Sie sind nicht angemeldet.

Enzi

Anfänger

  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 10:23

Strömungskonzept Raumteiler Vortech MP40-Maxspect Gyre 280

Hallo!
Ich bin gerade in der Planung meines 1400 ltr. Beckens.
Hat von euch schon mal jemand eine Vortech MP40 (in grün dargestellt) auf der Bodenscheibe montiert und dann mit 45° oder 67° Bogen die Strömung umgelenkt?
Die Idee ist so die Strömungspumpe in einer Höhle des Steinaufbaus zu verstecken, da das Becken als Raumteiler steht. Damit die MP 40 keinen Sand ansaugt könnte ich einen Rohrring mit ca. 5 cm Höhe und 10 cm Durchmesser auf die Bodenscheibe kleben worin dann die Pumpe montiert ist. Also als Abrgrenzung Sand zur Pumpe.....
Die Maxspect Gyre 280 (rot dargestellt) würde ich gerne vertikal hinter dem Ablaufschacht montieren und verstecken.


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 588

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8075

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2018, 10:28

Bedenke, dass du die Pumpen auch regelmäßig reinigen musst! In meinem Fall ist das alle paar Tage bis 1x pro Woche, da sich super gerne kleine Steinchen oder Schnecken drin verfangen und Geräusche machen.

Würde mir für den Einsatz das Geld einer Vortech sparen und eine "0815 Tunze" nutzen.
Denn die eigentlichen Stärken, warum sie so gut ist, sind eigentlich alle hinfällig.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Enzi

Anfänger

  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2018, 10:39

Der Vorteil wäre ja, das bei der Vortech der eigentliche Antrieb und das Kabel außerhalb des Beckens ist.
In diesem Fall dann im Unterschrank.
Wie würdest du das Kabel denn bei einer "0815" Tunze Pumpe verlegen?
Welche Stärken hat die Vortech denn sonst noch?

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 588

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8075

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. März 2018, 10:50

Das Kabel ist in der Tat eine Vorausforderung. Aber ist das kleine optische Problem wirklich 200€ wert?

Die große Stärke ist die programmierbarkeit von mehreren Vortechs untereinander. Das macht nach meiner Kenntnis kein anderer Hersteller so gut.
Zudem der super extrem breite "Strahl", den nur Panta Rhei besser kann. Da du ihn aber mit einem Rohr offenbar umleiten willst ist das hinfällig.

Bei einem 1400 Liter Becken würde ich aber auf mindestens MP60 nehmen oder 4 MP40.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 451

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94585

Danksagungen: 4627

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. März 2018, 13:43

Bohre löcher in den Boden und regle das Konzept mittels Verrohrung und starker Rückförderpumpe.

Ich wüsste auch gar nicht ob die Ecotech in nem Rohr funktionieren würden, weil sie ja ansaugen und ausblasen gleichzeitig. Da muss das Rohr über dem Korb dann so gross sein, dass genug wasser rein und wieder raus kann... Gleichzeitig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 368

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1935

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. März 2018, 14:25

Ich würde an deiner Stelle auch über ein closed Loop System nachdenken. Dann hast du alle Pumpen extern und siehst nirgendwo Kabel

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 562 Klicks heute: 2 148
Hits pro Tag: 20 173,01 Klicks pro Tag: 48 613,22