You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TOMTOM

Beginner

  • "TOMTOM" started this thread

Posts: 16

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Thursday, January 31st 2013, 8:40pm

Die Einfahrphase-Das unbekannte Wesen

Hallo Zusammen,

Mein AM Blenny läuft jetzt schon seit 3,5 Wochen.
Die Dichte liegt bei 1,023g/ml bei 25°C. die Temperatur liegt bei 24-26°C und es bildet sich auf dem Bodengrund die ersten Kieselalgen (Brauner Belag).
Der Rote Belag sind (glaube ich) Kalkrotalgen.
Aber was mach ich mit den grünen Fadenalgen?? Wuchern lassen bis das Aquarium voll ist oder irgendwann rauszupfen?

MFG Thomas
TOMTOM has attached the following image:
  • BAER9705.JPG

derInsel

Hai-Fan

    info.dtcms.flags.de

Posts: 253

Location: Insel Fehmarn

Occupation: Marinesoldat a.D.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Thursday, January 31st 2013, 8:44pm

Hey Thomas,

erst mal Ruhe bewahren und irgendwann mal Wasserwerte messen, wenn die dann ok sind kannst du mal ne kleine Cleaning-Crew einsetzen und die wird sich dann mit Heißhunger über die grünen Algen hermachen.
Viel Erfolg

Gruß
Norbert
weil es höchste Zeit ist
www.sharkproject.org
kauft keine schillerlocken !!!!!!

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

3

Thursday, January 31st 2013, 8:53pm

Hi,
Nobert hat eigentlich schon alles gesagt. Die Fadenalgen gehören zu deiner Einlaufphase und das ist völlig ok.

Kannst die Werte ja hier mal vorstellen, dann schauen wir mal. :thumbsup:
Gruß Dirk

TOMTOM

Beginner

  • "TOMTOM" started this thread

Posts: 16

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Thursday, January 31st 2013, 9:27pm

Hi,

also die Wasserwerte hab ich vor 2 Wochen mal just for fun bestimmt:
pH. 8,2 KH° 11 NH4: 0,1mg/l NO2: 2,4mg/l NO3: 10mg/l Mg: 1280mg/l Ca:480mg/l
da lief das Aquarium grade mal 1,5 Wochen.

Die nächste Messung der Wasserwerte steht jetzt am Wochenende an.
JaJa ich weis jetzt in der Einfahrphase ist es eigentlich unnütze, aber Ich hab ja spaß dran ;-)

Die Putzercrew wollte ich so in 1-2 Monaten einsetzen wenn die Nitrit/Nitrat werte OK sind.


Gruß Thomas

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Thursday, January 31st 2013, 9:34pm

Hi,
die Werte sind nach 1,5Wochen Standzeit ermittelt worden.....

Würde sagen, du wartest die neuen Werte mal ab....
Gruß Dirk

TOMTOM

Beginner

  • "TOMTOM" started this thread

Posts: 16

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, February 1st 2013, 8:13pm

Klar,


bis das Aquarium Eingefahren ist, das dauert noch ...
Wie gesagt mit dem Einsetzen von den Ersten Wirbellosen wollte ich mir noch Zeit lassen.


Gruß Thomas

TOMTOM

Beginner

  • "TOMTOM" started this thread

Posts: 16

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, February 5th 2013, 8:13pm

Hallo,
hab jetzt mal die aktuellen Werte bestimmt

pH. 7,7
KH°: 8
NH4: 0,1mg/l
NO2: 0,02mg/l
NO3: 10mg/l
Mg: 1140mg/l
Ca:460mg/l

Das schaut ja nicht schlecht aus.
Wenn jetzt noch der Nitrat-Gehalt runtergeht kann ich ja schon ein Paar Turboschnecke und Einsiedlerkrebse einsetzen.

MFG Thomas

derInsel

Hai-Fan

    info.dtcms.flags.de

Posts: 253

Location: Insel Fehmarn

Occupation: Marinesoldat a.D.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, February 5th 2013, 9:16pm

hi Thomas,

pH is sehr niedrig, da solltest du einen Wert über 8 anstreben und NO2 sollte nicht nachweisbar sein.

Übe dich in Geduld und lass die Hände aus dem Becken.....is leider leider so.

Viel Spaß

Gruß
Norbert
weil es höchste Zeit ist
www.sharkproject.org
kauft keine schillerlocken !!!!!!

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,970

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, February 5th 2013, 9:22pm

Die Werte sind vollkommen ok für die Standzeit

MG ist ein wenig spack aber ansonsten ist alles gut ... lass dem Becken noch was Zeit dann kommen auch No2 etc. bei ...

PH ist voll oki ...der ist Tageszeitabhängig

Lag Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

10

Tuesday, February 5th 2013, 9:33pm

Hi,
wie schon gesagt wurde.....
Warte noch ein wenig.
In einer Woche ermittelst du die Werte nochmal, dann kannst du sehen wie sich die Werte entwickeln.
(und gleichzeitig kommt so die Übung im Umgang mit den Tests) :D

Der NO3 Wert von 10 ist völlig ok...

Ammon und NO2 sollten dann n.n. sein.....
Gruß Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "Jansen" (Feb 5th 2013, 9:35pm)


derInsel

Hai-Fan

    info.dtcms.flags.de

Posts: 253

Location: Insel Fehmarn

Occupation: Marinesoldat a.D.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Tuesday, February 5th 2013, 9:37pm

ph-Wert ist tageszeitabhängig???????? staun, kenn ich nur von Urin.....
in meinem Becken (ohne Fische) ist der stur bei 8,2 und was mach ich jetzt falsch???

die Frage ist ernst gemeint.

Gruß
Norbert
weil es höchste Zeit ist
www.sharkproject.org
kauft keine schillerlocken !!!!!!

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

12

Tuesday, February 5th 2013, 9:40pm

Sorry, das Becken läuft jetzt seit rund 2 Monaten wenn ich richtig gerechnet habe. Wie lange soll er denn noch warten, bis die Cleaning Crew einzieht. Solange bis keine Algen mehr da sind? Die Werte sind doch völlig in Ordnung. Also ich würde jetzt anfangen zu besetzen. Cleaning Crew und Weiche!
Matthias

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

13

Tuesday, February 5th 2013, 9:44pm

Mein AM Blenny läuft jetzt schon seit 3,5 Wochen.



Hi,
das war am 31.01.13
Gruß Dirk

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,970

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Tuesday, February 5th 2013, 9:45pm

Bis Ammonium und Nitrit regelrecht sind ... das meine Meinung


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

15

Tuesday, February 5th 2013, 9:47pm

:whistling: ups, mal schnell um einen Monat verrechnet -sorry-
Matthias

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,970

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Tuesday, February 5th 2013, 9:48pm

Norbert ... deswegen ;)

Im Aquarium ist der pH-Wert morgens oft niedriger als abends. Das liegt daran, dass im Laufe des Tages Kohlendioxid (CO2) von den Algen aufgenommen und Sauerstoff gebildet wird, der sich im Wasser löst. Durch den Säureverbrauch steigt der pH-Wert im Verlauf des Tages.

Quelle Andreas Fleischers PDF


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

derInsel

Hai-Fan

    info.dtcms.flags.de

Posts: 253

Location: Insel Fehmarn

Occupation: Marinesoldat a.D.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Tuesday, February 5th 2013, 10:03pm

Ok Lars,

danke für die Info,dann läuft bei mir wohl was falsch......nachdenk

Gruß
Norbert
weil es höchste Zeit ist
www.sharkproject.org
kauft keine schillerlocken !!!!!!

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 717

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, February 6th 2013, 8:43am

Ich zitiere Armin Glaser aus seinem Beitrag in Koralle über Abschäumer:

"Je besser überschüssiges CO2 an die Außenluft abgegeben werden kann bzw. mangelndes Co2 aus der Luft entnommen werden kann, desto geringer sind die pH Schwankungen. Ein perfekt belüftetes Aquarium hätte keine tageszeitlichen pH Schwankungen"

Also nicht gleich Sorgen machen!
Grüße Daniel

TOMTOM

Beginner

  • "TOMTOM" started this thread

Posts: 16

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Wednesday, February 6th 2013, 8:25pm

Hi,

Also die Werte hab ich Morgens, bevor sich die Beleuchtung anschaltet gemessen. Daher auch der niedrige pH-Wert (Steht auch so im Buch vom Brockmann). Demnächst werde ich mal am Nachmittag messen, dann müsste er ja höher sein.
Bezüglich Nitrat: sollte der nicht auch unter 10mg/l sein?
NH4 und NO2 sollen ja NN sein.

Momentan wächst auf meinem Lebendgestein ein richtiger Rasen.
Ist schon Blöd dem Wasser beim Abschäumen zuzuschauen , aber ich weiß ja umso mehr Zeit ich dem Aquarium gebe desto stabiler wird das Milieu.

MFG Thomas

derInsel

Hai-Fan

    info.dtcms.flags.de

Posts: 253

Location: Insel Fehmarn

Occupation: Marinesoldat a.D.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Wednesday, February 6th 2013, 9:34pm

Hey Daniel,

dann kann ich mich ja wieder beruhigt zurücklehnen ;-)

Gruß
Norbert
weil es höchste Zeit ist
www.sharkproject.org
kauft keine schillerlocken !!!!!!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,165 Clicks today: 22,137
Average hits: 20,237.26 Clicks avarage: 49,489.3