You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

es220312

Beginner

  • "es220312" started this thread

Posts: 12

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Sunday, March 27th 2016, 8:05pm

Ozonisator und UV-C Klärer

Hallo liebe Gemeinde! Gleich als erstes: frohe, schöne und sonnige Ostern!

Ich habe immer irgendwie trübes Wasser in meinem Becken und kann mich nicht wirklich erklären warum.
Nach zahlreichen Stunden des Lesens in den verschiedensten Foren könnten es vielleicht eine Baktierenblüte sein.
Das könnte zu den Pünktchen auf meinem Platten-Doc passen. (Durch erhöhte Wasserbelastung = erhöhter Stress ?!?!?)

Jedenfalls habe ich mich entschlossen mein Wasser klarer/sauberer zu bekommen und auch meinen Tieren etwas gutes zu tun.
Deshalb habe ich mich entschlossen einen UV-C Klären zu installieren. Dieser soll "nachgeschaltet" zum Ozonisator angebracht werden um alle Krankheitserreger und die noch so kleinen ungebetenen Gäste auszumerzen.

Ich hab schon gelesen bzw. gehört, dass das ein wenig Overkill ist, aber dennoch möchte ich dort auf Nummer sicher gehen.

Ich habe ein AM Qubicus CF. (140 Liter)

Welche Produkte könnt Ihr eventuell empfehlen? Welche Dosierung wäre bei Dauerbetrieb des Ozonisators angebracht? Ich habe hier einmal 1mg/l gelesen und einmal 10 mg/l. ?(


Ganz lieben Dank im Voraus und noch schöne (Rest-)Feiertage.




Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

2

Sunday, March 27th 2016, 8:40pm

Bevor ich hier von falschen Angaben ausgehe. Erst einmal ein paar Fragen zu deinem Becken/Besatz:
Der Fisch ist hoffe ich mal kein Palettendoc in einem 140l-Becken, welches seit dem 23.02.2016 läuft oder?
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…rus_hepatus.htm
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 4 times, last edit by "Wassermaus" (Mar 27th 2016, 8:49pm)


es220312

Beginner

  • "es220312" started this thread

Posts: 12

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Sunday, March 27th 2016, 9:08pm

Doch ist er. Er ist allerdings bei weitem noch nicht ausgewachsen.
Er ist gerade mal 4 cm groß. Ich weiß, dass ich ihn nicht ewig behalten kann sondern in absehbarer Zeit in andere gute Hände abgeben werde.

Das Becken läuft ungefähr 2 Monate.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

4

Sunday, March 27th 2016, 9:13pm

Egal ich lasse die Haltungsbedingungen mal außen vor, auch ich habe einige Tiere, die nicht unbedingt meiner Beckengröße entsprechen. Der Palettendoc ist ein Fisch, der eigentlich in ein 2500l Becken gehört. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das 140l mit ihm mitwächst und er im Moment maximal 3 cm groß ist. Dieses Docs sind von Haus aus schon sehr empfindliche Tiere und es wird schon vor dem Einsetzen empfohlen dauerhaft eine entsprechende UV-Anlage zu betreiben, da sie eben zu Pünktchen neigen.

Also eine geeignete UV-Anlage anschaffen (recht schnell) und den Doc mit Knoblauch versetzen Futter oder anderen Vitaminpräparaten stärken. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Mar 27th 2016, 9:16pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

es220312 (27.03.2016)

es220312

Beginner

  • "es220312" started this thread

Posts: 12

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

5

Sunday, March 27th 2016, 9:17pm

Das mache ich! Viel größer Kann das Becken aber nicht werden, da nicht ausreichend Platz da ist. Deshalb muss ich mich später von Ihm trennen.
Kannst du eine UV-Analge empfehlen?

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

6

Sunday, March 27th 2016, 9:21pm

Auch wenn ich sonst nicht so der Freund mehr vom AM bin, aber mein Klärer ist sehr gut:
http://www.zooroyal.de/aqua-medic-helix-max-uv-klaerer?c=930

Warum schafft man sich ein Tier an was man wieder abgeben muss? Würde ich nicht übers Herz bringen. :EV48CE~136:
Ich hoffe mal es ist noch nicht zu spät für den kleinen Doc. Falls du in der Nähe von 56357 wohnst kannst du dir gern erstmal meinen ausleihen, da ja weder heute noch morgen einer zu kaufen sein wird, für den Doc aber die Zeit läuft.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Mar 27th 2016, 9:23pm)


es220312

Beginner

  • "es220312" started this thread

Posts: 12

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Sunday, March 27th 2016, 9:41pm

Ja, warum?
Weil er (für mich) der Hingucker im Becken ist. Er ist auch schon seid 2 Wochen im Becken, frisst und schwimmt sehr munter.
Anfangs hatte er ziemlichen Schiss vor mir und hat sich immer versteckt sobald jemand ins Zimmer kam. Das ist aber schon besser geworden.
Er hat halt nur ab und an die weißen Punkte. Auch nicht immer.
Er lebt zusammen 3 kleinen Amphiprion Ocellaris, einer Amblyeleotris gutta und Alpheus Bellulus, 2 grabenden Seesternen, Sand-Nadelschnecken und 3 Weißbandputzergarnelen.

Dass ich ihn abgeben muss war mir von Anfang an klar, da ich weiß, dass er fürs Becken zu groß wird. Deshalb ist es keine Frage ob ich es übers Herz bringe oder nicht. Es muss sein. Dem Tier zu liebe.
Leider wohne ich in einer ganz anderen Region. Ich denke auch nicht, dass er es bis Dienstag bzw. Mittwoch nicht aushält.

Wie genau schließe ich die Anlage an? Nach der Rückförderpumpe? Oder benötige ich eine eigenständige Pumpe?

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

8

Sunday, March 27th 2016, 9:52pm

Entweder ein Bypass zur Rückförderpumpen oder eine eigene Pumpe. Beides ist möglich. Ich habe diese Pumpe für die Helix 9 Watt. Bitte auch dann an die passenden Schläuche denken.
http://www.shop-meeresaquaristik.de/Pump…-008::9345.html
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,165 Clicks today: 48,204
Average hits: 22,752.45 Clicks avarage: 52,851.6