You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

41

Sunday, February 10th 2013, 1:04pm

hey,

das klingt ja an sich ganz gut zumal ich noch eine 6025 habe... Aber wie lässt sich das denn am controller einstellen, wenn man für die 6025 keinen anschluss hat? also wie kriege ich dann ne schöne strömung hin und wie sieht das aus? hat vielleicht jemand ein video oder so?

LG Malte

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

42

Sunday, February 10th 2013, 1:10pm

ne video nicht, aber du kannst trotzdem leichte Welle machen oder läßt die in einem anderen Modus laufen, dadurch pumpt sie mal stärker mal schwächer, oder halt an /aus.
Grüße Daniel

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

43

Sunday, February 10th 2013, 1:32pm

und wie genau lässt sich das mit der 6025 abstimmen? oder läuft die dann einfach permanent?

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

44

Sunday, February 10th 2013, 4:42pm

außerdem noch kurz eine frage zum aufbeu...
meint ihr, dass ich mit einer 50er tiefe den aufbau so realisieren kann, dass man das aquarium so aufstellen kann, dass es von den beiden längsseiten und einer seitenscheibe einsehbar ist? das wär dann praktisch so eine art abtrennung.

LG Malte

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

45

Sunday, February 10th 2013, 5:54pm

richtig, die 6025 läuft dauernd. Also ich hab die Korallen mit so einer Kombi zum waklen bekommen im 55er Cube.
Mit dem 3 Seiten ist das möglich, muß halt geplant werden. Sogar 4 Seiten sind möglich
Grüße Daniel

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

46

Monday, February 11th 2013, 4:56pm

hey daniel,

ich überleg mir das mit der strömung nochmal genau ich hab ja noch zeit, da der umzug wohl erst in den osterferien stattfinden wird. ;(

ich hab da noch ne frage wegen der maxspect mit den 16.000 kelvin... man liest ja häufig, dass das licht so blau/lila lastig wäre, was bei 16.000 kelvin ja auch irgendiwie klar ist. Nun kann man die lampe aber doch über die kanäle getrennt steuern und die leistung der blauen bzw. weißen leds einstellen. somit müsste sich doch auch die lichtfarbe beeinflussen lassen, wenn man z.b. die blauen leds auf 10% weniger leistung fahren lässt müsste das licht dementsprechend weißer werden. oder sehe ich das jetzt falsch? ?(

LG Malte

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

47

Wednesday, February 13th 2013, 7:13pm

soooo.... ich hab mich noch einmal ein wenig wegen der maxspect informiert und glaube, dass ich doch lieber die mit 10.000 Kelvin nehme, da die besser regulierbar ist, da keine blauen und weißen LEDs in den Kanälen gemischt sind.
Ansonsten hätte ich da noch eine Frage wegen des Untergestells... Häufig sieht man ja, dass die Aquarien auf Untergestellen aus Aluminiumprofilen stehen. Kann man sich die auch aus dem Baumarkt zusammensuchen oder sollte das eins sein, die von einem bestimmten Hersteller angefertigt wurde? Vielleicht gibt es ja auch noch gute Alternativen. Ich habe hier im Forum schon einige schöne Beispiele gesehen, wobei viele davon handwerklich schon so gut waren, dass ich bezweifle ob ich das hin bekomme. Ich bin handwerklich jetzt nicht ungeschickt und habe auch schon ein bisschen Erfahrungen im Bereich Bootsbau, aber es mangelt teilweise einfach an maschinellem Material.
Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ideen... :thumbsup:

LG Malte

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

48

Saturday, February 23rd 2013, 3:00pm

Hallo zusammen!

es hat sich viel getan in letzter Zeit. Noch steht zwar nix und ich hab noch nix bestellt, aber das wird sich wohl im laufe der Woche ändern. :D

ich werde wohl voraussichtlich das alte Becken von Mark bekommen mit den maßen 150x50x40cm. Danke schonmal hierfür!!! :thumbsup: Das is ja jetzt ein wenig größer als gedacht, weshalb es auch ein paar Veränderungen gibt.
Zunächst einmal was zur Strömung: Da tendiere ich momentan zu einer Tunze 6055 mit Controller+ eine Tunze 6045... Dazu käme dann noch eine kleinere Tunze aus meinem alten Becken, das ich übrigens schon so gut wie abgebaut habe. Das Becken (Sera marine Biotop cube 130) ist für 50€ zu haben und wer Interesse hat kann sich bei mir melden. ^^

Bei der Beleuchtung würde ich anstatt einer Maxspect mit 160W, zwei Maxspect mit 120W nehmen. Ansonsten soll es glaub ich erst einmal bei der bisher geplanten Technik bleiben.

So nochmal was anderes: Ich würd jetzt gerne die alten Steine reinigen. Dazu habe ich bei uns noch so ein schönes Bleich- bzw. Desinfiziermittel gefunden, dass mit Natriumhypochlorit arbeitet. Ich habe hier schon einen Beitrag von jemandem gelesen, der auch mit NaClO arbeitet. Das Gute ist eigentlich, dass sich das Ganze am Ende zu Wasser, Sauerstoff und Natriumchlorid (Kochsalz) zersetzt. An sich dürfte es dann ja kein Problem geben, wenn man es am noch einmal gut Ausspült, oder? Was meint ihr? ?(

Ach ja ich wollte mir dann später auch noch eine Verkleidung für den Unterschrank bauen, der mit dem Aquarium kommt und eine Blende oben herum. Für die Umsetzung des Unterschranks habe ich ein schönes Beispiel bei Youtube gefunden. Hier werden einfach nur Platten mit Magneten am Untergestell befestigt. Ich finde die ganze Videoreihe sehr interessant und für diejenigen, die mal selber LED-Lampen bauen wollen is auch was interessantes dabei...
Der Unterschrank dürfte somit ja nicht sooo schwer zu realisieren sein oder?

Für Kritik oder Anregungen wäre ich dankbar :rolleyes:

LG Malte

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

49

Sunday, February 24th 2013, 7:38pm

List das hier eig noch jemand?

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

50

Sunday, February 24th 2013, 8:06pm

Na mit dem Mittelchen kenne ich mich nicht aus, da möchte ich dir nichts raten.
Aber wenn du den Unterschrank genauso schnell fertig bekommst, wie der Typ im Video, dann respekt 8)
Lieben Gruß

Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

51

Sunday, February 24th 2013, 8:09pm

Na klar Malte. :smilie: Aber was soll ich schreiben, von LED´s haben andere sehr viel mehr Ahnung. Die Steinreinigung liest sich viel versprechend. Zur Strömung das stellt sich erst dann heraus, wenn du dein Riffaufbau fertig hast.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

52

Sunday, February 24th 2013, 8:21pm

Danke für die Antworten ^^

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

53

Monday, February 25th 2013, 6:05pm

Steine reinigen u. Entsalzungsanlagen (mw-aq 2.0)

Hallo zusammen!

Ich habe gestern mal meine Steine in ein Bad aus 9 Liter Wasser und ca. 1 Liter DanKlorix gelegt. Das wirkt wie gesagt mit dem Mittel Natriumhypochlorit (NaClO glaub ich). Die Konzentration beträgt 2,8g auf 100ml also 2,8%entige Lösung. Das ganze Steht jetzt seit nicht ganz 24 Stunden und mit dem Ergebnis bin ich ganz zu Frieden. Die Steine sind weitgehend weiß oder ein wenig beige. Zwei Steine haben nicht mehr in den Eimer gepasst und deshalb kann man jetzt ganz schön den Unterschied sehen. Ich denke Probleme mit Plagegeistern dürfte es ja dann nicht mehr geben. Übrigens würd ich bei dem ganzen Hantieren mit dem Mittel Handschuhe anziehen, da es Reizend ist. und außerdem sollte man das ganze nach Möglichkeit an einem etwas abgeschiedenen Ort wie dem Keller oder so machen, da der Geruch schon auffallend nach Schwimmbad riecht und man das jetzt vielleicht nich im ganzen Haus brauchen kann. :fie: :ill:
Die Steine werden jetzt noch ein wenig in warmen Wasser gewässert, damit sich die möglichen Reste an den Steinen in Natriumchlorid, H2O und Sauerstoff zersetzen können. Damit hoffe ich jedes Risiko auszumerzen...
Hat vielleicht noch jemand etwas Gestein übrig, dass er günstig abgeben möchte oder kennt jemand ne Adresse, wo ich günstig Gestein bekomme?

So weit dazu. Ich hab da noch mal eine Frage an diejenigen, die sich vielleicht mit Entsalzungsanlagen auskennen. Wenn ich das richtig verstanden habe werden doch alle Schadstoffe gegen Ionen getauscht, die sich dann zu H2O zusammensetzen, oder?
Gibt es dann kein Abwassser mehr?
Und gibts da Anlagen,die zu empfehlen sind?

Viele Fragen und ich hoffe auf viele Antworten grin

LG Malte
malteg has attached the following images:
  • DSC03446.JPG
  • DSC03448.JPG

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

54

Saturday, March 2nd 2013, 10:41pm

Soso es hat sich ein wenig getan.
Das Becken ist nämlich jetzt da und steht an Ort und Stelle :dance: Habs gestern bei Mark abgeholt und in einem kleinen Kraftakt aus dem Keller getragen. Mark danke noch mal für Kaffee und Wasser und die ganzen Informationen und deine Mithilfe :thumbsup: !
Ich muss jetzt noch die Verrohrung fertig machen und oben die Blende zusammenbasteln. Fotos kommen dann noch aber momentan muss ich noch nach der Streich- und Umräumaktion aufräumen und das momentane Chaos will ich hier keinem zumuten :D

Ich will dann jetzt so langsam in Etappen die Technik zusammenkaufen und natürlich habe ich noch ein paar Fragen ^^

In das Filterbecken soll ein kleines Algenrefugium kommen... Brauche ich dafür ein besonderes Licht oder sind die recht anspruchslos? Also kann ich da einfache LED-Stripes einsetzen?

Ansonsten werde ich mich wohl für eine Vortec MP40 Pumpe entscheiden, da Mark gestern doch recht überzeugende Argumente hatte :D
Bei Osmoseanlagen gucke ich mich noch ein wenig um nach vernünftigen, um nicht die Unmengen an Abwasser zu produzieren...
Vielleicht hat da ja noch jemand einen Tipp in welche Richtung ich mich mal umschauen sollte...

LG Malte

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

55

Sunday, March 3rd 2013, 5:28pm

Hier sind jetzt mal ein paar Bilder vom Becken und Standort. Oben herum habe ich jetzt eine Blende aus weißen Plastik Streben gemacht.

Ich hab auch mal probeweise ein paar Steine rein gestellt, die ich noch hatte. Geplant ist ein Aufbau mit zwei "Inseln", die dann mit den Korallen bestückt werden. Das ganze ist ja jetzt eine Art Raumteiler, von daher erhoffe ich mir dass es ganz gut aussieht. Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren und somit muss ich mir jetzt einfach noch Steine besorgen und gucken wies aussieht.

Kann mir vielleicht noch jemand mit meiner Frage bezüglich des Algenrefugiums helfen?

LG Malte
malteg has attached the following images:
  • DSC03453.JPG
  • DSC03455.JPG
  • DSC03449.JPG
  • DSC03457.JPG

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

56

Sunday, March 3rd 2013, 7:02pm

Hi,
viel Spaß bei deinen Bastelarbeiten... :thumbsup:

Ein Algenrefugium braucht normalerweise keine besondere Beleuchtung. Ob aber diese LED-Stripes reichen, kann ich dir nicht sagen. :?:
Gruß Dirk

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

57

Sunday, March 3rd 2013, 7:39pm

Danke, ich freu mich ja eig auch schon aber jetzt muss ich langsam mal die Technik bestellen um anfangen zu können... :D
Kann mir vielleicht jemand ne Einschätzung zu dieser Entsalzungsanlage geben? Ich will vor allem bei meiner Erstbefüllung nicht gleich 900 Liter "Abwasser" haben und das soll jetzt vielleicht auch nicht 10 Tage dauern deshalb sollte es eine Entsalzungsanlage sein.
Wenn ich befüllt habe sollte sich das ganze ja auch eigentlich recht einfach mit Säure und Lauge regenerieren lassen oder?

Wegen der beleuchtung finde ich ja vielleicht auch was mit Leuchtstoffröhren, dass sich in den unterschrank integrieren lässt...
Der wird übrigens noch zum Teil Verkleidet, da wo er es nicht ist.

LG Malte
malteg has attached the following image:
  • DSC03465.JPG

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

58

Sunday, March 3rd 2013, 7:51pm

Hi,
bei einem Mischbettvollentsalzer ist es nicht so einfach.... Wirst du nicht selber machen können.
Dann müsstest du zwei getrennte Säulen nehmen.
Gruß Dirk

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

59

Sunday, March 3rd 2013, 8:19pm

ah ok das wusste ich nicht. Bei dem müsste ich dann das fertige Granulat kaufen? Mal sehen ob es was mit zwei säulen gibt aber danke für die schnelle Antwort :thumbsup:

LG Malte

malteg

Trainee

  • "malteg" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 82

Location: wuppertal

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

60

Sunday, March 3rd 2013, 8:40pm

Wie sieht es denn mit dem aus? Der hat ein bisschen weniger Leistung müsste aber gut regenerierbar sein... Außerdem hat der schon einen Farbindikator was ja ganz praktisch ist.

LG Malte

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,910 Clicks today: 58,231
Average hits: 22,448.43 Clicks avarage: 52,165.56