Sie sind nicht angemeldet.

miNo

Anfänger

  • »miNo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz / Bern

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Mai 2014, 06:51

Nano Technick Becken

Hi


Ich habe mich nun Spontan dazu entschlossen bei meine Seramarin 130l Cube das Technickabteil zu entfernen.

Nun meine Frage da ich Neuling bin...

reicht bei der grösse von 150l ein Nano TB mit 20l?

Und was für ne Pumpe würdet ihr mir empfehlen?

Förderhöhe wird ca. 100cm bis 120cm betragen

Wäre sehr danbar für Antworten



gruss marco

JanT1985

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 249

Wohnort: Düsseldorf-Vennhausen

Beruf: Brandmeister und Rettungsassistent

Aktivitätspunkte: 1350

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:04

Hallo Marco,
Was hast du denn vor mit dem neuen Technikbecken? 20 Liter ist ja schon arg knapp. Da bleibt kaum Wasserstand übrig wenn du die Reserve bei Pumpenausfall berücksichtigst.

Gruß Jan

Toshiru

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 352

Wohnort: Balingen

Beruf: Elektroinstallateur

Aktivitätspunkte: 1800

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:12

Wenn du ein günstiges Technik Becken willst, was auch was bringt, dann kaufst dir am besten nen 60l Glas Becken und klebst die Abteilungen selber ein. Ist einfacher als es sich anhört und vor allem preiswert. Ich selber habe auch ein 120l Becken und fahre mit knapp 40l im technickbecken. So hast genügend Reserve bei Pumpenausfall und vor allem vergrössert das die Wassermenge um 50% was auchnochmal eine Erleichterung sein kann.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

miNo

Anfänger

  • »miNo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz / Bern

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:28

Na was halt so in ein TB reinkommt abschäumer pumpe etc dachte an 3-4 Abteile aber denke auch hole mir ein 60l cube, dachte dan 20l für den abschäumer, 15l für filtermedien(absorber) und so. 15l für Pumpe/rückführung und 10l seperat für pumpenausfall.
Funtz das so ca.? Oder kann ich auch weniger einplanen für abschäumer? Oder für die anderen abteilen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »miNo« (20. Mai 2014, 09:32)


Toshiru

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 352

Wohnort: Balingen

Beruf: Elektroinstallateur

Aktivitätspunkte: 1800

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:47

Cube ist so eine Sache. Ein 60x30x30 ist da schon besser. Das Wasser sollte ja morgens stehen im technikbeche, weswegen ich jetzt auch umbaue mit algenrefugium und absorber kammer
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

miNo

Anfänger

  • »miNo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz / Bern

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Mai 2014, 10:22

Habe eben nut ca. 48x48 platz im unterschrank... Desegen dachte ich halt an ein 4eckiges TB...

silverline

Anfänger

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Mai 2014, 11:03

Hallo

dann wäre noch die möglichkeit eins anfertigen lassen genau für dein Unterschrank da kommst au unter 100 Euro davon und sind die Kammern schon mit eingeklebt.

Lg
Andreas

miNo

Anfänger

  • »miNo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz / Bern

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Mai 2014, 11:18

60l cube hätte eben 38*38 das finde ich schon sehr ideal. Was ist den das problem mit nei würfel TB?

Toshiru

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 352

Wohnort: Balingen

Beruf: Elektroinstallateur

Aktivitätspunkte: 1800

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Mai 2014, 12:00

Du kannst das sicherlich auch mit einem cube bewerkstelligen, aber denke daran das du auch einige kammern brauchst. Spiel dir selber einfach den weg durch, den das Wasser nehmen muss bis zu der rückförderpumpe. Wichtig ist hierbei das das Wasser nirgends wirklich steht.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

miNo

Anfänger

  • »miNo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz / Bern

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Mai 2014, 12:12

Ich dachte mir halt ich klebe mir wie ein Kreuz rein so bekomme ich schon ma 4 Kammern.
Wasser würde dan oben links reinkommen (Abschäumer). Dan nach rechts rüber fliessen. Dan nach runter, und zum schluss zur Pumpe nach links wenn man es jetzt von oben betrachtet [+] oder ginge das nicht?

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 038 Klicks heute: 25 360
Hits pro Tag: 19 625,01 Klicks pro Tag: 47 724,24