You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

1

Sunday, October 11th 2015, 3:11pm

Luftblasen im Ablauf ins Technikbecken

Huhu Freunde,
habe das Problem, dass ich bei steigender Durchflussmenge, Probleme mit meinem Ablauf ins Technikbecken bekomme.

Technische Daten:
216l Würfel
Jebao DC 2000
Durso im Überlauf
Durchmesser vom Ablaufrohr 25mm
Förderhöhe ca. 150cm


Da ich mein System bald auf Triton umstelle benötige bei dieser Förderhöhe die DC 4000 Rfp um den durchfluss auf das 10-fache zu erhöhen.
Momentan laufen ca 700l/h durch und habe Probleme mit den Bläschen im Technikbecken. Viel zu laut.
Wisst ihr wie ich dad Problem loswerden könnte?


Beste Grüße
Maurice
Maurice has attached the following image:
  • image.jpeg

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, October 11th 2015, 3:15pm

Hallo Maurice,

versuche erst mal herauszufinden, wie die Luftblasen entstehen. Werden sie von oben angesaugt oder entstehen sie durch Kavitation im Rohr? Interessant wäre auch, den gesamten Rohrverlauf einmal aufgezeichnet zu sehen.

Gruß
Sandy

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

3

Sunday, October 11th 2015, 3:17pm

durso raus, ablaufrohr so tief wie möglich in den schacht, mit absperrhahn leicht anstauen. auf die 10-fache ablaufmenge wirst du aber sicher nicht kommen. ein 25er rohr bewältigt etwa 1800 liter pro stunde. das innenmass ist dort, meine ich, 20. nen 32er ablauf wäre von nöten.

bei dir, wie es jetzt ist, wird luft mitgerissen und es gurgelt sicher. das kann man nur mit absperrhahn und anstauen, auf welche art auch immer, verhindern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Maurice (11.10.2015)

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

4

Sunday, October 11th 2015, 3:46pm

Danke für eure Antworten.
Der Durso hat oben eine 2mm Bohrung wo Luft gezogen wird.
Den Rohrvelauf kann ich grad leider nicht zeichnen

Um aufs 10-fache zu kommen, reicht es wenn ich die Verrohrung nach dem Überlaufschacht vergrößere?
Die 2000er läuft fast auf max und der Kugelhahn ist jetzt schon komplett offen.
Maurice has attached the following image:
  • image.jpeg

This post has been edited 1 times, last edit by "Maurice" (Oct 11th 2015, 3:47pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

5

Sunday, October 11th 2015, 3:55pm

das gesamte ablaufrohr muss grösser, was wahrscheinlich nicht geht.

da wirst du mit dem leben müssen was du hast. ein 32er rohr würde ca 3000 liter bewältigen. das müsste aber komplett. dafür wird die bohrung nicht reichen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

6

Sunday, October 11th 2015, 4:05pm

Okay es werden mit Abzügen 1700 Liter sein.
Problem ist halt der laute Ablauf:/

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

7

Sunday, October 11th 2015, 4:41pm

eben. und da wirst du noch weniger durchkriegen, weil du anstauen musst.

muss es zwingend triton sein?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

8

Sunday, October 11th 2015, 4:50pm

Also ich habs nun mit deiner Methode hinbekommen. Durso entfernt, und der Kugelhahn ist nur noch halb offen. Flüsterleise

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

9

Sunday, October 11th 2015, 5:23pm

langt dir der durchfluss?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Maurice

Intermediate

  • "Maurice" started this thread

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

10

Sunday, October 11th 2015, 5:36pm

Im Endeffekt werden es ca. 1500 Liter sein mit der DC 4000 aber das sollte reichen:)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

11

Monday, October 12th 2015, 10:36am

setze noch ein ablaufsieb auf den ablauf. sonst kriechen dort irgendwann schnecken und ähnliches getier rein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,752 Clicks today: 47,115
Average hits: 22,752.44 Clicks avarage: 52,851.52