Sie sind nicht angemeldet.

JonnyAC

Anfänger

  • »JonnyAC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2018, 18:15

Hanna (HI713) Phosphat Messung

Liebe Forenmitglieder,
mein Phosphatwert ist bei Nutzung von RowaPhos 0,00 mit dem Hanna Phosphatmesser HI 713. Den Phosphor Messer von Hanna besitze ich leider nicht. Kann ich mich auf die 0,00 verlassen, oder ist davon auszugehen, dass ich immer noch etwas Phosphat im Becken habe, um einer Nährstofflimitierung vorzubeuten? Grundsätzlich ist es wohl so, dass ich mir den Phosphor Messer von Hanna zulegen sollte, weil ich gelesen habe, dass dieser genauer misst? Ich mache mir wegen Nährstofflimitierung sorgen. Vor Einsatz des RowaPhos ist mein PO4 Wert deutlich zu hoch gewesen. Lieben Gruß und schönen Abend. Johannes

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 393

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23725

Danksagungen: 826

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2018, 18:24

Hallo Johannes,
mein Silikatwert ist bei Nutzung von RowaPhos 0,00 mit dem Hanna Phosphatmesser HI 713.
Hab den Schreibfehler mal korrigiert.



RowaPhos reduzieren wäre auch eine Möglichkeit. Wie hoch war denn Phosphat und wie schnell hast Du gesenkt?

Was sind Deine Beobachtungen, dass Du auf eine Nährstofflimitierung schließt?
Zur Messung im unteren Bereich ist der HI736 besser geeignet, das ist richtig.

Gruß,
Matthias

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 083 Klicks heute: 5 773
Hits pro Tag: 19 802,71 Klicks pro Tag: 48 226,44