Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Dezember 2014, 15:13

Hi,

habe den 120er Quantum, gerade neu am Start.
Mein erstes Fazit:

- Vom Preis- Leistung Verhältnis den China Alternativen, wie z.B. Coral Box unterlegen.
siehe: http://www.fish-street.com/product_detai…rrency_code=EUR

- Vielleicht ein bisschen leiser und besser verarbeitet, sowie hochwertigere Materialien.

- Die Verschlusskonstruktion Abschäumerrohr / Boden ist m.E. zu fummelig und unbefriedigend gelöst. Das
hätte man eleganter konstruieren können. Es müssen nämlich alle vier Schrauben inkl. der Halteplatten
vollständig abgeschraubt werden.

- Die Einstellmöglichkeiten sind okay, aber wenn der Wasserstand, wie bei mir, eigentlich nur um die 17-18cm
beträgt, ist man schon ein wenig aus der Range und hat nicht das Gefühl, den Abschäumer optimal betreiben
zu können.

- nach Stand heute, würde ich Ihn vermutlich nicht mehr zwingend kaufen und bin am überlegen, meinen
Coral Box wieder zu installieren, da er einfach besser zu meinem TB passt und nicht so sensitiv bezüglich
dem Wasserstand ist. Der einzige Grund, weshalb ich den Quantum gekauft habe, war die Hoffnung, dass
er noch leiser als der CB ist. Aber das ist er, wenn überhaupt, nur marginal (zumindest bei mir).


- von der Abschäumleistung usw. kann ich im Moment noch nicht viel sagen, da er, wie gesagt, dafür noch
zu kurz in Betrieb ist. So wie es ausschaut ist er da auch nicht wirklich besser, als der CB.


- Ja, er sieht schicker aus und ist, wie gesagt, hochwertiger verarbeitet. Seinen Job macht er deshalb aber
nicht (viel) besser und deshalb das dreifache auszugeben - naja, das muss jeder selbst entscheiden.


Hoffe es hilft Dir ein wenig weiter...


LG


Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 826

Aktivitätspunkte: 4245

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 21. Dezember 2014, 20:33

Hallo Immo,

Danke, sehr aufschlussreich. Du hast doch den Cubicus CF und da steht, das Technikbecken hätte eine Höhe von 45cm und einen Wasserstand max. 26 cm.

Warum hast du den Nyos dann nicht mit 22cm betreiben können?

Gruß,

Pamex
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 603

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8590

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 21. Dezember 2014, 21:31

Hi,

das kommt auf die Verdrängung durch Technik im TB an und wie hoch Du den
Schacht mit Wasser anstaust, um keine Plätscher Geräusche zu haben.

Das Wasser vom Schacht + eine evtl. Fehlfunktion der Nachfüllautomatik
(AM Refill System) bis zum 2. Sensor muss ich einkalkulieren, damit das TB
nicht im ungünstigsten Fall überläuft (wäre mir schon mal fast passiert).

Daraus ergibt sich dann in meinem Fall eine max. Einstauhöhe von 17cm.

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkforce« (21. Dezember 2014, 21:32)


detoub

Tobias Schwarz

    Deutschland

Beiträge: 165

Wohnort: Mainz

Aktivitätspunkte: 975

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. August 2015, 22:35

Kann mir jmd aus der Praxis sagen ob der Nyos Quantum 120 für 300 Liter ausreichend ist? Oder doch lieber ne Nummer größer bzw hat die größere Version in irgendeiner Art und Weise noch andere Vorteile? Gruß Tobias

Fabi

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 161

Wohnort: Göppingen

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Aktivitätspunkte: 860

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 25. August 2015, 00:49

Also ich hab den 120er im Reefer 350 und hab eher mit einer Nährstofflimitierung zu kämpfen. Der holt schon einiges raus.

Bei den größeren Modellen hast du die Möglichkeit einen Schlauch am Topf anzuschließen und darüber alles in einen Eimer abzuführen, was evtl. bei längerer Abwesenheit nützlich ist.

Gruß
Fabi

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

detoub

Tobias Schwarz

    Deutschland

Beiträge: 165

Wohnort: Mainz

Aktivitätspunkte: 975

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 25. August 2015, 02:06

Alles klar vielen Dank. Gruß

Toni 2015

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Medelby

Beruf: Schweißer

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:07

Hallo

Hallo,


hab den Nyos Quantum 120 auch seit 2 Tagen, hatte vorhin den Deltec SC1455 drin, der aber so laut Brummte das ich ihn gegen den Nyos getauscht habe.
Der unterschied ist ja wie Tag und Nacht :D.


Eine kleine frage hab ich, und zwar läuft mein Becken erst 5 Tage( Eheim Incpiria marine 400), der Wasserstand im TB ist 21 cm also eigentlich müsste das doch passen oder?

Aber ich kann ihn Einstellen wie ich will, er schäumt über und der Topf ist nach 5 min voll.

Das einzige was geholfen hat, ist ihn zu Unterbauen damit er höher steht.

Soll ich ihn so erstmal laufen lassen, bis er eingefahren ist?

Bei mir gibt es ja noch nichts zum Abschäumen, hab Sand und Steine drin im mom und sonst noch nichts.

Danke im Voraus

Schönen Sonntag noch

Los_Fritzos

Reefaholic

    Deutschland

Beiträge: 275

Wohnort: Siegen

Aktivitätspunkte: 1510

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Januar 2016, 13:54

Hi,
Luftzufuhr ganz auf, Wasserauslass ganz auf, Topf runter und ein paar Tage so laufen lassen ;)
Gibt sich mit der Zeit...

michmo

Schüler

    Luxemburg

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 630

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Januar 2016, 14:46

Wenn das nicht hilft dann ein tipp. Mach 1 oder 2ml Milch im Abschäumer. Die Protein hilft den Abschäumer zu beruhigen.

Wenn ein Abschäumer neu ist oder nch eine kompletreinigung dann kann es vlrkommen das es eine weille úberkocht.
Gruss Michel

Toni 2015

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Medelby

Beruf: Schweißer

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Januar 2016, 17:57

Vielen Dank.

Und danke für den Tipp mit der Milch, wieder was dazu gelernt :danke:



Grüße Toni

Wippse

Anfänger

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 8. Mai 2016, 21:09

Hat jemand Erfahrungen wenn der Wasserstand beim 160er etwas zu hoch ist?
Bei mir wären es 26cm und ich frage mich ob sich das dann noch einregeln lässt.

Vielen Dank im Voraus

André

ArturW33

Man lernt nie aus.....

    Deutschland Polen

Beiträge: 330

Wohnort: Schriesheim

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

32

Montag, 9. Mai 2016, 08:28

Guten Morgen Anre,

bin zwar nicht der Profi und habe auch nicht die Erfahrung mit dem 160er, selbst Anfänger....
Aber ich würde den Abschäumer ggf unterbauen um die optimale Höhe zu erhalten.

Wippse

Anfänger

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. Mai 2016, 08:54

Hallo Artur, vielen Dank.

Das würde ich schon tun. Mein Technikbecken ist jedoch recht hoch.
Die Limitierung kommt in dem Fall durch die Höhe des Unterbaus.

Ich könnte höchstens die Trennscheibe zur nächsten Kammer verkürzen.
Dann hätte ich aber weniger Inhalt, was ich nicht wirklich möchte.

Gruß
André

Sascha81

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 215

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1280

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

34

Montag, 9. Mai 2016, 10:52

Guten Morgen,
Ich habe den 160er im Reefer da ist der Wasserstand auch zu Hoch.

Da habe ich mir 3 Lichtrasterplatten unter den Abschäumer gelegt und jetzt habe ich die Optimale höhe laut Anleitung
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42 Technik
2x Ecotech Radion XR30 Pro G3 ATI Hybrid 8x80w
2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Nyos Quantum 160 Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 5l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

helmi

noch Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 77

Wohnort: Remscheid

Beruf: Graveur (Stahlvormenbauer)

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:53

Hallo,
kann mir einer helfen bekomme meinen Nyos 120 nicht eingestellt der schäumt nur wasser ab der Topf ist ganz schnell voll Wasser aber keinen Schaum
muss sagen er ist auch noch neu und mein Becken läuft seit 3 Wochen und habe schon einige Korallen eingesetzt
wie kann ich den Nyos 120 einstellen
kann ich den Abschäumer wohl über Nacht auslassen?
Danke
Aqua Medic Xenia 130 --- 2x Ecotech Marine Radion XR 30w G3 --- Nyos Quantum 120 Abschaümer --- 2x Jebao RW-8 Regelbare Strömungspumpen --- 2xTunze Turbelle 6020---Aqua Medic Refill System mit 25 Liter Becken --- Vollentsalzer 10 Liter --- Ecotech Marine Reefink --- 1x Schego Heizer 300 Watt mit Autom.Temperaturregler--- Rückförderpumpe Eco Runner 3.1 --- ATI Dosierpumpe-6 Köpfe --- Aqua Medic multi Reactor- M---- GHL PropellerBreeze II - 5 ---Eheim feeding Futterstation---Eheim Futterautomat--- Versorgung ATI Essentials

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helmi« (19. Mai 2016, 20:59)


helmi

noch Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 77

Wohnort: Remscheid

Beruf: Graveur (Stahlvormenbauer)

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:39

bekomme meinen Nyos 120 nicht richtig eingestellt
kocht immer über
wer kann mir sagen wie den einstellen kann
Aqua Medic Xenia 130 --- 2x Ecotech Marine Radion XR 30w G3 --- Nyos Quantum 120 Abschaümer --- 2x Jebao RW-8 Regelbare Strömungspumpen --- 2xTunze Turbelle 6020---Aqua Medic Refill System mit 25 Liter Becken --- Vollentsalzer 10 Liter --- Ecotech Marine Reefink --- 1x Schego Heizer 300 Watt mit Autom.Temperaturregler--- Rückförderpumpe Eco Runner 3.1 --- ATI Dosierpumpe-6 Köpfe --- Aqua Medic multi Reactor- M---- GHL PropellerBreeze II - 5 ---Eheim feeding Futterstation---Eheim Futterautomat--- Versorgung ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 002

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92335

Danksagungen: 4090

  • Nachricht senden

37

Freitag, 20. Mai 2016, 00:59

wie tief steht er im wasser?

vielleicht ist er zu tief eingetaucht.
-

-

helmi

noch Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 77

Wohnort: Remscheid

Beruf: Graveur (Stahlvormenbauer)

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

38

Freitag, 20. Mai 2016, 09:29

Nein in der Beschreibung steht 22cm soll er im Wasser stehen.
Mein Sumpf ist aber nur 20cm Tief.
Das müßte also passen.
Aqua Medic Xenia 130 --- 2x Ecotech Marine Radion XR 30w G3 --- Nyos Quantum 120 Abschaümer --- 2x Jebao RW-8 Regelbare Strömungspumpen --- 2xTunze Turbelle 6020---Aqua Medic Refill System mit 25 Liter Becken --- Vollentsalzer 10 Liter --- Ecotech Marine Reefink --- 1x Schego Heizer 300 Watt mit Autom.Temperaturregler--- Rückförderpumpe Eco Runner 3.1 --- ATI Dosierpumpe-6 Köpfe --- Aqua Medic multi Reactor- M---- GHL PropellerBreeze II - 5 ---Eheim feeding Futterstation---Eheim Futterautomat--- Versorgung ATI Essentials

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 389

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33045

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

39

Freitag, 20. Mai 2016, 10:04

Naja auch ein zu niedriger Wasserstand kann dazu führen, dass ein Abschäumer nicht so funktioniert wie er soll. Gibt es die Möglichkeit dort vielleicht mittels Überlaufkamm ein wenig zu schummeln? :EVERYD~16:
Ich habe mal das Video noch drangehängt, da sieht man eigentlich recht gut Wasserstand und Einstellmöglichkeiten. Damit würde ich erstmal etwas spielen.

------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (20. Mai 2016, 10:09)


helmi

noch Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 77

Wohnort: Remscheid

Beruf: Graveur (Stahlvormenbauer)

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

40

Freitag, 20. Mai 2016, 10:20

Danke für deine Antwort
den Film hatte ich auch schon gesehen habe mich bei meinem Händler informiert wegen Wasserstand die 2cm sind nicht schlimm
versuche es jetzt mal mit fein Einstellungen.
Den Wasserstand habe nach Anleitung bis Verschluss schon eingestellt nun noch mit der Luftschraube.
Und ich soll ein wenig Milch in den Abschäumertopf geben.
Das Eiweiß soll den Abschäumer beruhigen.
Versuche ich nun alles mal.
Aqua Medic Xenia 130 --- 2x Ecotech Marine Radion XR 30w G3 --- Nyos Quantum 120 Abschaümer --- 2x Jebao RW-8 Regelbare Strömungspumpen --- 2xTunze Turbelle 6020---Aqua Medic Refill System mit 25 Liter Becken --- Vollentsalzer 10 Liter --- Ecotech Marine Reefink --- 1x Schego Heizer 300 Watt mit Autom.Temperaturregler--- Rückförderpumpe Eco Runner 3.1 --- ATI Dosierpumpe-6 Köpfe --- Aqua Medic multi Reactor- M---- GHL PropellerBreeze II - 5 ---Eheim feeding Futterstation---Eheim Futterautomat--- Versorgung ATI Essentials

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 240 Klicks heute: 44 252
Hits pro Tag: 19 834,43 Klicks pro Tag: 48 272,67