You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Saturday, February 18th 2017, 4:09pm

Frischluft für den Abschäumer

Hey,
wollte mal fragen wie ihr (wenn überhaupt) euren Abschäumer an Frischluft anschließt. Habe immer einen Ph-Wert von 7,6-7,7 gehabt. Seit dem ich über einen Schlauch (teils 4/6, teils 9/12 an den Schalldämpfer angeschlossen habe war der Ph-Wert auf gute 8,2 angestiegen. Anschlußlänge gesammt Ca. 2m.
Das Problem ist aber, dass der Schaum dabei zusammenbricht und der AS kaum was abschäumt.
Wie habt ihr das ggf gelöst?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

2

Saturday, February 18th 2017, 4:18pm

ich stosslüfte mehrmals täglich und hab dabei den schrank offen. dann wird es dort auch mal kühler und frischer sauerstoff kommt rein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, February 18th 2017, 4:36pm

Bisher ist der Schrank bei mir immer offen, aber ich werde auch einen Schlauch nehmen und nach draußen außerhalb des Schranks legen. Allerdings werde ich einen dicken Schlauch nehmen, sonst ist der Widerstand zu hoch zum Ansaugen der Luft.

Gruß
Sandy

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

4

Saturday, February 18th 2017, 4:53pm

Mehrmals am Tag lüften ist bei mir leider nicht möglich. Hat jemand ggf was mit Luftpumpenunterstüzzung gebastelt?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Bugbear

Intermediate

Posts: 293

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

5

Saturday, February 18th 2017, 10:56pm

Das ist interessant. Habe auch immer einen PH von unter 8. Bei mit steht noch ein Kachelofen mit im Raum, was wohl auch noch dazu beiträgt. Bin mal gespannt, ob der PH im Sommer dann ansteigt.
Gruß
Tom

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

6

Sunday, February 19th 2017, 11:05am

Ich glaube ja, da man im Sommer automatisch mehr Frischluft in die Wohnubg/Haus bringt


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

7

Sunday, February 19th 2017, 11:29pm

N'Abend Miro.

Quoted

Hat jemand ggf was mit Luftpumpenunterstüzzung gebastelt?



So etwas geht über eine indirekte Druckerhöhung. Du nimmst eine Literflasche. Auf den Verschluß klebst Du drei einzelne Schlauchanschlüsse. Auf den ersten kommt die Leitung von der Luftpumpe. Die zweite Leitung führt zum Abschäumereinlaß/Dämpfer. Die dritte Leitung wird mit einem regelbaren Ventil, notfalls einer Schlauchklemme, verbunden.

Mit diesem dritten Anschluß regelst Du den in der Flasche vorherrschenden Überdruck, der den ansonsten anstehenden Strömungsverlust inform Unterdruck kompensiert.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

8

Sunday, February 19th 2017, 11:56pm

saugt der abschäumer denn nicht mehr selbstständig genug luft an?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

9

Monday, February 20th 2017, 9:40am

Morgen Michael,

richtig, aufgrund der Leitungslänge gelangt über das Venturi-System des Abschäumers zuwenig Luft in den Schaumtopf. Mit dem oben beschriebenen indirekten System wird das kompensiert. Also keine direkte Druckluftzufuhr, sondern nach wie vor Unterdruckansaugung. Nur die in der Flasche zur Verfügung gestellte Ansaugluft wird minimal druckerhöht.

Das hört sich kompliziert an, ist es aber nicht und hat den Vorteil gegenüber einer direkten Luftpumpenversorgung, daß nicht ständig die Luftmenge mit der Wasserrücklaufmenge hin und her geregelt werden muß.

Bei der Gelegenheit bietet es sich zudem an, die Ansaugluft über Kohle zu filtern.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

10

Monday, February 20th 2017, 10:14am

moin werner,

das puffersystem kenn ich aus dem süsswasserbereich. danke aber für die erklärung.

ich meinte eigentlich mit der frage, ob der abschäumer selbst die luft nicht mehr richtig ansaugt, den Miro. kann ja sein das er schwierigkeiten hat und daher mit ner luftpumpe nachhelfen will.

im winter, bei heizungsluft und weniger frischluftzufuhr sinken die ph werte regelmässig. ist wohl auffällig für die die es messen, aber sicher nicht kritisch.

am besten wäre natürlich die ansaugung von aussenluft. dieses über filter und auch kohle, wie du es vorgeschlagen hast. bei langen luftleitungen mit kleinerem durchschnitt kann das puffersystem sicher gute dienste leisten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Microfish

Professional

  • "Microfish" started this thread

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

11

Monday, February 20th 2017, 10:44am

Hey,
interessanter Ansatz... und um die Frage von CeiBaer zu beantworten: ja, bei mir gelangt aufgrund des langen Schlauches zu wenig Luft in den Schaumtopf und der Schaum bricht zusammen. Deswegen war meine Überlegung hier mit einer Pumpe nachzuhelfen. Die Darstellung von Werner ist denke ich besser, da der AS nur die Luft ziehen wird die gebraucht wird und nicht unter Überdruck einer Pumpe stehen wird.
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,051 Clicks today: 47,868
Average hits: 22,752.44 Clicks avarage: 52,851.56