You are not logged in.

Andy0682

Beginner

  • "Andy0682" started this thread

Posts: 29

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, January 24th 2017, 6:39pm

Fragen zur Einfahrphase

Hallo,

Ich hab mal ne kurze Frage um evtl. meine Nerven zu beruhigen. Mein Becken (400 l) läuft jetzt seit 6 Wochen von Anfang an mit Lebensgestein (30kg). Beleuchtung ist auch von Anfang an 12 Stunden LED (AM Spectrus 90). Nun meine Frage. Ich hatte Kieselalgen und dann Fadenalgen. Auf den Steinen ist so gut wie alles weg nur im Sand sind noch Unmengen an Belägen. Meine Cleaning Crew ist seit 2 Wochen im Einsatz und besteht aus 10 Einsiedlern, 8 Turbos und einem Roten Diademseeigel. Außerdem wachsen jetzt auf den Steinen so dicke feste grüne Drahtalgen. Ist das alles normal? Wasserwerte hab ich heut getestet. Hab leider kein PO4 Test.

Nitrit 0 mg
Ammonium <0,01 mg
Kh 6
Ph 8
Nitrat 2 mg

Danke für eure Hilfe. Hier noch paar aktuelle Fotos.












Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ATB-80

Professional

Posts: 1,293

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 411

  • Send private message

2

Tuesday, January 24th 2017, 7:53pm

Hallo Andy

sieht alles gut aus ......Nächster Schritt Korallen einsetzten. :dh:

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

3

Tuesday, January 24th 2017, 7:59pm

Hallo Andy,

KH ist etwas zu niedrig, sollte nicht unter 7 fallen. Du brauchst auch noch Tests für Ca und Mg.

Der Belag auf dem Boden sieht für mich auch normal aus nach 6 Wochen, heute besetzt man schneller und läßt die Algen nicht so wachsen. Die Algen auf dem Lebendgestein kann ich nicht so gut erkennen, wenn es Drahtalgen sind, würde ich mir Gedanken machen, wie man sie entfernen kann, da sollen ja sicher Korallen hin.

Viele Grüße
Erika

Andy0682

Beginner

  • "Andy0682" started this thread

Posts: 29

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, January 24th 2017, 8:02pm

Danke. Ich hoffe die Algen gehen noch weg aufm Sand. Keiner der krebse oder Schnecken Frist dort. Zur Zeit ist ne grüne Scheibenanemone und eine Krustenanemone im Becken. Was könnt ihr mir empfehlen für den Anfang. Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

5

Tuesday, January 24th 2017, 8:03pm

mach mal bitte ein grösseres foto von den algen. ich möchte noch gar nicht richtig an drahtalgen glauben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Andy0682

Beginner

  • "Andy0682" started this thread

Posts: 29

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, January 24th 2017, 8:15pm



Besser bekomm ichs leider nicht hin



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hier noch eins


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

EquinoX

Professional

Posts: 921

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 422

  • Send private message

7

Tuesday, January 24th 2017, 8:19pm

Was könnt ihr mir empfehlen für den Anfang. Danke
Die üblichen Verdächtigen. Dazu gehören typischerweise diverse Krustenanemonen (Zoanthus) und Weichkorallen (z.B. Pilzlederkorallen oder Keniabäumchen) und Scheibenanemonen. Auch Briareum gilt als relativ robust. Das kannst du aber auch relativ schnell im Internet rausbekommen....zum Teil auch bei YOutube, einfach mal "Anfängerkorallen" bei youtube eintippen ;-).

Viele Grüße,
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Andy0682

Beginner

  • "Andy0682" started this thread

Posts: 29

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, January 24th 2017, 8:24pm

Werd ich mal schaun. Danke dir


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Riko

Student

Posts: 751

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 340

  • Send private message

9

Tuesday, January 24th 2017, 8:38pm

Super kurzweilig und für den Anfang hilfreich finde ich die drei Folgen über Einsteigerkorallen von Giesemann TV:

https://www.youtube.com/watch?v=i6E_v2bxg8w

https://www.youtube.com/watch?v=Io_LQQUEC48

https://www.youtube.com/watch?v=oG8MH6nM8O4


Danach kannst du dich für den ersten Korallenkauf gewappnet fühlen. :dh:
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Tunze 6015 | 100% Artifical Liferocks | Mixed

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

10

Tuesday, January 24th 2017, 9:17pm

Auch im Leitfaden findest du Infos und die Videos.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

11

Tuesday, January 24th 2017, 9:25pm

Vielleicht kannst du mal eine Alge rausrupfen und vor einem hellen Hintergrund oder im Glas fotografieren.

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/9…orpha_linum.htm

oder mit den Bildern vergleichen, man kann das so nicht erkennen.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,629 Clicks today: 22,093
Average hits: 20,189.94 Clicks avarage: 49,366.64