You are not logged in.

Eldrial

Beginner

  • "Eldrial" started this thread

Posts: 5

Location: Heiligenhaus

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, June 2nd 2013, 9:27pm

Welche Technik nehmen?

Hallo zusammen,

ich bin seid gestern Besitzer eines 55er Aqua Medic Chromis,leider ohne Technik.
Da es Technisch so viele Angebote gibt,blicke ich da nicht mehr ganz durch.
Vielleicht könnt Ihr mir ein wenig unter die Arme greifen und mir tipps zur Technik geben.
ich dachte an:

1x Tunze Turbelle 6015 reicht die?
1x Gizmo 300 Aussenfilter oder Innenfilter?
Eiweisabschäumer weis ich leider nicht welchen.
Stabheizung weis ich auch noch nicht.

Als Beleuchtung habe ich eine HQI 150 Watt Hängeleuchte.

Was könnt Ihr mir noch empfehlen?
Danke für eure Mühe.

LG Pierre

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, June 2nd 2013, 10:24pm

Hallo Pierre,

mit einer Strömungspumpe wirst du wohl eher nicht hinkommen - ich denke auch, daß du mit 'ner Nummer größer ganz gut beraten wärst.

Einen Außenfilter benötigst du sowenig wie einen Innenfilter.

Die Frage "welcher Abschäumer" ist nicht so endgültig zu beantworten - es kommt darauf an, einen AS zu haben, der deinen Anforderungen entspricht. Ein bestimmtes Fabrikat oder Modell läßt sich nicht einfach nennen.

Ein Regelheizer ist sicherlich erforderlich, er sollte einfach an der Literzahl eines Aquariums angepaßt sein - auch da ist es eher nicht so wichtig, welches Fabrikat da genommen wird.
Gruß, Dieter



Eldrial

Beginner

  • "Eldrial" started this thread

Posts: 5

Location: Heiligenhaus

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, June 2nd 2013, 10:45pm

Hallo Dieter,

danke für deine ausführliche Antwort.
Strömumgspumpe habe ich gerade mal geschaut das wäre dann 2 x die 6025 ist das richtig?
Das ich keinen Filter brauche darüber bin ich erstaunt , da der vorgänger meines Beckens einen Aussenfilter hatte.
Ich habe oft gelesen von Hang on filter mit kohlefilterung.
Und was hat es mit einem Kammfilter aufsich?
Wenn du mir das mit der Filterung erklären könntest wäre ich dankbar.

LG Pierre

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, June 2nd 2013, 11:20pm

Pierre, ich kenne das AM Chromis nicht - weiß nur, daß es ein Becken mit etwa 140 ltr Inhalt ist. Ich weiß nicht, ob es ein Technik-Abteil unmittelbar am eigentlichen Becken oder ein Technikbecken im Unterschrank gibt. So gesehen kann ich nur allgemein "gültigen" Rat geben...

Ich denke, mit den genannten beiden Strömungspumpen könntest du schon klarkommen. Da diese Pumpen ja recht einfach zu installieren sind, wäre eine eventuelle spätere Korrektur ja auch leicht vorzunehmen...

Ein Hangon-Filter ist eigentlich nicht als Außenfilter im üblichen Sinne zu verstehen. Gemeint sind sehr oft die kleinen Aqua-Clear Filter, die für eine kurze Zeit ans Becken gehängt werden, wenn z.B. Schwebstoffe aus dem Wasser gefiltert werden sollen, die dem Abschäumer "durch die Lappen gehen". Auch eine vorrübergehende Filterung mit Kohle usw. kann damit durchgeführt werden. Dauerhaft hängt sich die Dinger wohl niemand ans Becken.

Das ist auch nicht erforderlich, da die "Filterung" eines Mewa-Aquariums im Wesentlichen durch die Mikro-Organismen im Riffgestein sowie den Abschäumer vorgenommen wird.

Ein Filterkamm ist schlicht ein wirklich kammartiges Gebilde, welches an Trennwänden usw. auf Höhe des Wasserspiegels angebracht ist, wo praktisch das Wasser aus dem Becken in einen Schacht o.ä. geleitet wird, um dann eben zum Abschäumer zu gelangen.

Wenn ich nicht ganz falsch liege, wird das Chromis nicht mehr hergestellt/verkauft - das heißt aber nicht, daß es nicht mehr von Aquarianern betrieben wird. Vielleicht solltest du die Frage hier stellen, wer noch solch ein Becken betreibt oder sich damit auskennt - von solchen Leuten würdest du wahrscheinlich präzisere Auskünfte erhalten als ich sie dir geben kann...
Gruß, Dieter



Eldrial

Beginner

  • "Eldrial" started this thread

Posts: 5

Location: Heiligenhaus

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, June 3rd 2013, 5:20pm

Danke dir Dieter für die ausführliche Erklärung und Hilfestellung. :thumbsup:

Das mit dem Filter hatte ich wohl falsch verstanden.Ich dachte die sind kontinuierlich im Becken.

Vielleicht kann mir ein Aquarianer der auch ein Chromis hat,noch ein paar Tipps zur zusammenstellung der Technik geben.

Gruß Pierre

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,655 Clicks today: 12,876
Average hits: 20,173.8 Clicks avarage: 49,212.42