You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Timo

Tech Admin

  • "Timo" started this thread

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

1

Tuesday, April 2nd 2013, 10:08pm

2 x Tunze 6055 für 540l?

Ob die beiden reichen würden, wenn die in Wellensimulation laufen? Dann hat ja eine nur 30% und die andere 100% (stimmt das?), also zusammen ca. 7100l/h, das halte ich auf Dauer für zu wenig, oder?

Welche 12/24V Pumpen (steuerbar) wären denn für die Beckengröße außer der Tunze 6095 noch empfehlenswert?

Timo

Tech Admin

  • "Timo" started this thread

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

2

Thursday, April 4th 2013, 3:35pm

Niemand eine Empfehlung?

Habe zwischenzeitlich das hier gefunden: http://www.meerwasserforum.info/thread.php?threadid=36442

Demnach ist bei einer Wechselströmung weniger Gesamtleistung notwendig.

Njörd

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Thursday, April 4th 2013, 3:52pm

Salve,

es kommt darauf an, welche Tiere Du pflegen möchtest. Bei SPS würde ich eine Umwälzung empfehlen, die mind. dem 20fachen des Bruttobeckenvolumens entspricht. Besser etwas mehr Leistung, die heruntergeregelt werden kann, als Pumpen, die dauerhaft am Limit laufen. Was spricht also gegen die Tunze 6095 ?

Gruß

Njörd

Timo

Tech Admin

  • "Timo" started this thread

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

4

Thursday, April 4th 2013, 3:55pm

Was dagegen spricht: Der Preis :-)

Njörd

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Thursday, April 4th 2013, 4:48pm

Tja, da hat sich seit Jahrhunderten nichts geändert: "Qualität hat seinen Preis!"

Gruß

Njörd

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

6

Thursday, April 4th 2013, 5:43pm

Hab in 180l netto 2 6055 und mittlerweile noch ein 6025 dazu + Filter mit 600l :D

Kommt auf deinen Aufbau und Besatz an
Grüße Daniel

Highspeed

Ricordea florida Freak

Posts: 150

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

7

Thursday, April 4th 2013, 7:54pm

Hi,



ich hatte 2x 6055 in nem 150x70x60cm Aquarium für SPS hats ausgereicht, momentan habe ich die zwei 6055 in meinem Aktuellen 100x70x40 Aquarium und da habe ich diese auf 30% und ca. 60% laufen.

An deiner Stelle würde ich erstmal zwei 6055 mit Multicontroller betreiben, und wenns je nicht reichen sollte kannst ka immer noch eine 6055 dazuhängen.

Grüße

Thilo

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

8

Thursday, April 4th 2013, 8:09pm

Hi,
ich betreibe in meinem 300Liter Becken auch zwei 6055 mit Controller.
Laufen abwechselnd.....30/80 und 40/100....
So hab ich eine abwechslungsreiche und teilweise turbulente Strömung.
Gruß Dirk

Timo

Tech Admin

  • "Timo" started this thread

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

9

Thursday, April 4th 2013, 8:57pm

Ok ich tendiere auch dazu mit 2 6055 anzufangen und ggf. später nachzurüsten.

Hab jetzt noch die Qual der Wahl für abschäumer und RFP.Hab gerade eine OceanRunner 3500 getestet, die war mir aber im Vergleich zu meiner eHeim zu laut, zu groß und zu stromfressend. Entweder geh ich hier wieder auf meine bewährte eheim 3000 compact oder die 5000 Compact. alternativ Tunze Silence, die etwas weniger Strom verbraucht.

Tja..der liebe Abschäumer. Derzeit hab ich den TurbofloterBlue 1000, der bei mir absolut leise läuft und gut abschäumt. Daher liebäugel ich mit dem 3000er.

Zum Bubble Magus Nac7 meinte Günter Basler, dass dieser sehr schwierig einzustellen sei.

Royal Exclusiv scheidet für mich aus, da ist der WAF zu niedrig.

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

10

Thursday, April 4th 2013, 9:37pm

Hai Timo,

beim Thema RFP kannst du auch mal über die AquaForte DM3500 nachdenken! Die läuft bei mir seit 3 Wochen und ist kaum zu hören. Und ich hab den Unterschrank noch auf.
Lieben Gruß

Christian

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,785 Clicks today: 71,261
Average hits: 22,457.96 Clicks avarage: 52,194.48