You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Beere

Beginner

  • "Beere" started this thread

Posts: 4

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, March 29th 2014, 2:58pm

Technik erneuern/Aquarium neu verkleben?

Hallo, ich bin neu hier :-)

Wir haben ein altes Percula 120 zuhause in einer Garage stehen. Mit Technik und Unterbauschrank. Das Becken war für
5 Wochen in Betrieb und die Einfahrphase noch nicht abgeschlossen als es wieder abgebaut wurde.
Meine Eltern war es einfach zu laut und die Arbeit war es ihnen dann doch nicht wert. Ich hatte kein Mitsprachrecht als damals 10 jähriger.
Das Becken existiert aber noch und ist wie gesagt im einer Garage eingelagert. Und das mittlerweile seit ca. 10-13 Jahren.
Jetzt ist der Tag gekommen, dass es doch noch eingesetzt wird.

Allerdings bin ich leicht überfordert. Das Yasha ist ja noch einigermaßen übersichtlich was die Technik angeht.
Beim Percula ist die mitgelieferte Technik ja noch sehr ausbaufähig.
Zuerst stellt sich aber die Frage - Muss ich das Becken neu verkleben lassen? Oder wie verhält sich das mit dem Silikon?
Und falls ja, was kostet der Spaß?

Und jetzt zurück zur Technik. Ich habe mich was den Abschäumer betrifft schon für H&S für das Percula Becken entschieden.
Die Kammer will ich Fluten und ein ordentliches Techniker-Becken in den Unterschrank. Was kommt denn noch alles auf mich zu?
Neben der Beleuchtung, bei der ich auf LED schwenken werde, will ich später das Becken mit der Triton Methode fahren.
Das heißt Dosierpumpe, Technikerbecken mit Algenrefugium und bestimmt noch was um das Phosphat rauszubekommen (mein Wissen endet hier). W
Wie sieht es aus mit Strömungspumpen?

Ich habe viel Zeit zum Basteln und will nicht Kopf über Hals das Becken starten, sondern mir Zeit nehmen um alles mehr oder weniger zu perfektionieren. Allerdings brauche ich eine grobe Übersicht, was ich denn für mein Vorhaben alles benötige und wie dick mein Portmonnaie letztendlich sein muss.


Flo

Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

2

Saturday, March 29th 2014, 4:09pm

Hallo Flo

deine Fragen sind zu allgemein und lassen so kaum Antworten zu.

Das wichtigste wäre ja, ob du es noch verwenden kannst. Dazu müßte man wissen ob es in der Garage Frost bekommen hat, wenn ja, weg werfen da ein Neubau preiswerter wäre.
Wenn nein, sollte das Teil noch ein paar Jahre halten. Garantie gibt es auf Silikon nur 5 Jahre, warum kannst du dir selbst ausrechnen. Ein Risiko bleibt also bei dir.

Wenn du weißt wo du was hin bauen willst, kannst du das ja mal mit Fotos und /oder Skizzen und Maße hier abfragen

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

dori54

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

3

Saturday, March 29th 2014, 5:34pm

Ich meine mal Irgendwo Gelesen zu haben das wenn ein Aquarium Über Jahre Trocken Stand,das Silikon porös wird!!!
Aber um Sicher zu gehen Sollte sich das Eventuell mal ein Aquariumbauer Ansehen,oder du Fragst mal bei Aqua Medic nach!

Mir Persönlich wäre das zu Riskant,dann Lieber ein Neues Kleben Lassen oder ein Gebrauchtes das noch Neuwertig ist!!

Beere

Beginner

  • "Beere" started this thread

Posts: 4

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, March 31st 2014, 2:25pm

Danke für die Antworten.

Dann werde ich mich wohl doch nach einem neuen Becken umschauen müssen.
Bis jetzt sprechen mich die Scuba's am meisten an. Schwanke derzeit zwischen dem 165 oder vielleicht doch dem 270er :-)

Versuche jetzt allerdings erstmal mir eine Übersicht über die noch notwendige Technik zu verschaffen, allerdings übermannt es einen doch anfangs ?( :D

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,566 Clicks today: 31,432
Average hits: 22,735.52 Clicks avarage: 52,796.45