You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Billy

Trainee

  • "Billy" started this thread

Posts: 69

Location: Sonneberg

Occupation: Galvaniseur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, August 25th 2013, 11:09am

Rückwand auf Glas aufbringen

Hi,

Ist es möglich mit Epoxidharz direkt auf dem Glas den Korallenbruch aufzubringen? Möchte nur den Schacht damit verkleiden und würde gerne auf Kunststoffplatten verzichten.

Gruß Sebastian
Viele Grüße

Sebastian

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,527

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

2

Sunday, August 25th 2013, 11:57am

Hallo,mit dem richtigen kleber sollte das gehen,nur nicht einfach in der Ausführung.Wenns nur sand ist geht es einfach,wenn du kleine abstellflächen für Korallen bauen möchtest,muss du alles abstützen,denke ich mal.
Mal sehen was andere hierzu noch sagen können.

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Mali

Professional

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, August 25th 2013, 12:28pm

Also auch wenn du das unbedingt direkt aufkleben willst, solltest, solltest du zumindest überdenken, das du das dann NIE wieder runter bekommst. Die Arbeit mit den Kunststoffplatten lohnt sich, einmal kannst du besser Hantieren und die Steine arrangieren wenn du nicht halb im Becken steckst und zum anderen, sollte dich der Teufel mal packen, kannst du die Rückwand auch wieder entfernen. Ob nun wollen oder müssen, jedenfalls hast du die Möglichkeit denn du kannst du das Silikon mit dem die Platten an dem Schacht verklebt sind auch Rückstandsfrei wieder ablösen.

Vielleicht nicht in deinem Sinne, aber sollte nicht ungesagt bleiben :3_small30:

Gruß Mali
Alter Hase

This post has been edited 1 times, last edit by "Mali" (Aug 25th 2013, 12:31pm)


Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, August 25th 2013, 12:51pm

Hoi

Darf ich mal fragen welchen Grund du hast, weshalb du das so "kompliziert" machen möchtest ?

Du soltest auch vorsichtig sein das kein Epoxiharz auf irgendwelche Silikonnähte kommt.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,527

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

5

Sunday, August 25th 2013, 1:00pm

Stimmt da hat die Mali recht,gar nicht mehr drüber nachgedacht. :thumbsup:

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Billy

Trainee

  • "Billy" started this thread

Posts: 69

Location: Sonneberg

Occupation: Galvaniseur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, August 25th 2013, 5:20pm

Hi, ok ihr habt mich überzeugt. Werde mir ein paar PVC Platten besorgen ;-)
Gruß Sebastian

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Viele Grüße

Sebastian

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,129 Clicks today: 76,175
Average hits: 22,436.09 Clicks avarage: 52,128.08