Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

41

Samstag, 8. Juli 2017, 17:04

Nur um nochmals eines klar zustellen, weil sich das oben so komisch gelesen hat. Die Skalen passen an sich schon nur sind sie in dem Bereich, in dem du messen solltest so grob unterteilt/angeordnet, dass ein eindeutiges Ablesen, was ja eigentlich Sinn und Zweck eines solchen Gerätes ist, sich mir rein optisch als unmöglich darstellt :EVERYD~16:
Edit: Mit einem hochpreisigen Leitwertmessgerät kann man auch den Leitwert im Becken korrekt ermitteln, wobei ich diese Billigteile TDS-Meter für ungeeignet halte. Es gab mal hier einen Thread zu einem Leitwertmessgerät, welches dieses konnte. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (8. Juli 2017, 17:07)


Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2815

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

42

Samstag, 8. Juli 2017, 17:09

35 Promille entsprechen auch nicht 1026, sondern 1023,3 bei 25 Grad Celsius.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nautilus802« (8. Juli 2017, 17:13)


crashT

Anfänger

  • »crashT« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 34

Wohnort: Obing

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

43

Samstag, 8. Juli 2017, 17:12

also jetzt schreibst du das die Skalen passen? es ist also normal, das gegenüber von 1026 S.G der Wert 37 PPT liegt? Die Verschiebung der Skalen ist korrekt und passt? Es ist auch korrekt, das ich bei einem Wert von 1023 (Dichte) auf meinem Aräometer im Refraktometer dann 1026 relative Dichte und 37 PPT ablese?

Ich krieg'ne Macke @Nautilus, das was jetzt unter dem blauen Strich abzulesen ist, was ist das? Für mich: linke Seite 1.025 - rechte Seite 35 PPT

Was habe ich hier falsch verstanden?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crashT« (8. Juli 2017, 17:16)


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

44

Samstag, 8. Juli 2017, 17:14

@Nautilus: Wenn du mal genau lesen würdest wüsstest du dass

Zitat

Eine Salinität von 35 Promille entspricht bei 25°C einer Dichte von 1,0233 bzw. einem Spezifischen Gewicht von 1,0264
Wir sprechen hier nicht von Dichte sondern dem spezifischen Gewicht, dass die meisten Refraktometer links anzeigen. Probier doch mal dort 1026,4 abzulesen. Ich werde da zu recht hellhörig wenn jemand sagt meine Spindel zeigt 1,023 an, aber mein Refraktometer 1,026.

Edit: und wenn du dir jetzt die tolle Skala des Refraktometes von CrashT anschaust, dann sag mir bitte mal wie du da genaue Zahlen ablesen möchtest :EV8CD6~126:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (8. Juli 2017, 17:17)


Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2815

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

45

Samstag, 8. Juli 2017, 17:17

Ich habe nie geschriebe das die Skala nicht stimmt!
Nein richtig ist es nicht was dein Aräometer und dein Refraktometer anzeigen, da müsste man dann schauen warum! Normal sollten sie umgerechrnet den gleichen Salzgehalt anzeigen.
Ein Mitglied hatte ml geschrieben, das sein Refraktometer von Arka sich immer verstellt hat! Er hätte es vor jeder Messung neu Eichen müssen. Eventuell bei dir auch?
Carmen, ich weiß jetzt nicht was man auf der Skala nicht ablesen könnte? Ist doch alles klar unterteilt!? Wenn man eine Wasserprobe macht kann man dann doch genau ablesen!?
Mit der Dichte und sp. Gewicht hast du ja recht. Habe auch nix dagegen gesagt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nautilus802« (8. Juli 2017, 17:19)


crashT

Anfänger

  • »crashT« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 34

Wohnort: Obing

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

46

Samstag, 8. Juli 2017, 17:21

So, jetzt bin ich raus - HIlfe Carmen!
Was ist jetzt richtig und was soll ich machen, bzw. auf welches Gerät soll ich mich verlassen?

Refraktometer:
Salinität: 37
Spezifisches Gewicht: 1026

Afräometer:
Dichte 1.023

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

47

Samstag, 8. Juli 2017, 17:21

Auch wenn er das Ding ... sorry noch 15 x eicht, sind die Skalen auf die es ankommt immer noch nicht exakt abzulesen. Das Ding ist und bliebt für mich dank der ungünstigen Skalenaufteilung ein Schätzeisen. Beim Eichen verschiebt sich auch nur der Strich als ganzes, nicht die Skalen zueinander.
Nimm bitte die Spindel. Das Refraktometer halte ich mit der Skalenaufteilung für grob fahrlässig.
Edit: Denke bei der Spindel aber bitte dran, dass diese nur bei 25°C 1:1 abzulesen ist, ansonsten musst du mittels Tabelle umrechnen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

crashT

Anfänger

  • »crashT« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 34

Wohnort: Obing

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

48

Samstag, 8. Juli 2017, 17:25

Danke! Im nachhinein machen deine Einschätzungen in Bezug auf das Refraktometer Sinn. Nun muss ich aber schreiben das ich nicht im 1,- Euro Shop unterwegs war. Aber es ist inzwischen nicht alles gut was einen normalen Preis hat!

Diese Diskussion war extrem anstrengend, aber DANKE für deine Hilfe!

25°C - hab ich verstanden - Tabellen habe ich schon offline liegen.

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 289

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32530

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

49

Samstag, 8. Juli 2017, 17:34

Das Refraktometer ist leider nur dann brauchbar, wenn du genau auf den extra blau markierten Strich bist. Ich habe ein Refraktometer, welches mit Sicherheit günstiger war, aber gut ablesbare Skalen hat. Ich finde es nur Schade, dass man so etwas überhaupt in dieser Art produziert, das geht um einiges besser. :EV48CE~136: Bin ich auch von dieser Firma eigentlich anders gewohnt.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (8. Juli 2017, 17:35)


crashT

Anfänger

  • »crashT« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 34

Wohnort: Obing

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

50

Samstag, 8. Juli 2017, 17:46

dann gib mir doch den Namen von deinem Refraktometer, dann habe ich was zum gegen messen.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 864 Klicks heute: 10 188
Hits pro Tag: 19 561,8 Klicks pro Tag: 47 622,16