Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hapa

Fortgeschrittener

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Dezember 2017, 22:05

Mein erster Aufbau

Hi Leute,

Hab mir jetzt fürs Reefer 170 10kg RRR bestellt.

Hab mich jetzt mal an den Aufbau gemacht, könnt ihr mir vielleicht nen paar tips geben ?!
Wenn kacke aussieht oder unvorteilhaft ist gerne ehrlich sein :6_small28:

Aufbau 1






Aufbau 2







Hofffe man erkennt es einigermaßen wegen dem Karton !







Gruß Sven

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 002

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87310

Danksagungen: 3535

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Dezember 2017, 22:07

so wäre aufbau 2 besser.
-

-

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9765

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Dezember 2017, 16:09

Aufbau 2 bringt dir die meiste und beste Stellfläche für Korallen :MALL_~34:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (23.12.2017)

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 638

Aktivitätspunkte: 8400

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Dezember 2017, 16:35

finde auch Aufbau 2 besser.

aber vielleicht zerschlägt du die zwei großen Steine, holst noch 2 kleine Äste und probierst noch ein wenig.

Da geht noch was :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (23.12.2017)

Hapa

Fortgeschrittener

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:27

Hab mich nicht so richtig getraut die zu zerschlagen meine Frau meinte auch hau kaputt die großen :Adore:

Äste wär auch ne coole Idee ! Werd auf jeden Fall noch rum probieren !

Wie weit sollte man so unter der Wasseroberfläche sein mit dem Aufbau ?
Gruß Sven

Dirk

---

    Deutschland

Beiträge: 2 885

Wohnort: Hückelhoven

Aktivitätspunkte: 14835

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Dezember 2017, 19:53

Hallo,
das kommt ein wenig auf die Korallen an, die du pflegen möchtest.

Bei Mischbecken sollte ein wenig Platz zur Oberfläche für hochwachsende SPS sein.
Für den Anfang ist 15-20cm ein gutes Mittelmaß.
Natürlich nicht das ganze Riff, sondern nur die Riffspitzen.

Der Trend geht dahin, noch mehr Platz zu lassen. Aber sollte es gerade zu Beginn mal nicht ganz so gut laufen oder es entstehen Probleme, hast du mit dem Maß eine gute Alternative zwischen Optik und Platz.
Gruß Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk« (23. Dezember 2017, 19:54)


Hapa

Fortgeschrittener

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:12

Super, Danke ! Damit kann man auf jeden Fall arbeiten !

Werd auf jeden Fall noch etwas basteln in den Feiertagen und dann mal sehen wozu ich mich entscheide !

Kann das ganze dann einfach mit reef Bond zusammen Mörteln oder ?
Gruß Sven

Dirk

---

    Deutschland

Beiträge: 2 885

Wohnort: Hückelhoven

Aktivitätspunkte: 14835

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:16

Das kannst du so machen.
Gruß Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (23.12.2017)

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. Dezember 2017, 23:15

Ich beobachte das ganze mal ich starte bald auch ein Reefer 170 und bin am überlegen wie ich mein jetziges Riff umbaue , mir gefällt die Nummer 2 bei dir auch am besten
Fluval M 40 - Upgrade: Tunze 9001 und 3152!

RedSea Reefer 170 - Nyos Viper 2.0 - BM C3.5 - AI Prime HD -

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 162 Klicks heute: 3 883
Hits pro Tag: 19 532,2 Klicks pro Tag: 47 652,21