You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

1

Friday, July 19th 2013, 10:01pm

Auf zur nächsten Fragestunde

Hallo hier ist Knolle!

Zuerst eimal wieder herzlichen Dank für die beantwortung meiner Fragen von Doris und Beate. Habe mich gefreut so schnell eine Antwort

zu erhalten. In der Zwischenzeit haben sich wieder etliche Fragen in meinen Gedankengängen angesammelt. z.B. : Brauche ich beim

Blenny eine Bodenplatte damit der Aufbau die Bodenscheibe nicht beschädigt? Reicht die eine Strömungspumpe aus? Ich wollte mir noch

die Nanostream 6055 von Tunze dazunehmen. Ist das so okey? Oder ist das zuviel des Guten? Reicht die Beleuchtung 3 mal 9 Watt

aus? Also ich möchte keine Steinkorallen pflegen. Ich möchte mir noch ein son sunspot von A.M. dazukaufen da ich großen Wert auf den

sogenannten Kringeleffekt lege. Könnt Ihr mir eine Nachfüllautomatik zum wasserauffüllen empfehlen die auch einigermaßen

verläßlich ist? Wenn ich jetzt mein Becken einfahren will, kann ich da ehe ich das Becken besetze zuerst alle ungewollten Gäste

beseitigen um später eventuellen Schaden zu minnimieren ? Würde das Sinn machen? Wie müsste man da vorgehen? Bitte genaue

Beschreibung!!! So, Fragestunde ist wieder beendet . Vieleicht kann mir auch macher Blennybesitzer hier eine guten Tip geben.

Mit frl. gruss W.K.




Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, July 19th 2013, 10:22pm

Hallo,

ich zäume das Pferd mal von hinten auf...

Was verstehst du unter ungewollten Gästen, die du zu Beginn der Einfahrphase beseitigen willst? Offensichtlich planst du, Lebendgestein zu verwenden. Da werden nicht eines Morgens alle gewünschten und unerwünschten Bewohner auftauchen - LS offenbart so nach und nach seine Geheimnisse, und das kann über sehr lange Zeit so sein. Glasrosen, die wohl häufigsten unerwünschten Zugaben, sollten immer baldmöglichst bekämpft werden, wenn man keine akzeptiert.

Wie ungebetene Gäste angegangen werden könnten, läßt sich doch erst sagen, wenn du welche entdeckst - eine vorsorgliche Bekämpfung gibt's nicht. Wenn du vor Überraschungen sicher sein willst, bleibt dir nur, auf Lebendgestein zu verzichten u. etwa Totgestein zu verwenden.

Nachfüllautomatiken gibt es einige - in unterschiedlichen Preislagen. Selbst die kleinen Minis (so um die 40 Euro) arbeiten recht zuverlässig.

Wenn du keine Steinkorallen pflegen möchtest, bleiben ja praktisch nur Anemonen u. Weichkorallen. Da dürfte die serienmäßige Beleuchtung des Blenny reichen. Den erwähnten Kringeleffekt bieten sie auch.

Die mitgelieferte Strömungspumpe reicht aus. Wenn du nicht gerade einen sehr ungünstigen Riffaufbau zusammenstellst, brauchst du keine zweite Pumpe.

Bodenplatte kann, muß aber nicht unbedingt sein. Wenn Bodenplatte, dann Hartschaum und die Platte mit Silikon an den Rändern versiegeln.
Gruß, Dieter



Chinese crested

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

3

Saturday, July 20th 2013, 1:35am

blenny besitzer

Hi, als Blenny-Besitzer (in) kann ich dir nur sagen wie ich es gemacht habe. Ich habe keine Bodenplatte geklebt, mein Aufbau steht an den Stellen wo die Steine Bodenkontakt haben auf ganz dünnen Styroporscheiben. Die Strömungspumpe reicht im Blenny gut aus und ich habe lediglich die Beleuchtung gegen eine Tetzla von Giesemann ausgetauscht. Dies aber auch erst etwas später, als eine hier auf dem Marktplatz angeboten wurde.
Eine bessere Beleuchtung braucht das Blenny schon, wie ich finde. Habe seit kurzem auch das Yasha laufen und da reicht die Beleuchtung. Jedenfalls bei meinem Besatz mit kleinen "Wackelhintern" und den Zylinderröschen. ^^

Lebendgestein ist was tolles und gerade als Neuling wie ich ja auch noch einer bin, ist es faszinierend zu beobachten was so rauskrabbelt. Wir jedenfalls haben uns jeden Tag die Nase an der Scheibe plattgedrückt. Wichtig ist nur das die Steine von einem guten Händler stammen. Aber die gibt es!!

Viel Spass mit dem Nudelwasser!

LG Martina
LG Martina

Aqua medic Yasha, Blenny und Cubicus

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

4

Monday, July 22nd 2013, 8:01pm

Hartschaum mit Silikon

Hallo!

Erstmal wieder Dank von Dir Dieter und Martina für die netten Zeilen. Eine Sache kahm mir aber komisch vor Dieter !

Hartschaum unter Lebendgestein hast du mich da falsch verstanden? Ich meine nicht zwischen Aquarienbodenscheibe und Bodenplatte

vom Schrank. Da nimmt man Hartschaum das ist klar. Aber im Aquarium habe ich mal gehört nimmt mann eine Plexiglasplatte?

Hartschaum gibt doch bestimmt schädliche Stoffe ab? Kann so eine Platte auch kleiner sein als die bodenplatte . Größe nur wie das L.G.

den Boden berührt? Und dann natürlich mit Silikon umgeben? Mit frl.Gruß Knolle

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, July 22nd 2013, 8:07pm

Hoi

Nein, da hat Dieter schon recht.
Kein Acryl oder Plexiglas im Becken.
Du solltest dort eine Hartschaumplatte (weiß ) dicht einkleben.

Bitte auch kein Bastlerglas aus dem Baumarkt nehmen. Das wird spröde und kann Zusätze ins Becken geben.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

6

Tuesday, July 23rd 2013, 8:06pm

Hartschaumplatten

Hallo !

Sven vielen Dank für deine schnelle Antwort . Muss aber nochmal dumm fragen : Hartschaumplatten ist das das selbe wie Styroporplatten ?

Diese weissen Platten die man leicht mit den Fingern zerreiben kann ?

Mit frl. Gruss Knolle

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, July 23rd 2013, 8:15pm

Nein, die Hartschaumplatten bestehen aus PVC-Schaum, der ausgehärtet ist und eine glatte Oberfläche hat. Suche mal nach "PVC-Hartschaumplatte".

Gruß
Sandy

nanowanne

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, July 23rd 2013, 8:16pm

Wird In Baumärkten auch als Forex Platte verkauft.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

9

Tuesday, July 23rd 2013, 8:20pm

Hi,

Hartschaumplatte am besten in weiß kaufen. Die anderen können (nicht müssen) Farb und Giftstoffe abgeben.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

10

Tuesday, July 23rd 2013, 8:46pm

Aus was bestehen Hartschaumplatten

Hallo!

Leute ihr seid klasse!!! So eine schnelle Antwort toll. vielen Dank von Dir Sandy, Lehmann und an die nanowanne.

Das wars aber dann für heute Abend. Mit frl.Gruss Knolle

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,810 Clicks today: 7,534
Average hits: 22,449.22 Clicks avarage: 52,169.73