You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

1

Sunday, December 29th 2013, 9:34am

175 L Meerwasser-AQ neu aufbauen

Hallo, ich bin noch neu hier im Forum, jedoch schon lange Aquarianer. :)

Ich habe hier eine Säule mit einem 8-eck Becken welches ca. 175L fasst. Da ich früher schon Meerwasser hatte, möchte ich jetzt dieses AQ gerne wieder als Meerwasser aufbauen. Ich kenne noch diese Tunze-Abschäumer welche im AQ hängen, aber heute gibt es bestimmt bessere und fortschritlichere Technik. Bevor ich mir ein Marinus 60 zulege, hatte ich eben überlegt das 8-eck neu aufzubauen da ich gerne auch Fische halten möchte.
Mit einem separaten Filterbecken unter dem AQ wird es wohl nichts da ich dort nur 35x35 cm habe. Geht das überhaupt UNTER einem AQ ein Filterbecken ???

Na, ich hoffe ihr könnt mir für den Wiedereinstieg einige hilfreiche Tipps geben.

Viele Grüße
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

2

Sunday, December 29th 2013, 4:40pm

Welchen Innen-Abschäumer würdet ihr mir denn empfehlen?

Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

3

Sunday, December 29th 2013, 4:55pm

z.b. diesen ... http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=9448

oder lieber einen Hang on ...

z.b. diesen hier ... http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=2816

Da hast du dann etwas luft nach oben für Besatz.

Giebt aber noch viele andere gute Abschäumer.
Tunze hat sicher auch gute im Angebot wie z.b. ... http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…oducts_id=12027


Liebe Grüße
***IN PROGRESS***

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

4

Sunday, December 29th 2013, 6:30pm

:EVERYD~313: Danke für die hilfreichen Tipps, ich denke der Tunze DOC ist für den Betrieb im Wohnbereich ganz gut geeignet.
Jetzt brauche ich nur noch eine gute Adresse wo ich LS und Clownfische bekomme. :)

Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

Martin_MH

Unregistered

6

Sunday, December 29th 2013, 9:22pm

Hi,

bezüglich der Steine würde ich Dennis folgen, das Gestein von Michael ist super. Fische würde ich mir aber immer vor Ort ansehen wollen.

Gruss
Martin

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

7

Monday, December 30th 2013, 6:55am

Fische wollte ich auch nicht online kaufen, sehe ich mir auch lieber erst vor Ort an, finde den Transport auch nicht sooo gut für Fische.
Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Tunze DOC Abschäumer?
Ich brauche eben einen für innen im AQ. /)

Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris77" (Dec 30th 2013, 6:56am)


Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

8

Wednesday, January 1st 2014, 11:37am

Eure Meinung ist gefragt:
Ich möchte mein 8-eck AQ (60x60x60) , ca.175 L, mit folgender Technik aufbauen und würde gerne eure Meinung dazu wissen. :2_small9:
1. Maxspect LED Leuchte R420R 60 Watt - Nano, 8000 Kelvin
2. Tunze DOC 9004 Skimmer
3. Eheim Topffilter, unter dem AQ in der Säule.
4. Stabheizer

Was meint Ihr ist das OK um LS und evtl. ein paar Clownfische zu halten?


Grüße und "Gutes Neues Jahr"

Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

9

Wednesday, January 1st 2014, 11:41am

Jups sieht ok aus.

Kannst auch mehr als Clowns halten :gamer:

Fische kann man auch bedenkenlos bei Micheal bestellen , das geht mit Lebendtierversand und die behandeln die päkchen um einiges anders als andere Paketdienste auch sind die sehr schnell.
Wegen der auswahl der Fische kann Michael auch sicher helfen , der sendet dir sicher auch mal Foto von deinem geliebten vor dem Kauf ( WYSIWYG z.b. ).

Ist da sehr kollant , am besten mal anrufen und ein Gespräch führen.

Liebe Grüße :EVERYD~16:
***IN PROGRESS***

This post has been edited 1 times, last edit by "Dennis!" (Jan 1st 2014, 11:44am)


Martin_MH

Unregistered

10

Wednesday, January 1st 2014, 11:47am

Moin Chris und frohes neues Jahr.

Die 60W LED dürfte bei 175 Liter ein wenig schwach sein. Wenn Maxspect, würde ich über die 120W nachdenken. Besser runterdimmen und Reserven haben als direkt am Anfang zu wenig.

Stabheizer ist OK, zu 2 und 3 kann ich nichts sagen.

Gruss
Martin

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

11

Wednesday, January 1st 2014, 11:48am

Er wollte die Nano Leuchte 2x ?
Oder hab ich mich verguckt :11B95E~110:

Falls nicht natürlich 120w , evt sogar die 160er da man später immer mal aufrüsten will auf größeres becken :7_small27:
***IN PROGRESS***

This post has been edited 1 times, last edit by "Dennis!" (Jan 1st 2014, 11:50am)


saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

12

Wednesday, January 1st 2014, 11:49am

bei 8eck wird auch die maxspect 120W/160W keine vernünftige ausleuctung schaffen

evtl die sirius X4( weil 4 module ) oder etwas quadratischeres( gibt ja mampen mit 6 custern ..

oder doch DIY
Dirk

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

13

Wednesday, January 1st 2014, 12:09pm

OH ja, das mit der Beleuchtung, das ist echt immer schwierig, zumal das AQ im Wohnzimmer steht. :rolleyes:
Wollte auch kein Vermögen ausgeben. :D
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Zauselchen

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

14

Wednesday, January 1st 2014, 12:12pm

Hallo Chris,

und Dir auch ein Frohes neues Jahr und einen salzigen Daumen! :thumbsup:

Ich habe ein 160L Becken (80x50x40 BxTxH) und betreibe das Becken mit ähnlicher Technik, drin ist der Tunze 9004 und auch eine Maxspect - allerdings 160w - ist drüber.

Zum Abschäumer kann ich sagen - Oberflächenabzug ist knifflig einzustellen, wenns dann aber passt ein sehr laufruhiger Abschäumer der die Kahmhaut effektiv beseitigt und das Becken (bei mir in dem Fall) auf minimalste Werte runter fährt, den Abschäumer selbst kann ich kaum hören.
Etwas empfindlich ist er was den Wasserstandspegel angeht, da solltest Du Dir auf jeden Fall eine Nachfüllanlage gönnen. Bei mir hat er teilweise schubweise auch Blasen geworfen (das kommt wohl aufs Becken an), habe dafür dann einen Filterschwamm eingesetzt und die Blasen sind nun Geschichte.
Das Filterschwämme im Meerwasser Nitratschleudern sind kann mir in dem Fall ja völlig egal sein, denn ich habe 0 Nitrat (nicht nachweisbar), auch dank dem Abschäumer.
Bin also rundum zufrieden!

Mit der Razor bin ich auch recht zufrieden, das Licht ist schön intensiv (blau viel blauer als bei T5), die Einstellmöglichkeiten für mich mehr als ausreichend und die Übergänge der Lichtphasen sind sehr weich, da die Razor hoch und runterdimmt (je nach Bedarf)
Nun habe ich 2 Säulen drinne, dort schatten die Platten natürlich einiges ab... ob das nun mit T5 besser wäre, kann ich nicht sagen, man sagt den Led's (v.a. den Clustern) ja nach, das Sie ziemlich Punktuell beleuchten.
Vorher hatte ich noch vom alten Becken (Übergangsweise) 4x24w T5 drüber, als die Razor dann kam und ich diese erstmal mit weing Leistung laufen lies (rechnerisch waren es WENIGER Watt als bei der T5) blühten die Korallen richtig auf, ich habe schon einen großen Unterschied feststellen können. :thumbsup:
Allerdings brauchten meine Korallen so rund 3 Wochen bis Sie sich voll dran gewöhnt hatten.

Zu der Ausleuchtung in einem 8-Eck Becken kann ich nichts sagen, ich finde 8-Eck Becken persönlich nicht so toll.
Wäre da denn nicht ein anderes Becken drin? Muss ja kein Sondermaß sein, vielleicht haste Glück und Dein Händler hat auch in den hintersten Ecken ein hübsches Schätzchen.... ICH würde auch ein gebrauchtes Becken nehmen, aber das muss jeder selbst entscheiden.
In "kleineren Maßen" sind die Becken ja nicht so teuer.

Nur meine persönliche Meinung. ^^

Hoffe konnte Dir helfen,
viel Spaß bei Deinem Projekt!

This post has been edited 1 times, last edit by "Zauselchen" (Jan 1st 2014, 12:13pm)


Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

15

Wednesday, January 1st 2014, 2:02pm

Das mit der Beleuchtung werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, tendiere jedoch zur Maxspect LED Leuchte R420R 60 Watt - Nano, 16000 Kelvin, sollte doch eine recht "quadratische" Ausleuchtung ergeben. Naja, nochmal durchdenken.


Ich habe hier noch Lochgestein, was recht alt ist und teils von meinem Chilidenbecken, jedoch veralgt. Wie bekomme ich diese Steine am besten wieder "sauber" damit ich sie im MW-Becken einsetzen könnte? Ich dachte diese Steine als Basis und darauf dann LS setzen.



Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

16

Wednesday, January 1st 2014, 2:11pm

Also mit der Lampe ist das Problem ja auch die Wattzahl.
bei LED rechnet man 0,5 - 0,7 w pro L Wasser und das kommt eben garnicht hin.
Vom Watt schema her brauchst du aufjedenfall 120W minimal , evt sogar die 160W die du dann dimmst.

Das Lochgestein würde ich persönlich nicht einbringen!


Liebe Grüße
***IN PROGRESS***

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

17

Wednesday, January 1st 2014, 2:18pm

Schaue mal ob mein Budget für die "Maxspect LED Leuchte R420R 120 Watt, 16000 Kelvin" ausreicht. ^^
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

milka

Trainee

Posts: 257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, January 1st 2014, 2:21pm

Hi,

ich bin mal mutig und werfe LED-DIY in den Raum. Vorteil, du kannst die einzelnen LEDs so verteilen, dass sie Dir die gesamte Oberfläche deines spezielen Beckens ausleuchten, Du kannst den Blauanteil selbst bestimmen. Es kostet auch nicht wirklich die Welt, wenn man etwas Zeit mitbringt um die Leds günstig einzukaufen (keine China billig Leds verwenden). Du kannst die Beleuchtungsstärke wirklich auf Dein Becken anpassen. Gibet was besseres? Nur muss man es eben machen. Bauanleitung gibts hier zuhauf.

lg
Evie

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

19

Wednesday, January 1st 2014, 2:41pm

...und falls es doch eine Maxspect wird und Du nen Kölle Zoo in der Nähe hast, dort sind die 120 und 160 Watt ab morgen im Angebot
Grüße

Michl

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

20

Thursday, January 2nd 2014, 7:16am

Bauanleitungen für LED-Beleuchtung ?
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,100 Clicks today: 58,823
Average hits: 22,448.42 Clicks avarage: 52,165.62