You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

inday

Intermediate

  • "inday" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, August 19th 2013, 10:19pm

Vorbereitung / Aufbau / Unterschrank

Hallo zusammen,

wie in der User Vorstellung vorgewarnt kommen hier auch schon die ersten Fragen.
Platzbedingt soll es bei mir ein Dennerle 60l Becken werden (einziges Becken welches genau die Abmessungen hat welche ich brauche).
Der Unterschrank ist auch gegeben...als Optionen besteht nur noch die Wahl zwischen zwei Abteilen mit je 36x36x36 Platz, oder halt 36x36x72 (BxLxH).
Die Technik möchte ich nicht innerhalb des Beckens haben, sondern getrennt im Unterschrank.
Auch will ich nicht unbedingt ins Dennerle Löcher bohren müssen.
Wenn ich das Ganze korrekt verstanden habe könnte ich den Aufbau realisieren mit einer "Overflow Box" (z.B. Tunze) und einer Unterschrankanlage (auch z.b. von Tunze) ?
Oder was gäbe es hier für Optionen die in meinen Unterschrank passen würden?

Was mir noch nicht ganz klar ist (Anfängerfrage)...kann ich später mit so einer Unterschrankanlage einfach normales Hahnenwasser verwenden, oder braucht es zusätzlich noch so eine Osmose Dingsbums Anlage?

Gruss von einem Anfänger der sich Mühe gibt in dieses komplexe Thema reinzukommen :thinking:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

2

Monday, August 19th 2013, 10:54pm

Hallo Markus,

also nochmal damit ich mit komme.

Du möchtest Dir ein Dennerle 60 zulegen, und dieses dann mit einem TB im Unterschrank betreiben ?


Osmosewasser wirst Du immer brauchen, oder eben einen Vollentsalzer. Leitungswasser geht in manchen Regionen auch, allerdings können wir Dir das von hier aus nicht sagen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

inday

Intermediate

  • "inday" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, August 19th 2013, 11:17pm

Quoted

Du möchtest Dir ein Dennerle 60 zulegen, und dieses dann mit einem TB im Unterschrank betreiben ?
genau :D


Eigentlich will ich alles was man halt so braucht im Unterschrank unterbringen.
Die Frage ist nur, was brauch ich alles..rsp. hat dies auch alles in einem Unterschrank mit den von mir genannten Dimensionen platz.

nanowanne

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, August 19th 2013, 11:28pm

Was du brauchst um so etwas zu realisieren was auch sicher ist sind 3 Bohrungen im Dennerle und ne passenden schacht um die Bohrungen.So ablaufboxen sind gegen verstopfung und dadurch resultirendem überlaufen des AQ nicht sicher.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

5

Monday, August 19th 2013, 11:50pm

Hallo Markus,

gut, dann fangen wir mal an.

Ein TB zu haben ist auf jeden Fall sehr gut. Allerdings stellt sich hier die Frage ob sich das ganze mit einem Dennerle 60 lohnt.
Ich würde da ja eher sagen, das Du Dir ein Becken kleben lässt mit Schacht und 3 Bohrungen.
Dann ist das alles viel einfacher.

Die Overflow Boxen sind wie mein vorposter schon schrieb in der tat nicht sehr zuverlässig. Notablauf haste dann auch keinen.
Dies würde ich mir eben noch mal überlegen.

Was Du dann noch brauchst, ja eine Rückförderpumpe,Heizstab,Abschäumer, das sollte dann ins TB rein kommen, passen sollte das alles auch.

Überlege Dir das noch mal, denn ich schätze das Du Preislich das Becken fertigen lassen kannst, weil der Aufpreis Dennerle mit Overflow Box der selbe sein wird.

Die Rest Sachen brauchst Du ja eh.....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

inday

Intermediate

  • "inday" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, August 20th 2013, 9:52am

erstmals vielen Danke für die schnellen Antworten :thumbsup:

@nanowanne

Quoted

So ablaufboxen sind gegen verstopfung und dadurch resultirendem überlaufen des AQ nicht sicher
Danke für den Hinweis, das letzte was ich will ist, dass das AQ überläuft.

@Mark
Das Argument mit dem Notablauf ist einleuchtend.

Habe mir das ganze dank Euren Anmerkungen nochmals überlegt.
Die Lösung mit den Bohrungen macht wirklich mehr Sinn.
Ich hab jetzt mal ein Geschäft angefragt wie so ein Projekt preislich aussehen würde.

Ihr habt ja alle schon reichlich Erfahrung in diesem Gebiet. Was schätzt Ihr, mit welchen Gesamtkosten muss man da ungefähr rechnen?
Zur Visualisierung hier noch ein paar Bilder auf welche Art Möbel das Aquarium hinsoll.

Gruss,
Markus
inday has attached the following images:
  • moebel_01.jpg
  • moebel_02.jpg

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

7

Tuesday, August 20th 2013, 10:25am

Hallo Markus,

also ich denke das Du Dich nur für das Becken mit Bohrung,Schacht und Rohren so bei 250 Euro eintrudeln wirst.
Dann kommt noch das TB, wo Du vielleicht ein Standard Glas Becken nehmen kannst.
Dann noch die Technik, die hängt ja von Dir ab was Du da ausgeben möchtest.

Das mit dem Möbeln kann ich von hier nicht so gut beurteilen, Du musst bedenken das Becken, 60 Liter Wasser, Die Steine nochmal On Top, das werden bestimmt so gute 70 Kilo werden.
Da weiß ich nicht ob diese Platten das aushalten, da musst Du schauen wie die Auflagefläche da ist.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

inday

Intermediate

  • "inday" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, August 22nd 2013, 7:34am

Salü,

heute geht's zum Aquaristik Fachgeschäft.
Ich muss mir die Möglichkeiten mal vor Ort anschauen :D

Der Hinweis mit dem Gewicht hat mich auch ins Grübeln gebracht.

Denke nicht, dass das Stahlblech welches in meinen Möbeln verbaut ist so eine Last tragen würde.

Mal schauen...heute Abend weiss ich hoffentlich mehr :thumbup:

inday

Intermediate

  • "inday" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 166

Location: Zürich

Occupation: Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Friday, August 23rd 2013, 7:29am

...also...gestern war ich im Fachgeschäft...
..und ich hab mich in ein Aquarium verliebt :D

Die ursprüngliche Idee von einem 60l muss ich aber verwerfen.
Dafür haben die neusten Ausmessungen meines Büros gezeigt, dass auch so ein 50x50 Würfel Platz hat.

Hab jetzt nochmals eine Nacht drüber geschlafen, aber die Entscheidung ist gefallen.
Es wird so ein Becken inkl. Schrank und Technikbecken :thumbsup:
inday has attached the following images:
  • aquarium.jpg
  • aquarium_technikbecken.jpg

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

10

Friday, August 23rd 2013, 7:37am

Hai Markus,

Toll gratuliere...wie heißt das Becken und...UVP ??? :thumbsup:

Gruß Thomas

submaster

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 431

Location: stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Friday, August 23rd 2013, 9:20am

das ist natürlich eine ganz andere Geschichte als ein 60 L-Becken...Glückwunsch
Liebe Grüsse Karl-Heinz

Dominic86

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Viersen

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Friday, August 23rd 2013, 9:59am

Gute Idee,
die Schränke im USM Haller Style wäre definitiv zusammengebrochen :-D

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,211 Clicks today: 49,289
Average hits: 22,411.66 Clicks avarage: 52,083.17