You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Wednesday, October 30th 2019, 8:13pm

Empfehlung Förderpumpe

Hallo zusammen,

hat jemand eine Empfehlung für eine leise, regelbare Förderpumpe die bei einer Höhe von 150 cm (zzgl. 3 Bögen : Komplette Rohrlänge ca. 190-200 cm) noch 1000 -1200 l /h schafft. Soll für eine UV Anlage genutzt werden. Also keine Hauptpumpe.

Nachgedacht wird über Aquabee 2000/ 1, die ist aber nicht regelbar.

Auswahl für regelbare: Nyos Viper 2.0, Jebao DCP 2500 und AM DC 2.2 Silent.

Was meint ihr?

Grüße Daniel

Posts: 265

Location: Hechthausen

Occupation: Projektleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

2

Wednesday, October 30th 2019, 8:21pm

Ich kenne die Datenblätter der beiden Pumpen nicht, aber denke die sind zu schwach.
Hatte vor Ewigkeiten mal eine Nyos Viper 3.5 würde ich nie wieder kaufen.
Ich selbst nutze für die UV und Filtermedien eine Aqua light 5000l/h, dienist auch ungeregelt, aber man brauch sowieso einen Regulierhahn vor der UV, damir kannst auch drosseln. Nur mal so als Tipp.

Gesendet von meinem U-Boot mit Tapatalk

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 427

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 169

  • Send private message

3

Wednesday, October 30th 2019, 8:32pm

Hallo,
bei der Rohrlänge schwierig abzuschätzen! Ich würde eine Aqua Medic DC 3.2 nehmen, die läuft bei mir, ist zuverlässig und leise, und da regelbar mit Reserven für Deine 2 Meter Rohr (kostet auch kaum mehr) ;) Ansonsten die Aquabee 2000/1, tolle Pumpen, aber eben 50Hz-Brummen. Oder eine Jebao Nummer größer..
Viele Grüße
Alex

HenryHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 543

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 181

  • Send private message

4

Wednesday, October 30th 2019, 8:55pm

im günstigen Regal auf jeden Fall die jebao, aber vielleicht eine Nummer größer, da ruhiger im Lauf. Sonst bin ich Fan von der Vectra, fast nicht hörbar.
Red Sea Reefer 425 XL
Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
Theiling rollermat compact 1
AquaMedic 11W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

5

Wednesday, October 30th 2019, 9:08pm

Also meint ihr die Jebao DCP 3500?

Die Vectra ist ein bissl teuer

This post has been edited 1 times, last edit by "Hoywoy35" (Oct 30th 2019, 9:10pm)


AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 427

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 169

  • Send private message

6

Wednesday, October 30th 2019, 9:12pm

mit Jebao hab ich nicht soviel Erfahrung, aber ja, die sollte knapp reichen, sonst die 5000er?
Vectra finde ich als Pumpe für UV jetzt auch etwas heftig..
Viele Grüße
Alex

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

7

Wednesday, October 30th 2019, 10:06pm

Die 3500 er gibt's nicht mehr.

Ich habe für mein Becken die Aquamedic DC 3.2.
Die ist ja schon ein klopper von der Größe. Wenn jetzt die Jebao 5000 aktuell wird, wird es eng im Rückförderabteil. Wie nah dürfen die Pumpen beinander stehen? Ich müsste Tetris spielen.

Oder gibt's noch ne Idee bzgl. Leistungsstarker kleinen Pumpe

This post has been edited 1 times, last edit by "Hoywoy35" (Oct 30th 2019, 10:07pm)


AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 427

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 169

  • Send private message

8

Thursday, October 31st 2019, 6:48am

Die werden alle groß, wenn die über 1,5 Meter Höhe und 2 Meter Rohr (25? 32?) 1000-1200 Liter bringen sollen, also ohne Höhe geschätzt 2500-5000 Liter/Stunde. Tunze ist auch recht groß, Aquabee, die AquaMedic ist groß, die Eheim sind groß,.. dass Du einen Bypass mit Hahn an die vorhandene AquaMedic machst?
Am kleinsten scheinen mir immer noch die Sicce/Tunze oder die DCRunner 2.2 zu sein.. ob das dann über 1000 Liter gibt, musst Du schauen..
Viele Grüße
Alex

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,387

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

9

Thursday, October 31st 2019, 7:58am

Die jebaos haben doch alle die gleichen Maße?
Ich bin im Team Jebao. Haben absolut keinen Grund mehr irgendwas anderes dahingehend zu kaufen. Leise, konstant, sehr detailliert steuerbar, super günstig
Für mich hat die sich als eierlegende wollmilchsau entwickelt
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Axol-13

Trainee

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

10

Thursday, October 31st 2019, 4:13pm

Jebao DCP 5000 oder 6000 die kannst drosseln auf deinen gewünschten Durchfluss. Durch die Bögen verlierst du massiv an Förderleistung. Wobei ein UV mit 1200l ist schon heftig hasst du da 40Watt+ UV?
Solltest du es noch nicht verrohrt haben empfehle ich, wenn der Platz vorhanden, wirklich Bögen zu nehmen und keine Winkel. Die Winkel drosseln den Durchfluss massiv im Vergleich zu Bögen.

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

11

Thursday, October 31st 2019, 4:38pm

Vielen Dank euch allen.

Ja. Habe lange überlegt, ob Jebao oder nicht. Die Tests waren gut und die Pumpen regelbar. Habe mich trotzdem gestern anders entschieden.

Kurzum, nach längerer Recherche gestern habe ich die Tunze Rückförderpumpe Silence electronic (1073.050) geordert. Die Leute die sie betreiben sind zufrieden und eine Druckhöhe von max. 3,9 m ist für mich ausreichend, zumal meine geforderten 2 m mit ca 1500 l zufriedenstellend für eine UV Lampe abgedeckt sind.... Und kleiner ist sie auch


Die Jebao hätte ich nicht ordentlich stellen können, da die vorhandene DC 3.2 schon sehr viel Platz wegnimmt...

Gruß Daniel

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,122 Clicks today: 48,055
Average hits: 22,752.45 Clicks avarage: 52,851.57