You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Friday, June 2nd 2017, 8:24pm

Glasrosen bekämpfen

Hi Leute,
bei mir im Becken machen sich langsam aber sicher die bösen Dünger breit. Ich würde gerne erfahren wie ihr damit umgeht.
Natürlich kenne ich das Mittel AiptasiaX und Joes juice. Würde aber gerne natürliche fressfeinde gerne einsetzen.
Im Becken habe ich seit Anfang an einen Schwarzkopf-Tangfeilenfisch und seit zwei Wochen 3 Wurdemanni Garnelen. Leider interessieret sich keiner der Bewohner für die Glasrosen.
Auf eure Tips bin ich schon gespannt.
VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

shocki

Intermediate

Posts: 366

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 268

  • Send private message

2

Friday, June 2nd 2017, 8:33pm

Hab ein wenig Geduld. Bei mir hat es auch einige Zeit gedauert bis mein tangfeilenfisch sich um das Problem gekümmert hat

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

3

Friday, June 2nd 2017, 8:42pm

Ja, aber meiner ist schon 1 Jahr im Becken :)
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

EquinoX

Professional

Posts: 921

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 422

  • Send private message

4

Friday, June 2nd 2017, 11:38pm

Komisch ... wie groß ist denn dein Becken? Ich hab in meinem Becken 1 Wurdemani Garnele und die hat über einige Wochen fast alle Glasrosen aufgefuttert...

Wenn man die Tiere etwas auf Diät setzt wirkt das wunder... aber auch so futtern sie die Glasrosen eigentlich auf....

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

5

Saturday, June 3rd 2017, 8:14am

Also ich hab wundermani, kückenthals und nen pfeilenfisch im Becken. Und über 100 glasrosen in 400 liter. Keiner aber wirklich keiner geht an die glasrosen. Mittlerweile Spritze ich sie mit calciumhydrogencarbonat. Und sie werden weniger.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

6

Saturday, June 3rd 2017, 9:24am

Hi,
da kann ich voll mit Patrik mitfühen... hab auch 425L und den gleichen Zustand. Ich denke es wird daran liegen, dass sonst genügend Futter da ist. Aber alle anderen hungern lassen, damit die Wurdemannis vielleicht an die Glasrosen dran gehen? Ist eigentlich keine Lösung.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Tankard

Beginner

Posts: 83

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

7

Saturday, June 3rd 2017, 9:37am

Dann kannst Du noch auf Nahrungsspezialisten zurückgreifen. Allerdings musst Du sicherstellen wo die abbleiben, wenn Deine Glasrosen weg sind.
Die Berghia funktionieren ganz gut, da sie nicht an anderes Futter gehen.

EquinoX

Professional

Posts: 921

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 422

  • Send private message

8

Saturday, June 3rd 2017, 9:45am

Hi,
da kann ich voll mit Patrik mitfühen... hab auch 425L und den gleichen Zustand. Ich denke es wird daran liegen, dass sonst genügend Futter da ist. Aber alle anderen hungern lassen, damit die Wurdemannis vielleicht an die Glasrosen dran gehen? Ist eigentlich keine Lösung.
Nee, das ist natürlich nicht so optimal ... Die Möglichkeit zur Seperation besteht vermutlich nicht ? Also z.B. 5 Wurdemanis für einige Tage in ein Aufzuchtnetz oder Ablegerbecken überführen und dann zurück in den Hauptbereich holen ... ? Aber klar, das ist wirklich nicht einfach.

Komisch das man zu den Wurdemanis sehr verschiedene Berichte hört. Ich kenne mehrere Leute wo die Garnelen wahre Glasrosenkiller sind (auch wenn regulär gefüttert wird), aber man liest auch immer wieder von Berichten wo sie nichts bringen.

Ich denke die Menge der Glasrosen spielt auch eine Rolle .... wenn der Befall schon so massiv ist, muss die Anzahl der Garnelen wahrscheinlich auch entsprechend hoch sein.

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,092

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 923

  • Send private message

9

Saturday, June 3rd 2017, 9:46am

Hallo an alle,

ich erinnere mich an einen Artikel in dem die verschiedenen Arten der Garnelen vorgestllt wurden, alle sehr ähnlich im Aussehen und sehr unterschiedlich in der Glasrosenvertilgung.
Das muss in einer Koralle oder im MA gewesen sein. Wenn ich drauf stosse gebe ich Bescheid.

Ich habe auch eine vermutete wurdemanni im Becken, die ist standorttreu genau da wo es keine GR gibt :6_small28:

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Tomsen

Unregistered

10

Saturday, June 3rd 2017, 9:47am

Die Berghia haben bei mir auch geholfen, dauert zwar 3 Monate aber dann war das Becken clean :)

und wo die dann abbleiben brauchste dir gar keine Sorgen machen ! ich habe meine, die ich abfangen konnte bei ebay-kleinanzeigen eingestellt, um 9uhr morgens um 19uhr hatte ich 11 Anfragen ;)

Gruss ... Thomas

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

11

Saturday, June 3rd 2017, 10:24am

Bergia sind aber bei fischbesatz schlecht besonders bei lippfischen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Posts: 1,604

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 580

  • Send private message

12

Saturday, June 3rd 2017, 10:28am

Schwarzkopf-Tangfeilenfisch


moin miro,

ist es denn nun ein schwarzkopf- oder ein tangfeilenfisch?

die obige kombination kenne ich nicht.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

13

Saturday, June 3rd 2017, 10:40am

Mein versehen, es ist ein Schwarzkopf-/Rotschwanz Feilenfisch :crazy:
Mit den Berghias könnte es dann natürlich Probeleme mit meinem Regenbogenlippi geben und die Garnelen zu separieren kann ich völlig vergessen. Die kriege ich nur mal nachts zu sehen und dann sind sie noch recht flink.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

14

Saturday, June 3rd 2017, 3:24pm

Bin gerade vom Händler gekommen... ich konnte es nicht lassen. Habe einen chaetodon kleinii mitgenommen. Der kleine Kerl hat mir gut gefallen und soll gleichzeitig Glasrosen fressen. Bin gespannt.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Falterfisch?
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Tomsen

Unregistered

15

Saturday, June 3rd 2017, 3:30pm

> Wie die meisten anderen Falterfische ist C. kleinii nicht für ein Korallenaquarium geeignet, es sei denn, man verzeiht dem Fisch das Rumzupfen an verschiedenen niederen Tieren.
Ungeeignet zur Vergesellschaftung sind Riffmuscheln, Röhrenwürmer und alle großpolypigen Steinkorallen (Euphyllia, Trachyphyllia), ebenso wird an Krustenanemonen und Hornkorallen gezupft <

Quelle ... meerwasser-lexikon.de

ABER ich drück die Daumen :thumbup:

This post has been edited 2 times, last edit by "Tomsen" (Jun 3rd 2017, 3:33pm)


Nautilus802

Intermediate

Posts: 556

Location: Bad Kreuznach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

16

Saturday, June 3rd 2017, 5:52pm

Bei mir hat er im Korallenbecken (70%SPS/30% Weichkorallen und Muscheln) anfangs die Glasrosen und auch Feueranemonen gefressen.
Wie er dann gemerkt hat das es regelmäßig Frostfutter gab, hat er immer gewartet bis gefüttert wurde und hat nichts mehr anderes angerührt.
In meinem Fall hat diese Idee nicht gefruchtet.

Gruss Boris

This post has been edited 1 times, last edit by "Nautilus802" (Jun 3rd 2017, 5:53pm)


nanokoralle

Intermediate

Posts: 297

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

17

Sunday, June 4th 2017, 9:01am

Mit Garnelen und Fischen gibt es immer sehr unterschiedliche Berichte. Ich verwende Aiptasia-X und das wirkt sehr effektiv, damit würde ich erstmal die meisten oder alle erreichbaren Glasrosen vernichten. Ich habe es mehrfach gegen einzelne Glasrosen eingesetzt und keine andere Koralle zeigte irgendeine Reaktion darauf. Ich kann es bisher uneingeschränkt empfehlen. Auf meinem Blog hab ich das auch beschrieben.

Sicher macht es Sinn bei einem so massiven Befall auch Fressfeinde einzusetzen, ansonsten wirst du wahrscheinlich regelmäßig Glasrosen mit Aiptasia-X oder einem anderen Mittel zerstören müsssen. Leider gibt es keine Garantie das ein Tier an die Glasrosen geht, vor allem nicht wenn es andere Nahrungsquellen gibt.

Ich wünsch dir in jedem Fall viel Glück beim Bekämpfen.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

18

Sunday, June 4th 2017, 12:25pm

Heute am ersten Tag zupft mein neuer Beckenbewohner schon mal hier und da an den Korallen. Soweit ich beobachten konnte interessieren ihn die Glasrosen nicht die Bohne.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Chris77

Intermediate

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

19

Sunday, June 4th 2017, 12:54pm

Hallo,
Du hast aber auch ein Pech. Hoffentlich ändert sich das bald.
Ich hatte auch mal Glasrosen, habe auch Joes Juice versucht, jedoch mit nur mäsigem Erfolg.
Schlussendlich hat bei mir nur der Einsatz von wundermanni's geholfen, die haben alle Glasrosen vertilgt.
Ich würde an deiner Stelle etwas weniger füttern, vielleicht überlegen es sich die wundermanni's dann auch noch. ;)
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Posts: 1,604

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 580

  • Send private message

20

Sunday, June 4th 2017, 2:14pm

Soweit ich beobachten konnte interessieren ihn die Glasrosen nicht die Bohne.


moin mirco,

immer wieder das selbe zu beobachten: die erwartung, dass solche fische sich sofort auf jede sichtbare glasrose stürzen, herrscht immer noch vor.

egal ob kleinii, auriga oder pinzette.

du wirst es nur äusserst selten mitbekommen, wenn sie die eine oder andere glasrose vertilgen.

also geduld, es funzt so nach und nach....
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,807 Clicks today: 31,262
Average hits: 20,190.45 Clicks avarage: 49,367.26