You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

thomas_1982

Beginner

  • "thomas_1982" started this thread

Posts: 87

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

1

Thursday, March 1st 2018, 9:17pm

Weißglas/Optiwhite

Hallo,

gibt es von Weißglas/Optiwhite-Glas unterschiedliche Qualitäten? Also bestimmte Hersteller oder Stufen der Brillianz bzw. eine Hersteller der eine besondere hohe Qualität an Weißglas liefert mit extrem wenig Grünstich?


Danke und mfg. thomas

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

2

Saturday, March 3rd 2018, 7:58pm

Hallo Thomas

Hier mal der Unterschied zwischen dem Floatglas Optiwhite und dem Floatglas normal.
Je nach Herkunft Deutschland oder nicht und Hersteller ist es mal heller und mal dunkler.
Manche Länder müssen sich an die Vorgaben halten und manche müssen das nicht, woher auch die Preisunterschiede kommen.

Gruß Ralf
Ralf Lerbs has attached the following image:
  • Vordergrund Float Optiwhite und Hintergrund Float normal.JPG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

3

Saturday, March 3rd 2018, 8:39pm

ab welcher dicke des glases sollte man weissglas bevorzugen? bis 10mm ginge auch normales floatglas? ich setze mal deutsche normalqualität als massstab an.

hatte mich nämlich mal mit dem erbauer meines beckens unterhalten und dieser sagte mir bis 10mm wäre kein weissglas nötig. alles drüber könnte man drüber nachdenken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Knusperkeks (05.03.2018)

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

4

Saturday, March 3rd 2018, 9:39pm

Hi,

man kann sagen ab 10mm kann, aber 12mm könnte und ab 15mm, sollte man es in Erwägung ziehen.
Das ganze relativiert sich wieder unter Licht, da wirds dann wieder ab 12mm was für Fans.
Die Süßwasser Fraktion sieht das nicht so eng.
Ich habe aber auch schon Optiwhiteglas aus den östlichen Ländern gesehn, das war wirklich gruselig.

Gruß Ralf

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

5

Saturday, March 3rd 2018, 9:45pm

danke dir für deine auskunft. das deckt sich dann ja mit den infos die ich bekam...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

6

Saturday, March 3rd 2018, 9:46pm

Hi,

kein Problem, immer wieder gerne. :dh:

Gruß Ralf

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

7

Saturday, March 3rd 2018, 10:13pm

Hier hast du es noch mal als Filmchen.
Das erklärt es vielleicht besser.

Gruß Ralf

https://www.youtube.com/watch?v=vozrF2nc3Kg&feature=youtu.be

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,387

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

8

Saturday, March 3rd 2018, 10:20pm

Musste aber feststellen, dass selbst zwischen meinem Dennerle Cube und dem Red Sea Max Nano vom Bekannten schon unterschiede zu sehen sind. Es sah bei ihm einfach alles brillianter aus.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

thomas_1982

Beginner

  • "thomas_1982" started this thread

Posts: 87

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

9

Sunday, March 4th 2018, 7:31pm

Hallo,

danke für eure antworten das geht schon in die richtige Richtung. Ich habe zb. Saint-Gobain eine Spezifikation gefunden - siehe Anhang. Bei denen läuft das Weißglas unter "Diamant". Frage ist nun, gibt es Hersteller die noch bessere Weißgläser liefern?

Wie findet man Aquabauer, die dann nun auch dieses Glas verwenden bzw. das Weißglas von der Firma X die man möchte?

In Österreich ist es zumindest so, dass die Meerwasserfachhändler die Becken irgendwo in Tschechien oder Polen bestellen. Verklebt sind die Becken prima, aber an Weißglas werden die nicht die beste Qualität verwenden. Ich habe zb. ein 600L Becken seit 4 jahren mit einer Weißglas Frontscheibe. Im Vergleich zu den anderen verbauten Scheiben bei diesem Becken sieht man schon den unterschied an der Kante - aber eben doch nicht so klar-weiß wie es auf manchen Bildern im Internet zu finden ist. Deswegen bin ich auf den Gedanken gekommen, dass es wahrscheinlich unterschiedliche Qualitäten von Weißglas geben muss. Recherchen im Internet haben mich hier auch bestätigt. In amkerikansichen Foren wurde Weißglas aus China als eher mindere Qualität indentifiziert wohingegen Weißglas aus Amerika die bessere Qualität hat.

Wie macht ihr das wenn ihr ein Becken aus Weißglas haben wollt? Habt ihr den Aquabauer schon mal nach dem Glashersteller und dessen Weißglasspezifikation gefragt dessen Glas er verbaut?

Danke und mfg. thomas
thomas_1982 has attached the following image:
  • Bildschirmfoto 2018-03-04 um 19.20.03.png

This post has been edited 1 times, last edit by "thomas_1982" (Mar 4th 2018, 7:32pm)


thomas_1982

Beginner

  • "thomas_1982" started this thread

Posts: 87

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

10

Sunday, March 4th 2018, 8:32pm

Hallo,

danke für deine Antwort. Also ist es egal welches Weißglas man nimmt, hauptsache Weißglas egal von wem, Asien, Osteuropa, Deutschland? Wollte halt beim nächsten Aquarium nicht einfach nur bei der Bestellung sagen Weißglas sondern eben besonders gute Qualität von Weißglas haben...

Ich bin aus der Nähe von Graz.


mfg. thomas

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

11

Sunday, March 4th 2018, 8:53pm

Hallo Thomas

Es sollte halt wenn irgend möglich keins aus Polen oder Tschechien sein, denn die haben keine Richtlinien, soweit mir bekannt,
über den Anteil von Altglas bei der Glasherstellung.
Ich hab schon Weißglas aus Polen gesehen, da war das was ich als normales Floatglas nehme, weiß dagegen.

Gruß Ralf

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

12

Sunday, March 4th 2018, 10:00pm

Hi Micha

Nee das gelingt meinem Händler nicht, warum auch.
Ich hab das Glas gesehen, nicht das ich es verarbeitet habe.
Das ganze war ein Aquarium das ich mir ansehen sollte und entsprechen bewerten.
Meine Meinung dass das Glas Mist ist hat sich zu 100% mit der Kundenmeinung gedeckt.
Ich arbeite jetzt über 20 Jahre mit den gleichen Lieferanten zusammen und das würde nicht klappen wenn Mist geliefert würde.

Gruß Ralf

Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

13

Monday, March 5th 2018, 3:32pm

Hi zusammen

anbei mal eine der 3 Sichtscheiben in Optiwhite 19mm Stärke, hier die Frontscheibe vom Schaubecken.

eine Aufnahme von oben mit einer Höhe von 800mm, die andere Aufnahme längs durch fotografiert mit 2000mm. Man könnte dem gegenüber sitzenden zuwinken und man könnte es erkennen

Das Glas habe ich in Düsselldorf bei Schwanglas bestellt und selbst in transparent verklebt.



gruß Norbert
Norbert Dammers has attached the following images:
  • optiwhite 19mmx800mm.jpg
  • optiwhite 19 x 2000mm.jpg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

This post has been edited 2 times, last edit by "Norbert Dammers" (Mar 5th 2018, 3:34pm)


Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

14

Monday, March 5th 2018, 3:45pm

Hi,

ich habe mir damals die Streben als Meterware bestellt, da ich noch nicht wußte wo welche Streben genau hin kommen. Hier ein Reststück, 19mm wie vorher erwähnt und 100mm hoch, dadrunter mein zarter Finger

Ich denke man kann die Glasfarbe sehr schön erkennen, mach das mal mit "Grünglas" in der Stärke

gruß Norbert
Norbert Dammers has attached the following image:
  • optiwhite 19x100mm.jpg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

okidoki007 (05.03.2018)

nanokoralle

Intermediate

Posts: 297

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

15

Wednesday, March 7th 2018, 7:35am

Welche Stärke hatten die Scheiben? Bei unter 12 mm soll auch kaum ein Vorteil von Optiwhite bestehen, zumindestens schreiben das viele Aquarienbauer.


Viele Grüße, Tobias
Mein Aquarienblog: www.dasnanoriff.de
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,387

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

16

Wednesday, March 7th 2018, 8:47am

Sag das nicht so...
Wenn jemand einfach so davor steht, dann wird es nicht sehen. Da gebe ich dir absolut recht.
Solltest du aber beide Aquarien nebeneinander haben, dann sieht man es aber selbst so dünn sehr gut!
Beim Süßwasser ist mir das oft in Showrooms aufgefallen, wenn im Laden neben einem 0815 Dennerle Scraper ein ADA Aquarium stand (eingerichtet und im Betrieb natürlich!). Es ist eben bei Weißglas, als ob da keine Scheibe vorhanden wäre (wenn sie sauber ist natürlich!). Bei dem normalen Floatglas merkt man eben das es ein Aquarium ist.

und spätestens bei unseren Aquarien mit 10mm oder in meinem Fall sogar 19mm Glas fällt das auf jeden Fall auf. Und für mich ist das ein absolutes Must Have!
Klar geht es ohne. Aber dieses Gefühl, dass man direkt in das Aquarium könnte, weil da gar keine Scheibe wäre, weil es derartig durchsichtig ist, ist mir das auf jeden Fall wert.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

MonaLisa3255

Unregistered

17

Wednesday, March 7th 2018, 9:27am

da gebe ich dir vom optischen "Sehen" klar recht- aber bei wirklich sauberen Wasser ist das für mich zumindest- nicht unbedingt ein Must Have- so unterscheiden sich eben die Geschmäcker..... übrigens was macht dein Becken? erholt sich alles langsam??? :EVERYD~16:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

18

Wednesday, March 7th 2018, 9:57am

Also einen Unterschied zu normalen Float sehe ich schon, aber nur im direkten Vergleich. Standard 54l gegen 20G. Ich meine der Ralf Lerbs hatte mal erklärt, ab welcher Glasstärke das ganze erst Sinn macht. Vielleicht schreibt er hier ja mal was dazu. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,387

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

19

Wednesday, March 7th 2018, 12:31pm

Dann mach das aber bitte auch bei 2 AQUARIEN, die in Betrieb sind mit mindestens ähnlichem Licht und Inhalt. :)
Dann machen diese Vergleichsbilder auch Sinn.
Beim Auto, Fenster oder Türglas wäre mit Float oder Weißglas auch egal.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

20

Wednesday, March 7th 2018, 4:13pm

Ich meine der Ralf Lerbs hatte mal erklärt, ab welcher Glasstärke das ganze erst Sinn macht. Vielleicht schreibt er hier ja mal was dazu.

Hi,

man kann sagen ab 10mm kann, aber 12mm könnte und ab 15mm, sollte man es in Erwägung ziehen.
Das ganze relativiert sich wieder unter Licht, da wirds dann wieder ab 12mm was für Fans.
Die Süßwasser Fraktion sieht das nicht so eng.
Ich habe aber auch schon Optiwhiteglas aus den östlichen Ländern gesehn, das war wirklich gruselig.

Gruß Ralf
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,251 Clicks today: 48,434
Average hits: 22,752.45 Clicks avarage: 52,851.62