private message

19

Friday, April 10th 2015, 7:00pm

hier ist der mce 300 mal an nem 125 liter becken...

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 606

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

20

Friday, April 10th 2015, 7:34pm

Kannst du mir mal ausmessen wieviel Platz der im Becken benötigt? Länge und breite reicht.
Gruß,

Sebastian

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,883 Clicks today: 29,846
Average hits: 20,258.28 Clicks avarage: 49,465.61