You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

neki

Trainee

  • "neki" started this thread

Posts: 92

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

1

Saturday, August 15th 2020, 12:37pm

Kohle in Zeolith Reaktor

Hallo,

Ich habe zur Zeit zwei Reaktoren im TV.
1* für Zeolith
1* für Kohle und Po4

Ich würde gerne das Sackerl mit Kohle und das mit Po4 in den Zeolith Reaktor geben um ein wenig Platz zu bekommen.
Verträgt sich das oder ist das eher problematisch?

Gruss

wilro

Professional

Posts: 1,472

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

2

Saturday, August 15th 2020, 3:53pm

Zuerst meine Frage, warum hast du das so. Fährst du ein Zeosystem? Kohle und PO4 Adsorber kann man auch nicht mischen. In eine Sack gehören beide auch nicht, da die Wirkung nach kürzester Zeit gleich "0" ist. Man kann Kohle in einem separaten Abteil eines Wirbelbettfilters vor den Absorber schalten, anders aber nicht. Zeo entfernt Stickstoffe, man muss im Zeolithfilter as Zeolith daber täglich aufgeschütteln, sond ist da auch nach einem Tag Schluß mit Absorben.


Rolf

This post has been edited 1 times, last edit by "wilro" (Aug 15th 2020, 3:55pm)


neki

Trainee

  • "neki" started this thread

Posts: 92

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

3

Saturday, August 15th 2020, 5:35pm

Hi Rolf,

was meinst du mit "warum hast du das so"?
Ich habe zur Zeit ein Knepo Fließbettfilter mit zwei Kammern. In einer habe ich immer etwas Kohle drinnen. In der anderen Kammer habe je nach Bedarf ein Po4 Absorber
Und dann habe ich in meinem Technikbecken noch ein Fließbettfilter welchen ich alle 1-2 Tage durch schüttle mit Zeolith.
Alle Filtermedien von FM.
Der der Zeolith Filter eh sehr große ist, war nun meine Überlegung, daß ich den Beutel mit Kohle und den Beutel mit Power Phos dort hinein gebe.
Die würden dann halt mit durchgeschüttelt was ja egal sein sollte.

lg chris

wilro

Professional

Posts: 1,472

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

4

Saturday, August 15th 2020, 6:38pm

Ja das war eben meine Frage: Kohle entzieht den Wasser z.B . Jod und andere Stoffe und ist spätestens nach 4 Tagen erschöpft und muss raus. Aber ist das notwendig? PO4 Adsorber muss ja eigentlich auch nicht sein, der Wert pegelt sich in einem Becken ebenfalls ein und ist meist zu tief, Das gleiche gilt für Zeo, was spätestens nach 4 Wochen erschöpft ist. Derher wird es beim Versorgungssystem von Pohl ja immer gewechselt. Mischen geht also nicht.

Rolf

neki

Trainee

  • "neki" started this thread

Posts: 92

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

5

Saturday, August 15th 2020, 7:10pm

Ich habe seit Jahren Kohle dauerhaft drinnen, aber nur recht wenig. Mein Jod ist immer in grünen Bereich.
Kohle und Zeolith tausche ich laut Anleitung von Fauna Marin.
Po4 ist immer ein auf und ab.
Versorgungssystem von Pohl kenne ich nicht, aber das war ja eigentlich auch nicht meine Frage ;)

Ich wollte ja wissen ob ich das alles in ein mein Zeolith Reaktor geben kann.

Gruss, Chris

Posts: 116

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 56

  • Send private message

6

Saturday, August 15th 2020, 7:58pm

Hey Chris, es gibt reaktoren, bei dem man beide Medien trennen kann, sprich zeolith und oben drüber eine kammer für aktivkohle, beispielsweise die zeofilter vom pohl.

Aktivkohle muss auch gut durchspült werden, ein filterbeutel ist da glaube nicht so angebracht.

Ich fahre auch ein zeovit System seit 3 Monaten. Wie hoch ist denn dein po4, dass du adsorber noch zusätzlich einsetzt?

Was für eine Kohle verwendest du? Ich habe mir ein 5000 ml eimer ATI kohle gekauft und mein po4 ist kürzeste zeit in die Höhe geschlagen! Nur zur Info....

neki

Trainee

  • "neki" started this thread

Posts: 92

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

7

Saturday, August 15th 2020, 8:43pm

Hi,

ich verwende nur FM (Fauna Marin) Produkte.
DH Kohle: Carb L
Zeolith: Zeo Light
Po4: Ultra Phos

Carb L ist so fein, daß würde ohne Filterbeutel nicht funktionieren.

Aktuell ist mein Po4 normal auf ca. 0,04. Absorber kommt ab 0,08 - 0,1 hinein bis der Wert wieder runter geht.
Zeolith verwende ich weil ich viel No3 habe und Pellets mir zu viel Dreck gemacht haben.
Der Zeolith Filter ist ja eh gut durchspült, darum eben meine Frage.

Gruss, Chris

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,321

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7604

  • Send private message

8

Saturday, August 15th 2020, 11:19pm

kohle und po4 im säckchen ist nicht effektiv. diese säckchen setzen sich in kürzester zeit zu und werden dann nur noch "umströmt".

von daher würde ich einen dafür geeigneten filter nutzen und die granulate ohne säckchen verwenden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 177

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 49

  • Send private message

9

Sunday, August 16th 2020, 11:11am

Ich benutze den Kne
Hi,

ich verwende nur FM (Fauna Marin) Produkte.
DH Kohle: Carb L
Zeolith: Zeo Light
Po4: Ultra Phos

Carb L ist so fein, daß würde ohne Filterbeutel nicht funktionieren.

Aktuell ist mein Po4 normal auf ca. 0,04. Absorber kommt ab 0,08 - 0,1 hinein bis der Wert wieder runter geht.
Zeolith verwende ich weil ich viel No3 habe und Pellets mir zu viel Dreck gemacht haben.
Der Zeolith Filter ist ja eh gut durchspült, darum eben meine Frage.

Gruss, Chris
Moin,
Ich benutze den KnePo mit 2 Kammern, das klappt mit Carb L ohne Filterbeutel. Soviel wie ich die Beschreibung von FM verstanden habe, kann man CarbL und 10% Po4 mischen und parallel laufen lassen.


Grüße

neki

Trainee

  • "neki" started this thread

Posts: 92

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

10

Monday, August 17th 2020, 8:12am

Ja, habe mit FM gesprochen. Die sagen, daß das kein Problem ist.
Kohle und co. habe ich schon immer in einem Beutel (seit 5 Jahren) und noch nie Probleme gehabt.

thx

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,398 Clicks today: 14,208
Average hits: 22,766.87 Clicks avarage: 52,873.11