You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

1

Wednesday, February 10th 2016, 9:25pm

Technikbecken für Nano Cube 60L

Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Tipp geben wo man ein komplettes Technikbecken für Nano's herbekommen kann?
Mein Nano Cube von Dennerle hat 60L und der Unterschrank ist nicht breiter als 38cm.

Vielen Dank im Voraus

Thomas
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

2

Wednesday, February 10th 2016, 9:38pm

Vom Aquabauer oder selbst Hand anlegen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

gilibran

Trainee

Posts: 112

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

3

Wednesday, February 10th 2016, 9:41pm

Wofür willst du bei dem Cube ein Technikbecken haben und wie willst du das Wasser dorthin bekommen.
Bohrungen scheiden im laufenden Betrieb ja aus.
Hast du schon mal die bei diesen Becken bewährte Variante mit einem Hangon-Filter als Technikbeckenersatz in Betracht gezogen?
Irgendwo im Forum wurde auch schon über einen aktuellen Nano-Hangon-Abschäumer diskutiert.

Wichtig ist aber zunächst mal die Frage, welchen Zweck du damit verfolgst.
Gruß,
Michael
Keramik Nano, hier entlang...

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

4

Wednesday, February 10th 2016, 9:53pm

Ursprünglich wollte ich einen Hangon Abschäumer. Aber die sind alle so klobig und verunstalten den Anblick. Außerdem wollte ich die komplette Technik dort reinpacken. Unteranderem auch wegen der Geräuschentwicklung.
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

5

Wednesday, February 10th 2016, 9:56pm

Wenn es wirklich ein Technikbecken sein soll, entweder das 12 l oder das 25 l, billiger gehts fast nimmer ^^

http://www.dehner.de/zoo-aquaristik-aqua…quarium-520312/

Dazu einen Tunze Overflow dann läuft die Sache, da hast halt auch 1 "klobiges Teil" im Becken hängen ;)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

6

Wednesday, February 10th 2016, 10:08pm

Danke für den Tipp mit dem Overflow. Braucht denn das Technikbecken keine Kammern?
Zwischen Beckenrand und Wasser habe ich nur 2cm. Beim Overflow steht 8cm. Kann dass überhaupt bei mir klappen?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "fantomas1703" (Feb 10th 2016, 10:14pm)


Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

7

Wednesday, February 10th 2016, 10:14pm

Die kannst du bei Bedarf selber einkleben Plexiglas und aquariensilikon des is eigentlich kein Aufwand, aber ich seh jetzt nicht die notwendigkeit für viele Kammern ;)

Im Endeffekt würden sogar 2 Kammern reichen, eine für den Abschäumer und 1 für Heizstab und RFP. Solltest du dann noch ein Refugium planen 1 mehr und das gleiche für das Osmosewasser aber da wirst du mit 12 l arg knapp unterwegs sein.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

8

Wednesday, February 10th 2016, 10:15pm

Zwischen Beckenrand und Wasser habe ich nur 2cm. Beim Overflow steht 8cm. Kann dass überhaupt bei mir klappen?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

9

Wednesday, February 10th 2016, 10:21pm

http://www.tunze.com/fileadmin/gebrauchs…/x1074.8888.pdf

"Die Einbauhöhe der Overflow Box bestimmt den Wasserstand im Aquarium max. 80 mm von Aquarienrand" (Max keine MIn angabe) genauer lesen, net nur überfliegen dafür gibts die Bedinungsanleitung online 8)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

10

Wednesday, February 10th 2016, 10:26pm

Stimmt, zwischenzeitlich habe ich den Anleitung auch gefunden und gesehen dass man die Höhe verstellen kann. Da war ich etwas zu voreilig. Sorry und danke :thumbsup:
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

gilibran

Trainee

Posts: 112

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

11

Wednesday, February 10th 2016, 10:40pm

Das Teil kostet 100 Euro...
Aus deinen Becken würde lediglich der Heizstrahler und der Eheim Skim verschwinden, dafür hättest du diesen dicken und teuren Klotz im Becken. Hinzu käme noch eine rückförderpumpe...
Hast du mal eine schwarze Pappe gegen deine Rückwand gehalten?
Vielleicht ist die vorhandene Technik dann nicht mehr so aufdringlich.
Unterm Strich wirst du locker 200 Euro reinstecken müssen, um das mit einem TB zu realisieren.
Das Geld würde ich lieber in robuste Tiere investieren.
Gruß,
Michael
Keramik Nano, hier entlang...

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

12

Wednesday, February 10th 2016, 10:57pm

Die Alternative wäre ein Hangon Abschäumer. Aber welcher ist nicht so groß und sie auch noch gut aus? Am besten sollte man so wenig wie möglich von ihm sehen.
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

gilibran

Trainee

Posts: 112

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

13

Wednesday, February 10th 2016, 11:03pm

Eigentlich brauchst du bei deiner Beckengröße keinen Abschäumer.
Es gibt genug Beispiele, die sehr gut ohne laufen.
Gruß,
Michael
Keramik Nano, hier entlang...

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

14

Thursday, February 11th 2016, 7:09am

Eigentlich brauchst du bei deiner Beckengröße keinen Abschäumer.

Das seh ich genauso, hab meinen AS auch aus dem Becken geschmissen, ich fahr jetzt nachts nur noch mit Refugium, aber auch das kann man in einen Hangon bauen :D

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

15

Thursday, February 11th 2016, 8:04am

Dann überdenke ich noch einmal mein Vorhaben. Vielleicht verzichte ich ja wirkklich auf einen Abschäumer? :SMALL_~12:
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

marty213

Abschäumer-Verweigerer

Posts: 267

Location: Reutlingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

16

Thursday, February 11th 2016, 8:11am

Ganz ehrlich, ich hab mit ganz ähnlichen Gedanken gespielt. Hab es aber letztendlich verworfen, für mein Dennerle ein Technikbecken zu machen. Der Bedarf wiegt den Aufwand und die Kosten einfach nicht auf. Bohren ins Glas ist im Betrieb doof, eine Overflowbox ist auch nicht unsichtbar, und eine Unterteilung ins Becken (z.B. ins Eck) zu machen würde eigentlich auch das Trockenlegen erfordern.

Ich hatte hier sogar noch ein extra 60L-Süßwasserbecken gehabt, das ich für den Zweck einsetzen wollte, aber das habe ich jetzt anstatt zu einem Technikbecken lieber zu einem Ablegerbecken gemacht. Abschäumer brauche ich nach wie vor keinen.
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

17

Thursday, February 11th 2016, 8:14am

Du musst dir halt darüber im Klaren werden, was du eigentlich genau möchtest :D

An sich ist die Lösung mit einem Technikbecken die "schönste" meiner Meinung nach, aber es ist halt teuer und wenn es stimmt dass dein AQ schon im Betrieb ist etwas umständlich.

Die Hangonvariante ist halt die Kombination aus Preis/Leistung, hat aber auch Ihre Nachteile z.B. Wasseraustritt bei einem Defekt und sehr begrenzten Raum.

Ob man jetzt nen Abschäumer braucht oder nicht, darüber lässt sich endlos diskutieren, ich denke das ist ganz massiv von deinem Fischbesatz und dem Becken sowie den Nährstoffen abhängig.

Im Endeffekt musst du dir wie überall im Leben überlegen was will ich, was bin ich bereit zu zahlen und was will ich damit erreichen ;)

Gruß
Daniel

Edit: Ich versteh immer nicht warum ihr alle Bohren wollt xD Lasst vom Glaser auf der Rückseite mitte eine 3-4 cm große Falz Einkerbung im Glas o.Ä. anbringen dann habt ihr einen automatischen Oberflächenabzug, dahinter eine Plexiglasbox mit 2 Schläuchen anbringen, und gut ist ;)
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 2 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Feb 11th 2016, 8:18am)


fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

18

Thursday, February 11th 2016, 8:41am

Ich möchte natürlich nur das Beste für meine Tiere.
Und da ich immer wieder nach Optimierungsmöglichkeiten suche, war der nächste Schritt halt der Abschäumer. Aber wenn es hier schon Erfahrungen gibt, dass man bei meiner Beckengröße auf einen Abschäumer verzichten kann, dann werde ich ihn wahrscheinlich weglassen. Das Geld werde ich dann an einer sinnvolleren Stelle investieren. Und nicht zu letzt auch aus optischen Gründen.

Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "fantomas1703" (Feb 11th 2016, 8:45am)


marty213

Abschäumer-Verweigerer

Posts: 267

Location: Reutlingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

19

Thursday, February 11th 2016, 9:37am

Ich versteh immer nicht warum ihr alle Bohren wollt xD Lasst vom Glaser auf der Rückseite mitte eine 3-4 cm große Falz Einkerbung im Glas o.Ä. anbringen dann habt ihr einen automatischen Oberflächenabzug, dahinter eine Plexiglasbox mit 2 Schläuchen anbringen, und gut ist ;)


Ich hab gerade etwas Verständnisprobleme. Kannst Du das bitte mal erläutern was der Glaser da dann machen soll, wenn nicht gebohrt wird?
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

20

Thursday, February 11th 2016, 9:46am

Hallo Martin,

ich würde das ja so Probieren. Aber ob das wirklich genau so geht kann ich dir nicht sagen, bin kein Glaser 8)

Gruß
Daniel
Vatrox_Vamu has attached the following image:
  • IMAG2074.jpg
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,251 Clicks today: 52,817
Average hits: 22,733.61 Clicks avarage: 52,788.06