You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kingspeedy

Beginner

  • "kingspeedy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 14

Location: Oldenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

1

Thursday, June 8th 2017, 10:07pm

Strömungpumpe & Abschäumer

Hallo zusammen,

ich plane seit längerem mir ein Meerwassaquarium zukaufen. Ich habe mir schon einiges
durchgelesen unteranderem das Buch "Riffaquaristik für Einsteiger".
Letze Woche habe ich mir dann ein gebrauchtes 360 Liter Becken mit einer
Maxspect r420r und zusätzlichen 2 T5 Röhren.

Aktuell erstelle ich mir eine Einkaufliste für die restliche Hardware.

Ich benötige noch einen Abschäumer und zwei Strömungspumpen mit Controller.

Bei den Abschäumer sind der Bubble Magus Curve A5 und der Grotech PS-100 in der
engeren Auswahl.

Bei den Strömungspumpen hatte ich an die SICCE VOYAGER NANO 2 in Verbindung mit
dem Wave Surfer gedacht.

Was haltet ihr von den Abschäumern? Gibt es in der Preisklasse noch einen anderen
und sogar besseren den ich nicht betrachtet habe?

Und wie sieht es mit den Strömungspumpen + Controller aus? Sind die Okay? Oder
gibt es in der Preisklasse andere die besser sind?


Besten Dank für eure Unterstützung!


Gruß
Kingspeedy

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

2

Thursday, June 8th 2017, 11:10pm

Hallo Kingspeedy




ich denke die strömungspumpen sind etwas dünn für die 360 liter. da richtest du nicht viel mit aus. ggf. wäre das hier eher was...

oder schau mal in die aktuellen marktplatzeinträge. vielleicht ist dort was dabei.

schau auch ruhig mal für den anfang in den einsteigerleitfaden...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

kingspeedy (09.06.2017)

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

3

Thursday, June 8th 2017, 11:29pm

Hej!
Ich hab die Sicce Voyager 3 + 4 mit dem Steuergerät für ein 300 L Becken. Ich denke darunter ist das nix.
1 Jahr sind sie nun perfekt gelaufen, aber seit neuesten gibt es immer öfter Ausfälle.
Da habe ich allerdings das Steuergerät im Verdacht.
Ansonsten mag ich die sehr, und würde sie auch wieder kaufen bzw. erstmal das Steuergerät austauschen.

LG
Bine

This post has been edited 1 times, last edit by "SabiHH" (Jun 8th 2017, 11:31pm)


Coryphaena

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 88

  • Send private message

4

Friday, June 9th 2017, 12:21am

Hallo
Abschäumer eventuell mal den Deltec SC1351 anschauen.
Er ist nicht der leiseste aber finde ihn super einfach zum einstellen und macht bei mir bisher einen guten job.
Strömungspumpen eventuell 2 Jebao RW8 oder 1xRw8 und 1xRW4.
Gerade wenn am Anfang noch sehr auf den Preis geschaut wird tun es die auch mal.
Allerdings fehlt da eine Schutzfunktion für Fische oder anderes Getier im Feedmode.
Hatte bei der RW8 schon 2 mal Glück das mir einer meiner Loretos nicht gehäckselt wurde weil ich ihn noch rausjagen konnte.
Von daher bin ich nun auch am überlegen als nächstes wenn mal wieder Geld übrig ist vermutlich zu Tunze zu wechseln.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

kingspeedy (09.06.2017)

jogi

Trainee

Posts: 169

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

5

Friday, June 9th 2017, 6:41am

Hallo also nach drei abschäumer die ich getestet habe unter anderem bubble Magnus Curve 5 , bubble Magnus a5, Deltec sc 1351 Brummen , suren, rappeln ist der Nyos quantum 120 der beste nach einer Woche fast nicht mehr höhrbar und schäumt super ab .strömungspumpen das selbe in grün Tunze , Jabao brummen und surren dann rossmont getestet 2 x 5800 mit Waver brauchten 2 Wochen und selbst im Puls mod nicht mehr hörbar und richtig bums dahinter hat allerdings auch seinen Preis Grüße jogi

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

kingspeedy (09.06.2017)

kingspeedy

Beginner

  • "kingspeedy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 14

Location: Oldenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Friday, June 9th 2017, 10:23am

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

ich denke die strömungspumpen sind etwas dünn für die 360 liter. da richtest du nicht viel mit aus. ggf. wäre das hier eher was...
Hey CeiBaer, vielen Dank für den Tipp! Gut das ich hier nochmal nachgefragt habe! Ich wäre davon ausgegangen das die Leistung von den Strömungspumpen reicht. Da hätte ich aber ordentlich in die Röhre geschaut. :D

Hej!
Ich hab die Sicce Voyager 3 + 4 mit dem Steuergerät für ein 300 L Becken. Ich denke darunter ist das nix.
1 Jahr sind sie nun perfekt gelaufen, aber seit neuesten gibt es immer öfter Ausfälle.
Da habe ich allerdings das Steuergerät im Verdacht.
Ansonsten mag ich die sehr, und würde sie auch wieder kaufen bzw. erstmal das Steuergerät austauschen.

LG
Bine
Hey Bine, danke für deine Rückmeldung. Die Story über dein Becken habe ich mir gestern auch schon durchgelesen daher bin ich auch über den Grotech Abschäumer und die Sicce Strömungspumpen gestolpert. Und da sich dein Becken ja so super entwickelt hat dachte ich mir, dass die ja nicht schlecht sein können. :thumbsup:

Abschäumer eventuell mal den Deltec SC1351 anschauen.
Hey Coryphaena, den Abschäumer hatte ich mir auch schon angeschaut. Kann mich wie gesagt einfach nicht entscheiden. :pardon:
Von daher bin ich nun auch am überlegen als nächstes wenn mal wieder Geld übrig ist vermutlich zu Tunze zu wechseln.

Die Strömungpumpen von Tunze sind momentan auch ganz oben auf meiner Liste.
Hallo also nach drei abschäumer die ich getestet habe unter anderem bubble Magnus Curve 5 , bubble Magnus a5, Deltec sc 1351 Brummen , suren, rappeln ist der Nyos quantum 120 der beste nach einer Woche fast nicht mehr höhrbar und schäumt super ab .strömungspumpen das selbe in grün Tunze , Jabao brummen und surren dann rossmont getestet 2 x 5800 mit Waver brauchten 2 Wochen und selbst im Puls mod nicht mehr hörbar und richtig bums dahinter hat allerdings auch seinen Preis Grüße jogi
Hey Jogi, vielen Dank für dein Feedback. Ist der Nyos Abschäumer wirklich so viel besser? Lohnt sich der Aufpreis? Die rossmont Strömungspumpen schaue ich mir gleich auch mal an.

Vielleicht lade ich später auch mal meine "Einkaufsliste" hoch. Vielleicht fällt euch noch ein grober Schnitzer auf.

Gruß
Kingspeedy (Timon)

kingspeedy

Beginner

  • "kingspeedy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 14

Location: Oldenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

7

Friday, June 9th 2017, 1:01pm

So und hier mal meine "Einkaufsliste".
Was haltet ihr davon?


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,387

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

8

Friday, June 9th 2017, 1:06pm

Zum Dichte messen empfehle ich das Aräometer von Tropic Marin. Am besten mit Zylinder.
Ich kann das Ding nur empfehlen. Da kann man wenigstens mal genaue Werte ablesen!
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

9

Friday, June 9th 2017, 1:08pm

die tunze 6045 ist nicht steuerbar.

lüfter könnte man selber bauen... die batterien gehen sind aber oft recht laut.

um po4 annähernd genau zu bestimmen musst du ein photometer haben. die hanna geräte sind nicht allzu teuer.

fehlen noch kalzium und magnesiumtests und die salze fürs balling light.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Nautilus802

Intermediate

Posts: 556

Location: Bad Kreuznach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

10

Friday, June 9th 2017, 1:18pm

Hi Timon,
Für Phosphat zu messen würde ich lieber einen hochwertigen Tropftest nehmen ( Rowa ect) oder das Hanna Checker 736.
Um Kieselsäure zu entfernen würde ich auf einen mindestens 5 Liter fassenden Harzfilter gehen. Bei der Tagesleistung ist das kleine filterchen von AquaLight schnell verbraucht und du musst oft wechseln.

Gruß Boris

jogi

Trainee

Posts: 169

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

11

Friday, June 9th 2017, 7:02pm

Hey also nochmal zum Nyos 120 ich hatte den mal vor ca. 2jahren im alten Becken da war er unerträglich laut nur gebrummt jetzt im neuen 250 reefer hab ich ihn mir wieder gekauft weil er mir von 2 Freunden empfohlen wurde und siehe da das Ding ist echt leise entweder Nyos hat eine andere Pumpe verbaut keine Ahnung auf jeden Fall top das Ding Grüße jogi

Tizian

Intermediate

Posts: 406

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

12

Friday, June 9th 2017, 7:38pm

Ne schöne Ecotech MP40 QD wäre doch noch ne tolle Sache. ;)
VG
Thomas

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,886 Clicks today: 47,425
Average hits: 22,752.45 Clicks avarage: 52,851.54