You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

1

Saturday, December 26th 2015, 12:09am

Vollautomatische Osmoseanlage

Huhu Freunde,
habe mir gestern ne kleine Lebensmitteltonne gekauft und ich die Abstellkammer gepackt. Diese befülle ich manuell mit Reinstwasser.
Möchte die Anlage vollautomatisch laufen lassen, da bei mir schon oft genug die Abstellkammer unter Wasser stand.

Was wird benötigt?:

- Geräteventil für Magnetventil
- Magnetventil
- 2 Schwimmerschalter
- Automatisches Spülventil


Problem ist nun, welche Teile brauche ich? Es gibt unmengen an Magnetventile, Spülventile und Schwimmerschalter.
Weiss einer von euch, was ich genau brauche? Kann auch gern etwas teurer sein, möchte nichts kaufen was schnell kaputt geht sodass die Abstellkammer wieder in ein Aquarium verwandelt:D


Werde dann Bilder mit Anleitung zum Nachbau reinstellen:).


Beste Grüße:)

This post has been edited 1 times, last edit by "Maurice" (Dec 26th 2015, 12:16am)


oppets

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

2

Saturday, December 26th 2015, 12:40am

Hi Maurice,

ich habe das gleiche realisiert. Anbei der Thread:

klick

Falls Fragen sind, immer her damit.

Gruß
Steffen

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

3

Saturday, December 26th 2015, 12:51am

Hi Steffen,
super Thread, danke dir:).
Leider weiss ich nicht genau was du jetzt verbaut hast an elektronischwn Teilen und da ist der Knackpunkt.
Habe leide noch keine Puratek sondern eine Stromlose Osmoseanlage.

Wobei ich die Schwimmerschalter echt gut finde, diese kann ich von aussen waagerecht an den Tank montieren:).

This post has been edited 1 times, last edit by "Maurice" (Dec 26th 2015, 12:52am)


oppets

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

4

Saturday, December 26th 2015, 12:55am

Naja, du hast geschrieben, es kann gerne bissl mehr kosten.

Die Puratek macht ihren Job wirklich gut und man hat viele Möglichkeiten, die Zufuhr komplett abzuschalten.

Ich habe lediglich die Puratek, ein mechanisches Schwimmerventil und eine Zeitschaltuhr.

Du schließt die Puratek mittels Kühlschrankschlauch an das Schwimmerventil an. Das Ventil ist an deinem Vorratsbehälter befestigt und schließt, sobald der Wasserstand da ist, wo er maximal sein soll. Sobald das Schwimmerventil schließt, schaltet die Puratek ab. Wenn du die Puratek per Zeitschaltuhr steuerst, springt sie auch nicht alle 60 Minuten an, sondern meinetwegen nur einmal am Tag.

Mehr isses nicht. Und aus dem Vorratsbehälter kannst du das Wasser dann ins Becken pumpen lassen (automatisiert) oder eben manuell abzapfen.


Gruß
Steffen

EDIT: Anstatt eines mechanischen Schwimmerventils geht auch ein elektronisches Schwimmerventil. Da ich Maschinenbauer bin und kein Elektrotechniker, ist mir das mechanische sympathischer :yeah:

This post has been edited 2 times, last edit by "oppets" (Dec 26th 2015, 12:57am)


Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

5

Saturday, December 26th 2015, 1:04am

Hehe habe mich da evtl. etwas falsch ausgedrückt, bei den Kosten rede ich nur von den Anbauteilen, die Osmoseanlage mal aussen vor gelassen:).

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,296

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7597

  • Send private message

6

Saturday, December 26th 2015, 11:12am

wenn du keine vollautomatische anlage hast oder willst, dann musst du über schwimmerschalter und magnetventil steuern. anders wird es da nicht gehen.

steuerung
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

7

Saturday, December 26th 2015, 12:30pm

Hi Ceubaer,
genau das habe ich ja vor, wie du im ersten Thread nachlesen kannst:).
Danke für den Link, werd mir das Gerät zulegen:).

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,238 Clicks today: 30,870
Average hits: 22,735.46 Clicks avarage: 52,796.4