Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TomSusi

Anfänger

  • »TomSusi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2018, 09:05

Nachträglicher Überlauf

Hallo Zusammen,

ich habe mein ersten Meerwasserbecken bekommen und Versuche es mit einem Technikbecken,
das Hauptbecken ist 160x60x60 cm das Technikbecken 80x40x40 cm.
Ich habe mir selber einen gebastelt um kein Loch ins Aquarium bohren zu müssen


so jetzt habe ich das Problem das von Alleine (Rohr 32mm Durchmesser) nicht genug Wasser durchläuft,
wenn ich das Rohr für den Entlüftungsschlauch verschlisse muss ich mit dem Kugelhahn auf 40% Drosseln
aber der Wasserstand ändert sich, und es ist recht mühselig das ganze ans laufen zu bekommen.
Wo ist der Denkfehler?
Es sollte auch von alleine genug Wasser durchkommen.
Und die Rücklaufpumpe von Tunze fördert bei kleinster Einstellung noch zu viel.....
Ich hoffe jemand kann mir das erklären, Danke schon mal im Voraus.

Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TomSusi« (13. Januar 2018, 09:12)


michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Januar 2018, 09:09

Morgen die Adresse die du angegeben hast stimmt wohl nicht zeigt nur error an.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

TomSusi

Anfänger

  • »TomSusi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2018, 09:12

Bild ist jetzt da

jetzt gehts

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 691

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90775

Danksagungen: 3932

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Januar 2018, 12:20

Hallo Thomas




diese art überlauf gibt es schon ein paar jahre. wichtig dabei ist die luft sauber aus dem bogen zu bekommen.
weiter fehlt dir die möglichkeit die oberfläche abzusaugen. dazu müsste das ganze modifiziert werden.

ich würde, gerade auch wegen der beckengrösse, einen anderen überlauf verwenden. sowas in der art.

wichtig ist die richtige dimensionierung des ablaufes, damit auch die erforderliche menge wasser ohne viel geräusche ablaufen kann.

das bohren von glas ist übrigens einfacher als man denkt. :vain:
-

-

DaRo

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 607

Wohnort: Singen

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Januar 2018, 16:03

das bohren von glas ist übrigens einfacher als man denkt.



:dh: :dh: :dh:

So schaut es aus. Dann einen externen Überlauf von Tunze (1076/2) oder was Besseres anbringen. Das Bohren dauert übrigens keine 10 Minuten und kann - wenn man vorsichtig ist - sogar bei halb gefüllten Becken erfolgen (auf eigene Gefahr natürlich :rolleyes: )

LG
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DaRo« (13. Januar 2018, 16:06)


nanokoralle

Schüler

Beiträge: 263

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. Januar 2018, 08:44


so jetzt habe ich das Problem das von Alleine (Rohr 32mm Durchmesser) nicht genug Wasser durchläuft,
wenn ich das Rohr für den Entlüftungsschlauch verschlisse muss ich mit dem Kugelhahn auf 40% Drosseln
aber der Wasserstand ändert sich, und es ist recht mühselig das ganze ans laufen zu bekommen.
Wo ist der Denkfehler?
Es sollte auch von alleine genug Wasser durchkommen.
Und die Rücklaufpumpe von Tunze fördert bei kleinster Einstellung noch zu viel.....
Ich hoffe jemand kann mir das erklären, Danke schon mal im Voraus.



Das Problem ist bekannt, ich hab das auf meinem Blog beim Überlauf mit PVC Rohren BEitrag beschrieben. 32mm Rohrdurchmesser reichen für ca 300-400 Liter pro h, sind also nur für Nanobecken geeignet.

Das Problem ist, dass das Luft-Wassergemisch eine deutlich höhere Reibung verursacht und somit die Strömgeschwindigkeit und dadurch auch den Durchfluss beschränkt. Eine Möglichkeit hast du selbst schon aufgeführt, du kannst den Entlüftungsschlauch verschließen, dann hast du kein Wasser-Luft-Gemisch mehr sonder nur noch Wasser und du bekommst sehr große Durchflussmengen größer 1500 L/h. Dadurch wird aber der Syphon bei Stromausfall leergesaugt und das ganze läuft nicht mehr von alleine an. Du musst dann in jedem Fall (solltest du aus Sicherheitsgründen auch ohne Verschlossene Entlüftung haben) eine Zwangsentlüftung des Überlaufs mittels einer Membranpumpe oder einer Dosierpumpe, realisieren. Am besten schaltest du diese über einen Schwimmschalter im Hauptbecken, dann wird die Entlüftung immer aktiviert, wenn der Wasserstand im Hauptbecken über ein sicheres Level steigt. Ich lass das ganze über meinen Aquariencomputer laufen, es wird also regelmäßig entlüftet und sollte es zu einem spontanen Problem kommen automatisch auch. Solltest du eine solche Sicherheitsmaßnahme nicht einbauen dann wird es wahrscheinlich irgendwann zum Beckenüberlauf kommen.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

TomSusi

Anfänger

  • »TomSusi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:04

Danke für die schnellen Antworten

Hallo vielen Dank für die schnellen antworten ich werde dann wohl mit dem Technikbecken warten bis ich Geld für den Tunzeablauf habe :dh: ,
dann läuft es direkt vernünftig.

Gruß
Thomas

Verwendete Tags

Technikbecken

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 966 Klicks heute: 29 617
Hits pro Tag: 19 697,87 Klicks pro Tag: 48 154,61