Sie sind nicht angemeldet.

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. März 2018, 19:13

Links ist das Weißglas und Rechts das Floatglas, ich schätze mal 6mm Dicke
Gruß Ben :MALL_~12:

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. März 2018, 19:27

diesmal ist links das floatglas und rechts das weißglas, man sieht deutlich die Tönung
Gruß Ben :MALL_~12:

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. März 2018, 19:56

Hab ich jetzt was gewonnen? :2_small9: :MALL_~12:
Gruß Ben :MALL_~12:

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 151

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. März 2018, 20:00

Ok also ich weis ja nicht wo du da die Tönung siehst. Ich erkenne da kein Unterschied. Oder ich habe nen Knick in der Optik. :MALL_~12:

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. März 2018, 20:02

das linke Bild hat nen dunkleren Stich, das seh ich sogar ohne :thinking:

aber ist doch super, du kannst dir beruhigt nen Floatglasbecken hinstellen :4_small16:
Gruß Ben :MALL_~12:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spoing« (22. März 2018, 20:03)


Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 151

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. März 2018, 20:05

Mhhh ok jetzt sehe ich es auch aber das könnte auch ne kleine Abstufung vom Licht sein. Aber da können ja noch andere was zu sagen.
PS: ich habe eine Brille auf. :golly:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scor« (22. März 2018, 20:08)


Ma1k

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. März 2018, 20:39

Klar ist das alles eine Sache des Geschmacks bei Rottönen und hellen Farben fällt das schon auf im Vergleich finde ich, ganz persönlich bevorzuge ich Weißglas aber nicht nur wegen der Farbtreue sondern auch wegen den Kanten genauso könnte ich mir kein schwarz verklebtes Aquarium vorstellen für mich wenn es nicht völlig verblendet wäre.
Bei kleineren Becken ist der Preisunterschied auch nicht soooo exorbitant allerdings finde ich wer sich ein mal angegenommen 1815l Becken kaufen, besetzen und unterhalten kann sollte auch das Geld für die in seinen Augen optisch beste Variante haben und spart vielleicht etwas an der 1000euro Lampe und holt halt einfach eine für 900€ die nicht unbedingt schlechter sein muss

Klingt engstirnig aber float kommt mir nicht ins Haus und Röhre nich darüber 8) :10_small20:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma1k« (22. März 2018, 20:42)


Flippo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 69

Wohnort: Juechen

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

28

Freitag, 23. März 2018, 07:47

Hallo,

ich finde man erkennt Weissglas-Becken im Süß- und Seewasserbereich sofort. Irgendwie sehen die Farben viel "besser" aus als das gleiche Becken daneben mit Float. Die Nähte sind mir dabei erst einmal egal.

Philipp
... hab nix zu sagen... :118243~111:

Ralf Lerbs

Hersteller

Beiträge: 207

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

29

Freitag, 23. März 2018, 17:25

Hallo Micha

Danke für deine Bildershow , aber leider bringt das überhaupt nichts.
Die Glasvergleiche auf denen der Unterschied so erheblich ist, das sind meist Becken aus Polen oder Tschechien und da ist der Vergleich gewaltig.
Bei Glas aus deutscher Herstellung ist dem zwar nicht so, aber ab einer gewisssen Stärke gut sichtbar.

Aber egal wie man es dreht und wendet, der Kunde ist der der die Kapelle bezahlt. Ergo bestimmt er auch was gespielt wird.
Man kann beraten, aber er entscheidet und das ist auch richtig so.


Gruß Ralf

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

30

Freitag, 23. März 2018, 17:56

Ne Auflösung deiner Bilder würde mich mal interessieren, mit welches Float und welches Weißglas war und wie Dick etc.

Gruß Ben
Gruß Ben :MALL_~12:

    Deutschland

Beiträge: 831

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4640

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

31

Freitag, 23. März 2018, 18:12

@Micha

Ich habe in meinem 100x60x50 Becken die Frontscheibe aus Weißglas.
Der Aufpreis betrug 45€
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Ralf Lerbs

Hersteller

Beiträge: 207

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

32

Freitag, 23. März 2018, 21:11

Hi Micha

Wer baut denn ein Becken in der Größe in 12 oder 15mm ?? ;(

Gruß Ralf

Aufpreis ist in der Regel 30% - 40%

Ralf Lerbs

Hersteller

Beiträge: 207

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

33

Freitag, 23. März 2018, 21:40

Hi Micha

Bei Poolbecken schaut das ganz anders aus.
Ich gehe eigentlich immer vom Golf und nicht vom Benz aus. :rolleyes:
Nur wenn einer Benz anfragt, bekommt er auch einen.

Gruß Ralf

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 411 Klicks heute: 10 008
Hits pro Tag: 19 697,94 Klicks pro Tag: 48 157,54