You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Sunday, August 20th 2017, 6:34pm

Täubchenschnecke verstopft Eheim Skim 350

Hallo.

Mir kriechen ständig Täubchenschnecken in meinen Eheim Skim 350 und hängen unten angesaugt fest, wodurch dieser als OFA nicht mehr richtig funktioniert, eine Kahmhaut entsteht usw.
Hat jemand eine Idee, wie man diesen vernünftig gegen die Schnecken sichern kann?

Vg
Silvio

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

2

Sunday, August 20th 2017, 6:38pm

Probiers doch mal mit einem Stück Filterschwamm oder einer Art Netz/Strumpfhose.
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

Limosa

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

3

Sunday, August 20th 2017, 6:44pm

Ich habe eine dünne Scheibe eines groben Fulterschwammes um Rohr stecken. Mit etwas drehen und drücken kannst du das Rohr auch zum ausstanzen benutzen...
Beste Grüße
Tim

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

4

Sunday, August 20th 2017, 10:32pm

Bei mir sind immer die Einsiedler reingekrabbelt.

Ich habe eine sehr elegante Lösung gefunden, von der ich aufgrund von Abwesenheit leider kein Foto machen. Ich habe ein kleines Stück Plastikrohr mit Ca. 4mm Durchmesser genommen und davon ein Ende abgesägt, was quer in das Rohr des Abzugs passt. Da habe ich über beide Enden ein kleines Stück Gummischlauch drüber geschoben, sodass dieser an beiden Ende ein kleines Bisschen drüber steht. Dieses Ding habe ich dann in das Rohr gesteckt. Dies blockiert den Einlauf so, dass nichts mehr rein kriechen Kann, was größer als 1cm ist und der Wasserfluss ist nicht blockiert.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

5

Monday, August 21st 2017, 7:08pm

Hallo

Danke für die Antworten. Filtetschwamm möchte ich eigentlich umgehen. Verstopft immer nur und ist spätestens im Urlaub auch keine Lösung. Da würde ich eher ein Netz drüber spannen.

Riko, ich bitte um ein Bild, sobald du wieder anwesend bist. So richtig deuten kann ich deine Beschreibung nicht ;) Meine Schnecken sind aber teilweise deutlich kleiner.

Viele Grüße
Silvio

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

6

Monday, August 21st 2017, 7:31pm

Schau doch mal nach einem Stück PVC-Rohr dass du oben aufstecken kannst; dort ein paar ausreichend große Löcher gebohrt, so dass Wasser durchgeht und die Schnecken nicht.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,623

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 250

  • Send private message

7

Tuesday, August 22nd 2017, 10:12am

In meinem Skim habe ich eine ganz dünne Lage groben Filterschwamm unten drin, da paßt alles durch, außer Täubchen :D
Und den wasche ich dann alle 3 Monate mal aus, wenn ich den Skim eh warte.
Grüße,
Stef

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

8

Wednesday, October 4th 2017, 8:27pm

Huhu.

Das mit dem sehr dünnen Streifen Filterschwamm habe ich nun auch gemacht. Nach einigen Tagen lässt der Durchfluss jedoch nach und das Teil erfüllt seinen Zweck des Oberflächenabzugs nicht mehr. Und spätestens im Urlaub wirds hier tricky :(

Viele Grüße
Silvio

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

9

Thursday, October 5th 2017, 8:31am

Hallo :-)

Hatte ich an meinem kleinen Schreibtischbecken damals auch. Ständig Getier im Skim drin.

Ich habe ganz stramm schwarzes Mückengitter oben wie eine Haube drum gemacht gehabt und mit 2-3 Stichen zusammengenäht. Wie eine Badehaube :P

Das wiegt nix, so schwimmt der Schwimmer weiter oben und keiner kommt rein. Zum reinigen einfach den Schwimmer ausspülen.
LG, Dennis

DargorHSK

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 410

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 116

  • Send private message

10

Thursday, October 5th 2017, 12:26pm

Bei meinem würde ein Netz oben nix bringen, ich zieh meine Schnecken dauernd aus dem Auslaufrohr bzw. aus der Pumpe direkt.
Aber ich probiere es auf jeden Fall mal aus.
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

11

Thursday, October 5th 2017, 5:43pm

Ich bin gestern auch noch auf ein Netz eines Keschers gewechselt. In der Nacht hat er Luft gezogen und nun ist wieder Kahmhaut da. Entweder zu viel oder zu wenig. Ich justiere nochmal nach, Hauptsache es ist mal konstant.

Vg
Silvio

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

12

Sunday, October 8th 2017, 6:18pm

Oh man. Netz oben herum hat überhaupt nicht funktioniert, das schwimmende Teil war ständig komplett unter Wasser und ich hatte Kahmhaut deluxe.

Nun habe ich eben mit Sekundenkleber Keschernetz an das untere Ende des schwimmenden Teils geklebt. Hoffentlich funktioniert das.

Vg
Silvio

inspi

Intermediate

  • "inspi" started this thread

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

13

Thursday, November 30th 2017, 8:19pm

Der Vollständigkeit halber, das ist für mich die ultimative Endlösung.
Veratopft auch nach Wochen nicht, aber es wohnen einige Gammari darin :)

Vg
Silvio


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,061 Clicks today: 30,502
Average hits: 22,735.44 Clicks avarage: 52,796.36