You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Kofferfisch" started this thread

Posts: 139

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Wednesday, October 23rd 2013, 11:38am

Strömungspumpen einstellen

Hey,

ich werde in den nächsten Tagen mein Scubacube 270 mit Wasser befüllen. Habe nun ein paar Fragen zu den Strömungspumpen.
Ich habe 2 Tunze 6045.

1) Wie richte ich diese am besten aus? Ich würde gerne das LG gegen den Ablaufschacht legen. Daher ist eine Ringströmung nicht möglich.
Ich könnte dann hinten jeweils rechts und links oben eine Strömungspumpe anbringen; jedoch wie richte ich diese am besten aus? Nach oben, nach unten?

2) Soll ich immer beide Strömungspumpen gleichzeitig betreiben? Oder 12h die linke und 12h die rechte?

3) Sollen die Pumpen immer auf max. Leistung laufen?

Viele Grüße

  • "Kofferfisch" started this thread

Posts: 139

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

2

Wednesday, October 23rd 2013, 8:16pm

Keiner ein paar Tipps? :-)

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

3

Wednesday, October 23rd 2013, 8:49pm

Hi!
Ich glaube, es schreibt niemand, weil dieses Thema nicht wirklich theoretisiert werden kann...
D.h., Aufbau gestalten, Pumpen rein und gucken! Das Strömungsverhalten verändert sich ja auch, wenn Besatz reinkommt, dieser wächst oder erweitert wird. Pauschal lässt sich sagen, dass es schonmal gut wäre, eine der Pumpen gegen die Wasseroberfläche zu richten, damit ein optimaler Gasaustausch stattfinden kann.
Was die Wechselschaltung der 6045 betrifft, meine ich mal gehört zu haben, dass es für Lebensdauer der Pumpen nicht förderlich sein soll. Wenn, dann würde ich eh eine Schaltung im 6 Stunden Takt wählen. Für so ein Vorhaben wäre dann aber eine 6055 besser geeignet, da die dann auch über einen Controller gesteuert werden kann.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 37,788 Clicks today: 75,311
Average hits: 22,436.03 Clicks avarage: 52,127.91