You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vegabond

Trainee

  • "Vegabond" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Dortmund

Occupation: Altenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

1

Sunday, August 11th 2019, 12:14am

Suche neuen Multireactor

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Multireakor als Absorber. Habe bisher den von Aquamedic den >>Aqua Medic multi reactor S<< . Allerdings bin ich damit unzufrieden da er die Pellets stur nach oben drückt und nicht durchwirbelt, wie er es sollte. Und dabei ist es egal wie ich die Pumpe einstelle oder die Pellets vor dem Einsatz reinige oder nicht. Ich suche einen kleinen Reaktor, da ich nicht viel Patz habe. Er sollte also daher in der nähe von 10x10cm (BxL) liegen.

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

shocki

Intermediate

Posts: 393

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

2

Sunday, August 11th 2019, 8:30am


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,294

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7597

  • Send private message

3

Sunday, August 11th 2019, 9:04am

bin ich damit unzufrieden da er die Pellets stur nach oben drückt und nicht durchwirbelt,

wie lange sind die pellets dort schon drin? man soll sie ja vor gebrauch 24 stunden quellen lassen.

zumal der multireaktor s schon recht klein ist und ein echtes verwirbeln kaum möglich ist. der m oder l wäre ggf. besser geeignet. prädestiniert sind sie aber für pellets von haus aus nicht.

sowas ist dafür besser.

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vegabond

Trainee

  • "Vegabond" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Dortmund

Occupation: Altenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

4

Sunday, August 11th 2019, 12:54pm

Wie lange sie drin sind spielt keine Rolle die Reaktion ist die gleiche. Was bedeutet quellen lassen? Habe sie bisher immer ordentlich durchgespült ielt.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,294

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7597

  • Send private message

5

Sunday, August 11th 2019, 1:51pm

die empfehlung ist oft sie 24 stunden vor einsatz schonmal in etwas salzwasser einzulegen. osmosewasser geht natürlich auch.
einige übergiessen sie mit kochendem wasser und lassen sie dann noch ein bis zwei stunden stehen.

so behandelt sollte das aufschwimmen grösstenteils verhindert werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vegabond

Trainee

  • "Vegabond" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Dortmund

Occupation: Altenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

6

Monday, August 12th 2019, 12:42pm

Das Problem ist nicht das auf schwimmen oder schwimmen. Sondern ganz einfach das sie im Wirbelfilter von Aqua Medic nicht durchgewirbelt werden. Wenn ich die Pellets ins Wasser gebe Schwimm die nicht auf.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,294

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7597

  • Send private message

7

Monday, August 12th 2019, 2:21pm

wie gesagt, die röhren der multireaktoren, gerade die des kleinsten, sind einfach zu eng und nicht optimal für pellets. nicht allein zuletzt wegen des dafür ungünstigen ausströmers.

vermutlich würde es funktionieren, wenn du nur sehr wenig pellets nehmen würdest. das macht dann aber keinen sinn.

ein paar anregungen welche möglich wären hast du ja schon erhalten. ansonsten such einfach mal im netz nach "pelletfilter"
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,638 Clicks today: 53,865
Average hits: 22,733.58 Clicks avarage: 52,788.06