Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juni 2014, 18:42

Einfahren Dennerle 20l Cube - Mein erstes Meerwasserbecken

Hallo,

ich habe vor hier die Einlaufphase meines 20l Cubes zu dokumentieren.


Es ist mein erstes Meerwasserbecken und lief bis vor einer Woche als Süsswasserbecken.


Als Technik habe ich einen 25 Watt Heizstab und eine Koralia Nano 900, die für recht viel Wirbel sorgt (zu viel?) im Becken; beleuchtet wird mit 4 blauen und 4 weissen Cree LEDs.


Seit 24.7. habe ich 2 Kilo Lebendgestein im Becken. Ich bin mit dme Aufbau zufrieden, weil ich ihn optisch recht leicht finde, er aber trotzdem viel Fläche bietet. Zusätzlich ist viel Zwischenraum zwischen den beiden Steinen, wo die Strömung geringer ist, und sie z.B. zahlreiche Mysis. aufhalten.




Aktuell versuche ich nichts zu machen, ausser zu beobachten, was sich so entwickelt.

Meiner Meinung nach habe ich im Vergleich zu andern Becken zu viel Sand im Becken. Wie Problematisch ist das? Wird er durch Würmer und Schnecken aufgelockert, so das nichts passiert (wie bei mir im Süsswasser), oder sollte ich Teile rausnehmen?

Beobachtet habe ich bis jetzt:

Flohkrebse


Gänsefuß-Seesterne und einer Glasrosen (ist es eine?)

eine Krabbe, die sich aber im Lochgestein versteckt hat.

zahlreiche Mysis, zwischen den Steinen


Borstenwürmer









Viele Grüße,

Fabian
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juni 2014, 18:57

zusätzlich waren noch ein rot-weisses Tier ähnlich einem Flohkrebs zu sehen, und nachts kommen weise oder schwarz weis gestreifte Würmer so halb aus ihren Löchern, wobei ein gelb-oranger von ihnen haufenweise sand röhren ausspuckt.


Zusätzlich gibt es einige Röhrenwürmer (weiss jemand, was das rot-grüne Geäst auf dem Bild ist?)



So jetzt poste ich noch ein paar weiter Bilder, bei denen mich interessieren würde was zu sehen ist, vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen (alles Bilder sind so gut wie ich es hinbekommen habe fotografiert, die meisten stark vergrößert).

Hier sieht man, dass die Algen schon ein bisschen wachsen, aber was ist hier links im Bild (weiss-gelblich) zu sehen?



Und dieses Geäst?



Diese roten Gewächse, und die graue "Scheibe" darüber?



Hier rechts im Bild das rosa/transparente Ding?
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juni 2014, 19:01

Schneckenlaich (rechts unten)?


Krustenanemone?


Anfangs haben auch rot/orange Beläge (Algen) noch floresziert unter Blaulicht, das ist jetzt aber weitgehend verschwunden.



So das wars erstmal, ich freue mich auch Feedback!
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

didijana

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 277

Beruf: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

Aktivitätspunkte: 1550

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Juni 2014, 19:09

Huhu,

schön noch jemand mit 20l :EVERYD~313:
Gruß
Andre


20L Nanobecken

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juni 2014, 19:16

ja, die meisen haben ja wohl eher dreissig, aber das ich das Becken eh schon hatte, bin ich dabie geblieben. Ich habe deins auch schon gesehen, da kann ich mich noch inspirieren lassen.
:D
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

didijana

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 277

Beruf: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

Aktivitätspunkte: 1550

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juni 2014, 19:23

Huhu,

ja gerne doch, kann man sich gegenseitig austauschen :)

Bin gespannt wie es bei dir so laufen wird. :EVADB5~117:
Gruß
Andre


20L Nanobecken

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2014, 20:20

Hallo,

30.06. / Tag 6.

so langsam kommen grüne Algenbelege auf Steinen, Scheiben und Boden.



Auch kleinere Fadenalgen und höhere (?) Algen wachsen.

Ich nehme mal an alles im Plan?

Zusätzlich habe ich jetzt noch etwas entdeckt, was vielleicht mal eine Weichkoralle werden könnte(?). Es wächst so wie die Kruste aber sehr im Dunkel, weshalb ich nicht sicher bin ob es sich halten kann. Ich nehma aber auch hier an, ich muss einfach abwarten.




Zusätzlich wächst hier noch dieses rosa Gewächs, wenn jemand weiss was das ist, schiesst bitte los :)



Viele Grüße
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Daniel8162

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Passail

Aktivitätspunkte: 1630

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juni 2014, 22:00

Das Rosa Gewächs ist ist ein schwamm.

LG daniel

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Juli 2014, 11:52

Danke!
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

didijana

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 277

Beruf: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

Aktivitätspunkte: 1550

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Juli 2014, 12:47

Moin,

könnte aber auch eine durchsichtige Seescheide sein.
Gruß
Andre


20L Nanobecken

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:47

Danke auch,

Aktuell wachsen weiter Algen, allerdings primär gründe Punktalgen, vor allem auf den Scheiben und dem Gestein. Es wirkt auf mich aber so als sei es schon relativ stabil, wobei ich natürlich keinerlei Erfahrung habe und noch viel passieren kann.

Ich habe jetzt noch mal den unternen Stein gedreht, da der Boden zu ausgefüllt war. Jetzt ist mehr Platz vorne, z.B. um Krusten oder andere Tiere vorne im Sand seperat zu setzen zu können. Was denkt ihr?






Zusätzlich sind jetzt so Dinger (?) gewachsen, die bei normalem Licht orange aussehen, bei Blaulicht rosa fluoreszieren. Ich habe es versucht festzuhalten, musste aber massiv an den Bildern drehen, damit es nur annähernd so aussieht, wie in der Realität. Wisst ihr was das sein könnte?





Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Juli 2014, 22:43

Da hast du gutes Gestein gekauft. Das verdient seinen Namen. Alles andere sind Schwämme, Algen und sonst noch was für Getier. Leben eben. ☺
-

-

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Juli 2014, 17:12

Ja, ich bin auch zufrieden, ich habe es vom Aquaristik-Corner in Eppstein bei Frankenthal. Dort wurde ich nett beraten, und wir haben zusammen die Steine rausgesucht und gestellt, bis ich zufrieden war.

Heute ist mein Testkit gekommen, dann kann ich später mal Werte kontrollieren und posten. Ich hoffe das hier ist nicht zu langweilig für euch, ich schreibe aber hier einfach kontinuierlich rein, so habe ich einen guten Überblick über die Entwicklung. Außerdem helfen mir die anderen Anfänger oder Einfahr-Threads auch gut um ein Gefühl dafür zu bekommen, was "normal" ist, welche Korallen oder Anemonen ich später einsetzen kann, wo das Becken hingehen könnte.
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Juli 2014, 20:03

So is recht. Dafür ist ein Forum ja da.
-

-

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. Juli 2014, 19:36

Update Tag 14

Danke für die Antworten.

Jetzt nochmal ein kurzes Update:

Es haben durchaus neue Algen, auch rote Algen, Einzug erhalten.









Leider kann ich noch keine Wasserwerte testen, weil mir ein falsches Kit zugeschickt wurde. Aufbauend aus meiner Süsswassererfahrung würde ich gerne robuste Korallen einsetzen, damit Nährstoffe konsumiert werden. Allerdings sollte ich dafür wohl wissen, wie die Werte ausschauen. Den Borsten würmern und Mysis geht es auf jeden Fall gut.

Eine Schnecke hab ich jetzt zum ersten Mal entdeckt, könnt ihr die zuordnen?

Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Juli 2014, 19:38

Ich hab mir jetzt auch günstige Makrolinsen für die Kamera gekauft, z.B. um so was zu fotografieren, wie diese Trichter die auf dem obersten Stein wachsen

Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. Juli 2014, 21:21

Hi

Was für eine Kamera und was für Linsen benutzt du den ? Nur so aus neugierde.

Grüße
Michael

didijana

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 277

Beruf: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

Aktivitätspunkte: 1550

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. Juli 2014, 21:35

Huhu,

bist ja richtig drin in deiner Einlaufphase. Das rote an der Strömungspumpe seinen Cyanos zu sein?

Aber eins muss ich sagen, deine Bilder kann man schön anklicken und anschauen, ohne das man auf einer anderen Seite verlinkt wird
und mit Popups bombardiert. :6_small28:
Gruß
Andre


20L Nanobecken

fabofab

Fortgeschrittener

  • »fabofab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 529

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. Juli 2014, 02:29

während ich gerade noch runterkomme nach dem Spiel eben, hab ich die Krabbe von der ich davor schon wiederholt die Zangen gesehen hatte komplett erwischt.

Leider ist sie nicht ganz scharf geworden, und hat sich nach dem Foto verzogen.



@ Michael:

ich Benutze eine Canon D1100, ich denke alle Fotos bisher waren mit dem 18-55mm Kit-Objektiv gemacht. Bei den meisten Nahaufnahmen mache ich Ausschnitte aus den Bildern. Für die Blaulichtaufnahmen mit Flureszenz habe ich die RAW Bilder nachbearbeitet. Die Bilder mache ich eigentlich fast immer ohne Blitz ausser bei der Krabbe eben.

Bei den letzten heute hatte ich diese Makro-Linsen (+2 Dioptrin) drauf, das war ist ein Filterset von Polaroid für 58mm das sind 4 Nahaufnahmen Linsen mit +1, +2, +4 und + 10 Dioptrin. Ein Maro war mir zu teuer, das Set nur 20 Euro und ich war auch echt positiv überrascht von dem Set.

Grüße,

Fabian
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 9. Juli 2014, 03:10

Die Trichter könnten Scheibenanemonen sein.

Von Krabbe und Schnecke musst du mal schärferes Foto machen.
-

-

Verwendete Tags

20l, Einfahrphase

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 711 Klicks heute: 34 661
Hits pro Tag: 19 692,79 Klicks pro Tag: 48 104,15