You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Higgerschorsch" started this thread

Posts: 116

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Sunday, July 28th 2013, 4:47pm

Planung 216 l wuerfelbecken

Bin momentan an der Planungsphase für ein Größeres Becken. Mir schwebte ein 216 Würfel vor.
Jetzt meine frage an euch welche Komponenten sind zu empfehlen,. Da ich ein fertigbecken von der Stange habe wollte ich was eigenstaendiges erstellen.
Welche Strömungspumpen wären empfehlenswert
Was kann ich für einen abschaeumer verwenden
Usw

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

2

Sunday, July 28th 2013, 5:21pm

Hi,

hast du einen Überlauf zu einem Technikbecken, einen Technikschacht, oder soll alles als Hang on installiert werden?
Das entscheidend im Prinzip über den Abschäumer.

Bei einem Würfelbecken würde ich dir mehrere kleine Tunze Strömmungspumpen empfhelen, da du dadurch ein besseres Strömungsbild erzeugen kannst. Daher entweder 3x Tunze 6015 oder 1x 6015 und 1x 6025. Die Vortech Pumpen sollen ebenfalls sehr gut sein, gefallen mir aber vom Preis/Leistungsverhältnis nicht.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

CubeSaga

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 12

Location: Bochum NRW

Occupation: Monteur bei der Deutschen TGS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, July 28th 2013, 7:19pm

Hallo,
ich habe selber damals ein Projekt mit diesem Würfel geplant und auch fertig gestellt.

Ich hatte eine DIY Self Rückwand dort rein gebaut und extra noch einen Filterschacht aus Lichtraster-platten damit man die Technik nicht so sieht.
Meine Technik die ich dort verbaut hatte war 2x Aquamedic Nanoprop 5000 mit Steuergerät 1x Tunze 6015 für die Filterkammer,
1x HangOn AS von Aquamedic Turboflotor 500, 8x24 watt T5 Aufsatzleuchte..

Hier mal ein Bild von meinem ehemaligen Würfel
Grüße aus dem Ruhrpott
______________________
CubeSaga
(Sash)

Wer nicht lieb ist kommt im Keller
_____________________________

Mein Motto: Ein Meerwasseraquarianer weiß viel, aber eine ganze Community kann das Lexikon ersetzen

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,207 Clicks today: 71,263
Average hits: 22,441.82 Clicks avarage: 52,147.32