Sie sind nicht angemeldet.

sirpups

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 204

Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beruf: Proj. Ing. Prototypenbau

Aktivitätspunkte: 1050

  • Nachricht senden

21

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:33

Hmm, 60 Km sind wohl zu weit zum anschauen, aber, noch habe ich die Steine nicht im Becken, sondern bastel noch am Aufbau rum.
Gruß Markus :pleasantry:

130x65x60 Ralf Lerbs Becken, Jebao DC6000 RFP, Bubble Maggus NAC7, 2x RW-8, ATI Dosieranlage, ATI Hybrid 4x 54 Watt T5 - 3x 75 Watt LED

South Sea Base Rock, TRITON CORE 7 Versorgung

seppoc

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. August 2015, 15:59

Guden :)

Ich hole den thread nochmal hoch, da hier ja schon ganz gute Infos drin stehen.

Da Hier ja einige die CaribSea Rocks nutzen, will ich nochmal nach Langzeit Erfahrungsberichten Fragen.

Bis jetzt waren in diesem Thread alle von den Steinen überzeugt, ist das immer noch so?

Liebe Grüße, Sebastian
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Punzi

Schüler

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 525

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. August 2015, 16:23

Moin.
Mein Becken läuft nun 14 Monate mit den Steinen. Sind von normalen LS nicht mehr zu unterscheiden. Sind schön mit Kalk Algen bewachsen.
Von mir aus jeden Fall eine Kaufempfehlung.

Grüße Thomas

onescape

Händler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. August 2015, 17:49

Hi,

auch bei mir ist alles ok, würde die Steine immer wieder nehmen, was ich mit dem neuen Becken auch wieder gemacht habe.

Bei mir würden die Steine recht schnell von Kalkrotalgen überzogen. Hatte zusätzlich ein 2Kg LG im Becken mit liegen.
Es konnte gut beobachtet werden, wie sich von diesen Stein aus die Kalkrotalgen verbreitet haben.

Gruß
Marco
Becken: 250l Würfel - 400l Raumteiler - 130L Cube

onescape - Meer & Süßwasser Aquaristik
Shop: onescape.de - hallo@onescape.de

seppoc

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 13. August 2015, 21:12

Thomas, Marco,

das hört sich sehr gut an !
Wie ergiebig ist denn so ein 18kg Paket, wie viel habt ihr in eure Becken?
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

onescape

Händler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 13. August 2015, 21:14

In dem 400L Raumteiler habe ich ein wenig mehr als 2 Kisten benötigt. Kommt natürlich drauf an wie du den Aufbau machst. Ich setze die Steine immer sehr luftig, das viele Höhlen entstehen und die Fische auch verstecke haben.
Becken: 250l Würfel - 400l Raumteiler - 130L Cube

onescape - Meer & Süßwasser Aquaristik
Shop: onescape.de - hallo@onescape.de

halamala

unregistriert

27

Donnerstag, 13. August 2015, 22:08

Hi Marco,

hast Du sie verklebt oder wie verfährst Du ?

Punzi

Schüler

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 525

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 13. August 2015, 22:11

Moin. Hab in meinem 130L Becken gut die Hälfte von der Kiste verbaut Plus 4Kg LS. Hab die Steine mit Korallen Kleber fixiert.

Grüße Thomas

onescape

Händler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 13. August 2015, 22:24

Die Steine habe ich mit Reefcement verklebt, würde ich auch immer wieder machen.
Becken: 250l Würfel - 400l Raumteiler - 130L Cube

onescape - Meer & Süßwasser Aquaristik
Shop: onescape.de - hallo@onescape.de

halamala

unregistriert

30

Donnerstag, 13. August 2015, 22:30

ok, vielen Dank. Werde ich ausprobieren, sobald "der" Umzug ansteht. Bei einem kleinen Brocken LS zum Animpfen bin ich dann doch besser dran als bei meinen Fehlgriff der derzeitigen 12kg :D

Ich finde die Steine sehr schön und dazu den ATI Fiji White, mit Sicherheit auch besser als mein jetziger live sand.......

...man lernt nie aus!

onescape

Händler

    Deutschland

Beiträge: 181

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 13. August 2015, 22:33

man lernt nie aus, bei jedem neuen Becken hab ich neue Ideen, oder hab an Erfahrung gesammelt das ich etwas anders mache. Meistens nur Kleinigkeiten, aber die dann wieder eine Verbesserung sind... meistens 8)
Becken: 250l Würfel - 400l Raumteiler - 130L Cube

onescape - Meer & Süßwasser Aquaristik
Shop: onescape.de - hallo@onescape.de

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 022 Klicks heute: 12 497
Hits pro Tag: 20 198,39 Klicks pro Tag: 48 694,52