You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Erik

Trainee

  • "Erik" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 221

Location: Rostock

Occupation: Zahnarzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, March 15th 2014, 5:15pm

Empfehlung Kühlaggregat

Hallo,

hat jemand eine Empfehlung zu einem Kühlaggregat? Sollte ein 270l Becken kühlen und leise sein. Lüfter gehen bei mir nicht, da alles komplett geschlossen sein muss und möglichst wenig Umgebungsluft in Kontakt treten darf.

Grüße
Erik
Grüße

Erik


Scubacube 270 Standzeit: 01.04.2013
Dennerle 60 Süsswasserumbau Standzeit: 11.06.2013

Guido

Unregistered

2

Saturday, March 15th 2014, 7:58pm

Hallo Eric,

es gibt ja auch sogenannte Durchlaufkühler, z.B. den Titan von Aqua Medic.

Eine Empfehlung kann ich dafür aber nicht geben da ich so ein Gerät noch nie im Einsatz hatte da es echte Stromfesser sind, ähnlich wie Klimaanlagen.

Gut kühlen tun die mit Sicherheit, die Technik ist schließlich seit jahrzehnten Biergarten erprobt... :EV012E~133:

Aber wie gesagt die fressen Strom und du lebts ja auch nur von der Hand im Mund. :EVD335~121:

Gruß Guido

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, March 15th 2014, 8:28pm

Das größte Problem von den Titankühlern ist, dass die alles andere als leise sind. Die Wärme wird auch einfach wieder an den Raum zurückgegeben, deshalb heizt der sich dafür kräftig auf.

Ich würde da lieber darüber nachdenken, ob eine Raumklimatisierung nicht die bessere Lösung ist, vorzugsweise eine mit außen liegendem Wärmetauscher, dann bleibt der Krach und die Wärme draußen und der Raum ist zudem noch angenehm temperiert.

Gruß
Sandy

Guido

Unregistered

4

Saturday, March 15th 2014, 8:42pm

Das ist natürlich zweifellos das Beste was man machen kann, ohne wenn und aber.

Ist halt nur um ein vielfaches teurer in der Anschaffung.

Gruß Guido

Erik

Trainee

  • "Erik" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 221

Location: Rostock

Occupation: Zahnarzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, March 15th 2014, 9:08pm

Vielen Dank erst einmal für die Tips. Eine Klimaanlage für die Praxis wäre natürlich für Fisch und Patient am besten... ist aber nicht so einfach da dort nur spezielle eingebaut werden dürfen wegen Keimbelastung. Da gibts bei Neubau und nicht Bestand sehr hohe Auflagen und Kosten...

Grüße
Erik
Grüße

Erik


Scubacube 270 Standzeit: 01.04.2013
Dennerle 60 Süsswasserumbau Standzeit: 11.06.2013

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, March 15th 2014, 11:28pm

Hallo Erik,

dann wird es wohl auf den kleinen Titan 150 oder so rausgehen. Angeblich soll der nur 20db an Lärm machen. Das wäre noch erträglich. Es reicht ja auch, wenn es unter 30 bleibt, und dafür sollte das Aggregat genug sein. Die größeren (bei meinen 800l habe ich mich nur für die interessiert) sind jedenfalls nicht wohnzimmertauglich.

Gruß
Sandy

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

7

Saturday, March 15th 2014, 11:56pm

Hai Erik,

Die Aquakühler des ital. Herstellers Teco GS 10 z. B. sollen auch sehr leise und effektiv laufen.

dann gibt es auch neben Aqua medic noch Hailea Titan kühler, die alle in ihrer Preisklasse einen

guten Job machen. Hab selber den Titan 500 und der macht ein Geräusch ähnlich einem

Kühlschrank, nicht wohnzimmer tauglich aber für den Arbeitsalltag alle mal ... :D

Gruß Thomas

submaster

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 431

Location: stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, March 16th 2014, 12:27am

Hallo Erik,
kann dir den von Thomas angesprochenen Teco 10 empfehlen,
habe ich seit einem Jahr, erst für 125 l dann 300 l.
Bis sehr zufrieden mit der Leistung und der Lautstärke, du sparst dir auch den Heizstab.
Liebe Grüsse Karl-Heinz

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,682 Clicks today: 12,387
Average hits: 22,766.85 Clicks avarage: 52,872.99